Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Schwerer Unfall auf der B 189
Lokales Prignitz Schwerer Unfall auf der B 189
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:27 11.03.2018
Die Feuerwehr kam am Unfallort zum Einsatz. Quelle: Jacqueline Steiner
Weisen

Ein Vorfahrtsfehler war vermutlich die Ursache eines schweren Verkehrsunfalls am Freitagvormittag gegen 10.30 Uhr auf der Bundesstraße 189 zwischen Perleberg und Wittenberge in Höhe der Auf- und Abfahrt Weisen. Dort kollidierten ein VW Polo und ein Mercedes miteinander, wobei sich der 77-jährige Polofahrer schwer verletzte und mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht wurde. Der 48-jährige Fahrer des Mercedes erlitt nach ersten Erkenntnissen einen Schock.

Langer Stau vor Wittenberge

Feuerwehrleute kümmerten sich um die Reinigung der Fahrbahn und nahmen ausgelaufenen Flüssigkeiten auf. Aufgrund der Vollsperrung der viel befahrenen Bundesstraße kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Umleitung führte über die alte Bundesstraße 189 und durch das Stadtgebiet von Wittenberge, wie Toralf Reinhardt, Pressesprecher der Polizeidirektion Nord mitteilt.

Gegen 11.10 Uhr staute sich der Verkehr auf der gesperrten Bundesstraße in Richtung Wittenberge bereits über eine Länge von zirka zwei Kilometern und um etwa 12.30 Uhr wurde die Fahrbahn wieder freigegeben. Der Schaden liegt bei 10 000 Euro.

Von Marcus J. Pfeiffer

Prignitz Ausgehtipps für die Prignitz - Endlich witzige Bürohengste in Pritzwalk

Haben Sie am Wochenende schon was vor? Wenn nicht, findet sich hier sicher das Passende. Das Programm in der Region von Bad Wilsnack bis Wittstock folgt auf einen Blick. Die Kulturbeiträge finden sich in der Reihenfolge der Orte alphabetisch geordnet von Freitag, 16. Februar, bis Sonntag, 18. Februar.

11.03.2018

Eine Diakoniestation mit zwölf Plätzen für die Tagespflege soll im ehemaligen Inspektorenhaus hinter der Wunderblutkirche in Bad Wilsnack entstehen. Die Kirchen­gemeinde hat das Gebäude von der Stadt erworben. Für den Umbau veranschlagt der Gemeindekirchenrat um dessen Vorsitzenden Christian Richter 600 000 Euro. Fördermittel sind bereits beantragt.

21.02.2018
Prignitz Bildung in der Prignitz - Evangelische Schule für Pritzwalk

Eine evangelische Grundschule könnte schon bald in Pritzwalk ihre Türen öffnen. Im Bildungsausschuss wurde kürzlich über dieses Thema mit Blick auf alle Vor- und Nachteile beraten. Der Kirchenkreis sucht derzeit nach einem möglichen Betreiber, die Stadt müsste aber grünes Licht geben.

21.02.2018