Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Zwölfjähriger betrunken

Wilmersdorf Zwölfjähriger betrunken

Erst brachen fünf Kinder beziehungsweise Jugendliche in eine Wohnung in Wilmersdorf (Gemeinde Pritzwalk) ein, dann betrank sich einer von ihnen auch noch mit dem später nach Hause gekommenen Bewohner. Der Zwölfjährige ist am Sonntag in Wilmersdorf betrunken von der Polizei aufgegriffen worden. Er hatte 0,54 Promille Alkohol intus.

Voriger Artikel
Neue Vereinschefin im Schloss Meyenburg
Nächster Artikel
Auf letzter Fahrt nach Wittenberge


Quelle: Symbolbild

Wilmersdorf. Fünf Kinder beziehungsweise Jugendliche im Alter von 9 bis 18 Jahren sind am Sonntag in Wilmersdorf in ein Wohnhaus in der Hauptstraße eingebrochen. Sie hatten eine Eingangstür aufgehebelt. Als der 36-jährige Bewohner gegen 17.45 Uhr nach Hause kam, traf er auf die Fünf.

36-Jähriger ruft Polizei

Der Mann informierte erst gegen 20.15 Uhr die Polizei über den Vorfall. Als die Beamten am Tatort eintrafen, waren der 36-Jährige und ein 12-Jähriger dort. Beide waren betrunken. Der 12-Jährige hatte 0,54 Promille intus.

Mutter verletzt Führsorgepflicht

Dessen Mutter bekommt nun eine Anzeige wegen des Verdachts der Verletzung der Fürsorge- und Erziehungspflicht. Nach bisherigen Ermittlungen hat der Junge beim 36-Jährigen (1,22 Promille) den Alkohol getrunken.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Prignitz
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg