Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittenberge Mit minderwertigen Matratzen übers Ohr gehauen
Lokales Prignitz Wittenberge Mit minderwertigen Matratzen übers Ohr gehauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:12 06.11.2018
Quelle: Michael Hübner
Wittenberge

Ein 89-jähriger Wittenberger ist offenbar von einer Firma betrogen worden, die ihn zu einer Kaffeefahrt eingeladen hatte. Der Mann hat für sehr viel Geld minderwertige Matratzen gekauft und jetzt Anzeige erstattet.

Er nahm im vergangenen September an der Kaffeefahrt teil und fuhr nach Potsdam. Während der Verkaufsveranstaltung bestellte er Matratzen im Wert von circa 3400 Euro und leistete dafür auch eine geringe Anzahlung. Die Ware wurde ihm gegen Zahlung der Restsumme geliefert.

Dabei stellte er jedoch fest, dass die Matratzen von schlechter Qualität waren. Er wendete sich an die Firma und suchte die Anschrift sogar auf. Dort musste er jedoch feststellen, dass es diese an der Adresse nicht gibt.

Von MAZ-online

Eine musikalische Reise mit Liedern von Ernst Mosch, Franz Bummerl und Peter Kamenz erlebten die Gäste am Sonntag im Kultur- und Festspielhaus. Das Publikum war begeistert.

05.11.2018

Wittenberger Innenstadthändler lockten am Sonntagnachmittag in die City zum abendlichen Einkaufen und hatten einiges vorbereitet. Ein bunter Umzug, Musik von Helmar Pek, den Speluden Wohlgemut sowie DJ Mister Blue und eine Feuershow der Black Fire Artists würzten diesen Abend.

08.11.2018

30 Retter mit Rettungshunden trainierten am Wochenende in der Prignitz die Vermisstensuche. Einige Tiere waren noch in der Ausblidung, andere schon lange dabei. Manche Spürnaschen mussten auch in dunklen Kellern suchen.

04.11.2018