Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Wittenberge Und plötzlich biss er in den Po
Lokales Prignitz Wittenberge Und plötzlich biss er in den Po
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:10 28.05.2018
Die Kripo ermittelt. Quelle: dpa
Wittenberge

Ein Hund hat in Wittenberge eine 38 Jahre alte Radfahrerin gebissen. Die Frau fuhr am Freitag gegen 13.20 Uhr durch die Zimmerstraße, als plötzlich ein Hund von einem Grundstück auf die Straße lief und die Frau in die linke Pobacke und in die rechte Hüfte biss. Als die Frau um Hilfe rief, pfiff die Hundehalterin das Tier zurück. Die Radfahrerin ging danach zum Arzt. Gegen die Hundehalterin ermittelt die Kriminalpolizei nun wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Von MAZ-online

Zum zweiten Mal fand in Wittenberge der Elbschifffahrtstag statt: 100 Teilnehmer aus Politik und Wirtschaft diskutierten in der Alten Ölmühle über Lösungen zur Förderung der Binnenschifffahrt im Elbstromgebiet.

28.05.2018

Das Catering bei Tour de Prignitz will gut organisiert sein. Deswegen arbeiten die Organisatoren seit 18 Jahren mit Lucullus zusammen – auch bei der 21. Auflage wieder.

27.05.2018

Die Flammen schlugen auf im kleinen Waldgebiet an der Lenzener Chaussee in Wittenberge. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung und fand vermutlich erste Indizien. Die Feuerwehr löschte das 700 Quadratmeter große Bodenfeuer.

26.05.2018