Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Prignitz Zwei Jugendliche sterben bei Baum-Crash
Lokales Prignitz Zwei Jugendliche sterben bei Baum-Crash
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:07 18.10.2015
Quelle: dpa
Anzeige
Wittenberge

Zwei junge Menschen haben bei einem Autounfall in der Prignitz am Samstag ihr Leben verloren. Ein 19-jähriger Fahrer und seine 18-jährige Beifahrerin waren mit dem Auto von Wentorf nach Wittenberge unterwegs, als der Wagen in einer Rechtskurve von der Straße abkam und links gegen eine Baum prallte, wie eine Polizeisprecherin am Sonntag sagte.

Beide Insassen starben noch am Unfallort. Feuerwehrleute bargen die beiden aus dem völlig zerstörten Kleinwagen. Er war als Auto kaum noch zu erkennen. Der Wagen wickelte sich augenscheinlich fast um den Baum.

Die Ursache des Unfalls war zunächst noch nicht geklärt. Die Straße B 195 war für drei Stunden in beide Richtungen gesperrt.

Von MAZonline und dpa

Kein Glück hatten die Organisatoren des Wittenberger Apfelmarktes mit dem Wetter. Sie ließen sich davon aber nicht beeindrucken und verlegten die Schau kurzerhand ins Innere des Kultur- und Festspielhause. Angesichts des Regens waren allerdings deutlich weniger Gäste gekommen als in den Vorjahren.

19.10.2015
Prignitz Resümee zur Bundesgartenschau - Die Wiege der Prignitz hat profitiert

177 Tage lang war Havelberg eine der fünf Ausrichterstädte der Bundesgartenschau. Zwar überschattet das Defizit von 10 Millionen Euro die Buga-Errungenschaften, doch unterm Strich hat die kleine Stadt an der Grenze zur Prignitz stark vom Großereignis profitiert.

17.10.2015
Prignitz Unterschiedliche Interessen der Kreise - Perleberger fordern Verschiebung der Reform

Die Perleberger Stadtverordneten wollen Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) auffordern, die Kreisgebietsreform zu verschieben. Als Grund nannten sie die mangelhafte Funktionalreform – die nicht vorhandene Neuverteilung der Aufgaben zwischen den Kreisen und dem Land.

19.10.2015
Anzeige