Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Zehnjähriger mit Elektroschocker erwischt
Lokales Prignitz Zehnjähriger mit Elektroschocker erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 22.03.2018
Quelle: dpa-Zentralbild
Perleberg

Ein zehnjähriger Schüler hat am Montag eine Taschenlampe mit integriertem Elektroschocker mit in die Schule gebracht.

Die Lehrerin bemerkte dies, nahm dem Schüler die Taschenlampe ab und übergab sie der Polizei. Die Kripo ermittelt wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Von MAZ-online

Ein 36-Jähriger muss sich vor dem Amtsgericht Perleberg wegen schwerer Körperverletzung verantworten. Bis heute kann das Opfer seinen Beruf nicht mehr ausüben. Am dritten Verhandlungstag kamen unter anderem eine Ersthelferin und der Vater des Opfers zu Wort. Der Verteidiger kritisiert die subjektive Zeugenaussage des Vaters. Am 5. April wird ein Urteil erwartet.

25.03.2018

235 000 Euro kommen jetzt vom Umweltministerium für den Vogelschutz im Biosphärenreservat Flusslandschaft Elbe. 17 Landwirtschaftsbetriebe sind daran beteiligt. Sie werden ihre Flächen mit besonderer Obacht auf brütende Vögel bewirtschaften und bestimmte Stellen gegebenenfalls später beackern.

22.03.2018

Ihre Hundesteuersatzung änderten nach Meyenburg und Gerdshagen nun auch die Gemeindevertreter von Marienfließ. In einem Passus gibt es aktuell rechtliche Unklarheiten, da ein Klageverfahren dazu läuft. Es geht um juristische Personen – also Vereine oder Firmen – als Hundehalter.

25.03.2018