Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 19 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Teltow-Fläming
Trebbin
Detlef Baumgärtner (l.) hat die Blide nachgebaut. Hier wird sie gespannt und für den Wurf vorbereitet.

Rumms! Krachend schleudert die Blide einen 25-Kilo-Brocken durch die Luft. Das mittelalterliche Schleudergeschütz wurde am Sonnabend in Thyrow vorgeführt. Dazu hatte der Historienverein Zollwache Trebbin eingeladen. Nicht nur die Vereinsmitglieder waren von dem Geschütz fasziniert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Dahmeland-Fläming
Gefährlich für Mensch und Pflanze: Eine von Raupen des Eichenprozessionsspinners befallene Eiche.

Der Eichenprozessionsspinner wird seit Jahren mit Bioziden besprüht. Die Behandlung zeigt offenbar Erfolg. Die hoch allergenen Tiere sind zwar immer noch in Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming präsent, allerdings weit weniger als noch vor einigen Jahren.

  • Kommentare
mehr
Altes Lager
Gut getarnt: Der Hetzer aus Wehrmachtszeiten war für viele Besucher am Wochenende ein Hingucker – wenn sie ihn denn entdeckt hatten.

Bei der Garnisonsschau des Jüterboger Geschichtsvereins gab es am Wochenende wieder viele Raritäten zu sehen. Umlagert war etwa der Jagdpanzer Hetzer aus dem Zweiten Weltkrieg. Bei der großen Fahrzeugschau staunten die 3000 Zuschauer nicht schlecht über das Spektakel der Giganten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Glashütte
Der mongolische Künstler Otgonbayar Ershuu und die Berlinerin Carolina Brack stellen gemeinsam in Glashütte ihre Werke aus.

Beim Mongolei-Tag im Museumsdorf Glashütte ging es um Kunst und um Entwicklungshilfe für Baruths Partnerstadt Murun in der Mongolei. Während sich zwei Künstler aus beiden Ländern in einer Doppelausstellung mit der Naturbetrachtung hier und dort befassen, bereitet die Stadt ein Bauprojekt für nachhaltigen Wissenstransfer vor.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Luckenwalde
Elke Schmidt (r.) und Rolf Danzmann (3. v. r.) betreuen eine Famile am Basteltisch beim Weltspieltag im Tierpark Luckenwalde.

Beim Weltspieltag am Sonntag machte der Luckenwalder Tierpark viele Angebote und wirbt um Unterstützung für neuen Spielbereich. Er hat ein Projekt bei der „Fanta“-Spielplatzinitiative eingereicht und hofft auf viele Klicks im Internet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Liepe
Wie lange hält er noch? Der Turm der Lieper Dorfkirche neigt sich in Richtung Kirchendach. Die Glocke darf schon nicht mehr Läuten.

Der schiefe Turm von Liepe braucht dringend Halt. Der Kirchturm des Flämingdörfchens neigt sich immer mehr in Richtung Kirchendach. Eine Spendensammlung ist angelaufen, um ihn zu retten. Am Sonnabend gab das Saxofon-Ensemble „Tonfall“ dort ein Benefizkonzert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sperenberg
Schmusestunde nach Trainingslauf: Stefanie Steldinger mit Tinkabell und Uwe Kidal mit Aron.

Der Sportclub für Hundesportler Am Mellensee hat ein viertägiges Agility-Turnier in Sperenberg ausgerichtet. 217 Teilnehmer aus Finnland, Polen, Tschechien und Deutschland gingen mit ihren Hunden bei dem Geschicklichkeitswettbewerb an den Start.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Zossen
Gesprayt wurde auf Planen, von denen die besten künftig die Wände im Jugendzentrum schmücken sollen.

Ein Graffiti-Battle hat zum ersten Mal die Sprayerszene von Zossen im Jugendzentrum zusammengebracht. Eine Jury ermittelte, wer der beste Sprayer der Stadt ist.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wildau-Wentdorf
Ullrich Wannhoff (l.) mit den Gastgebern Claudia Weidenbach und Peter M.W. Liszt.

Der Künstler Ullrich Wannhoff ist seit einem Viertel Jahrhundert ein Liebhaber der Aleuten. Regelmäßig besucht er die kleine Inselgruppe zwischen Amerika und Asien. Beim befreundeten Künstlerpaar Claudia Weidenbach und Peter M.W. Liszt in Wildau-Wentdorf berichtete er am Sonnabend von seinen Reisen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Xletix 2017

Kräftezehrender Lauf über mehrere Distanzen: Auf dem alten Fahrsicherheitsgelände in Kallinchen unweit von Zossen (Teltow-Fläming) fand am vom 26. bis 28. Mai 2017 der XLetix 2017 statt. Es war schön. Vor allem schön schmutzig.

mehr
Schenkenländchen
Zwischen Märkisch Buchholz und Münchehofe brannten am Sonnabend 2500 Quadratmeter Waldfläche.

Dreimal mussten Feuerwehren am Wochenende zu Waldbränden im Gebiet des Amtes Schenkenländchen ausrücken. Die mit 2500 Quadratmetern größte Fläche brannte am Sonnabend zwischen Märkisch Buchholz und Münchehofe. Beim Feuer auf der mit Altmunition belasteten Waldfläche waren Explosionen zu hören.

  • Kommentare
mehr
Zeuthen
Theo Siegmann und Max Kühn mit ihren Erfindungen.

Die beiden Zeuthener Schüler Theo Siegmann und Max Kühn erhalten in diesem Jahr einen Sonderpreis beim Landeswettbewerb Jugend forscht. Ausgezeichnet werden die 16-Jährigen für Erfindungen, die Behinderten bei der Arbeit mit dem Computer helfen sollen.

  • Kommentare
mehr
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg