Volltextsuche über das Angebot:

27°/ 13° heiter

Navigation:
Teltow-Fläming
Christoph Wuthe absolviert seine erste Saison als Rettungsschwimmer im Strandbad Sperenberg
Rettungsschwimmer Christoph Wuthe ist menschlich und optisch ein cooler Typ.

Christoph Wuthe ist ein cooler Typ. Der 40-Jährige steht auf Piercings und Tätowierungen. Das stört Sylvia und Marcel Greulich – die Betreiber des Sperenberger Strandbades – nicht. Ganz im Gegenteil. Beide sind froh darüber, dass der gelernte Dachdecker beruflich umgestiegen ist und nun bei ihnen in seiner ersten Saison als Schwimmmeister arbeitet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 1. Juli

Schöneiche: Auto fährt gegen Baum +++ Luckenwalde: Volkswagen gestohlen +++ Großbeeren: Vorfahrt nicht beachtet +++ Schönhagen:Wildunfall auf der Landstraße +++ Gölsdorf: Pkw nimmt Lkw die Vorfahrt

mehr
Drei schwere Motorradunfälle
Rettungshubschrauber im Einsatz.

Gleich drei schwere Motorradunfälle ereigneten sich am Dienstag und Mittwoch im Kreis Teltow-Fläming. Wie die Polizei mitteilt, starb in einem Fall ein 26 Jahre alter Kradfahrer.

mehr
Reihe „Klingende Gärten“
Peter-Michael Seifried im  Garten der Familie Wolffgramm.

Musik lag am Montagabend in Rangsdorf in der Luft: Die Reihe „Klingende Gärten“ war bei Familie Wolffgramm zu Gast. Mit dabei: Kirchenkreiskantor Peter-Michael Seifried. Er war mit elektronischem Piano und Notenblättern im Gepäck angerückt und leitete die spontane Chorgemeinschaft, an der sich alle Gäste beteiligen können.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Zukunft des Dahmer Tierparks ungewiss
Mitglieder des Ausschusses für freiwillige Aufgaben sowie Gäste berieten vor Ort über die Zukunft des Dahmer Tierparks.

Die Zukunft des beliebten Dahmer Tierparks steht in den Sternen. Die Interessengemeinschaft, die ihn bisher betreute, hat aus personellen Gründen aufgegeben. Die Amtsverwaltung will den Tierbestand nun deutlich reduzieren, um Kosten und Aufwand zu verringern.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Regionalplan
Die Kreisverwaltung hat ihren Widerstand aufgegeben

An den Wierachteichen können Windräder gebaut werden. Der Landkreis hat seinen Widerstand gegen den Regionalplan aufgegeben – damit wird dort auch kein Landschaftsschutzgebiet entstehen. Das hätte die Windanlagen verhindert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
S-Bahn erneuert Gleise zwischen Blankenfelde und Berlin-Lichtenrade
Der Bahnhof Mahlow wird für drei Wochen zum Endhalt.

Vom 13. Juli bis zum 31. August kommt es zu Einschränkungen auf der S-Bahn-Linie 2. Weil die Gleise komplett erneuert werden, müssen Pendler auf Ersatzbusse oder den Regionalverkehr ausweichen. Um bis zu 20 Minuten verlängert sich die Fahrzeit von und nach Berlin.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Eltern-Protest gegen Klassenfusion in Jüterbog
Manuela Marten (2.v.r.) übergibt Henry Wichmann  die Unterlagen für den Petitionsausschuss.

Eltern der Geschwister-Scholl-Grundschule Jüterbog wehren sich weiter gegen die geplante Zusammenlegung der drei 4. zu zwei 5. Klassen. Die Entscheidung des Schulamtes wird nun vom Petitionsausschuss des Landtags geprüft. Bildungsminister Günter Baaske (SPD) verteidigte auf Facebook die geplante Fusion.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Arbeitsagentur Luckenwalde stellt Monatsstatistik vor

5866 Menschen waren im Juni im Landkreis Teltow-Fläming ohne Job. Die Quote liegt bei 6,5 Prozent – so niedrig wie noch nie. Der Norden des Kreises steuert auf eine statistische Vollbeschäftigung zu. Doch auch im Süden finden immer mehr Menschen einen Job.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Erntestart in der Region
Begutachtung der Gerste in Schönefeld: Landesbauernpräsident Udo Folgart, Jürgen Pahl, Chef der Flora Agrar GmbH Schönefeld, und Thomas Goebel, Vorsitzender des Bauernverbandes Südbrandenburg GmbH (v. l.).

Am Feldrand der Flora Agrar GmbH Schönefeld haben am Dienstag der Landesbauernverband und der Bauernverband Südbrandenburg die Getreideernte eingeläutet. Aufgrund der Frühjahrstrockenheit erwarten die Landwirte geringere Erträge. Zudem klagen sie über niedrige Erzeugerpreise.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anpfiff 1. Juni um 18:30 Uhr im Ludwigsfelder Waldstadion
Leo Malinowski (links) und Tillmann Spieß am Grab des toten Freundes.

In der vergangenen Woche wurde Momo beerdigt. Der 18-Jährige wurde Mitte Juni viel zu früh aus dem Leben gerissen. Seine Freunde und Mannschaftskameraden vom Ludwigsfelder FC trauern noch immer. Um der Mutter unter die Arme zu greifen, haben sie für Mittwoch ein Benefizspiel organisiert. Weit über tausend Zuschauer werden erwartet.

mehr
Grüne besuchen Anwohner
Eberhard Müller (M.) erzählt den Grünen-Abgeordneten Axel Vogel (r.) und Benjamin Raschke von seinem Kampf um Entschädigung.

Politiker lassen sich im Lilienthal-Park in Waltersdorf nur selten sehen. Zu sehr fürchten sie den Frust der Anwohner, die unter dem Lärm des BER leiden. Seit der Eröffnung der Südbahn im Mai hat sich die Situation zugespitzt. Jetzt bekamen die Lärmgeplagten Besuch von Landtagsabgeordneten der Grünen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr




Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Anzeige