Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Teltow-Fläming
Oberlaubenstall Lichterfelde
Filmhistoriker Claus Löser führt in „Die Brücke“ ein.

Im Oberlaubenstall Lichterfelde wurde der einzige Film, der je das Thema „Umsiedler“ in Deutschland behandelt hat, gezeigt. Die Reihe „Zeitschnitte“ des Filmmuseums in Potsdam hat den DEFA-Film "Die Brücke“ aus dem Jahr 1949 aufgeführt. Die Ablehnung von Flüchtlingen im Film spiegelt sich mit den Gegenwart – bis hin zu den Sprüchen der Bevölkerung.

  • Kommentare
mehr
Luckenwalde
Das Berliner Kammerorchester  mit Dirigent Roland Mell   präsentiert am 31. Dezember das traditionelle Silvesterkonzert.

Am 16. September beendet das Luckenwalder Stadttheater seine Sommerpause und startet mit einem gemeinsamen Konzert der Rockband „Keimzeit“ und des Filmorchesters Babelsberg in die neue Saison. Insgesamt gibt es in diesem Jahr noch 17 Veranstaltungen. Der Ticketverkauf beginnt am Montag.

  • Kommentare
mehr
Jüterbog
Auch Erika Hoßbach ist für ein nahes Einkaufszentrum.

Vor allem die Älteren im Jüterboger Norden ärgern sich über die fehlende Möglichkeit zum Lebensmitteleinkauf. Seit der Wende haben sie auf vergeblich auf Besserung gehofft. Nun wehren sie sich auf ihre Weise.

  • Kommentare
mehr
Zülichendorf
Annett Paßow mit Fußballbrötchen und  Verpackungsbox.

In der Landbäckerei Schwarz in Zülichendorf werden Brötchen gebacken, die aussehen, wie Fußballe. Von jedem verkauften Brötchen gehen fünf Cent an den Verein. Vom Erlös können Fußbälle und Netze angeschafft werden.

  • Kommentare
mehr
Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 29. Juli
DIe beschädigten Autos nach dem Unfall in Luckenwalde

An der Kreuzung Salzufler Allee/Mühlenstraße in Luckenwalde sind am Freitagmorgen zwei Autos zusammengestoßen. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt, Verletzte gab es aber nicht. Der Schaden wird auf etwa 7000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme bildete sich in der Trebbiner Straße ein Rückstau.

  • Kommentare
mehr
Baruth
Der Provinz-Gouverneur empfing Baruths Bürgermeister und Touren-Leiter Peter Ilk in Darkhan.

Baruths Bürgermeister Peter Ilk zieht nach Ankunft des Rettungswagen-Konvois im mongolischen Murun positive Bilanz der Hilfsaktion. In Murun wurde er noch mit einem Orden für sein Projekt und das jahrelange Engagement geehrt.

  • Kommentare
mehr
Jüterbog
Dieser Abschnitt der B102 wird als nächstes saniert.

Der erste Teilabschnitt der B102 durch Jüterbog steht kurz vor der Fertigstellung, doch in der Stadt werden bereits die Weichen für die kommenden Teilabschnitte gestellt. Ein Dreivierteljahr vor Beginn der Arbeiten hat die Stadt die Vereinbarungen zur Kostenteilung beschlossen.

  • Kommentare
mehr
Luckenwalde
Werbung für Luckenwalde am Rande der Abiturfeier.

Nicht jeder findet die Imagekampagne der Stadt Luckenwalde mit dem Titel „Luckywalde“ lustig. So vermisst die CDU nachweisbare Erfolge bei der Anwerbung von Fachkräften und Hochschulabsolventen. Das Rathaus widerspricht dieser Meinung deutlich.

  • Kommentare
mehr
Jüterbog
Gemeinsames Essen in einer Brandenburger Kita.

Ab Oktober sollen Eltern in Jüterbog das Essengeld für ihre Kinder an städtischen Kitas direkt mit der Stadt abrechnen und vorerst einen pauschalen Zuschuss von zwei Euro pro Tag zahlen. Die Verwaltung schafft damit eine Grundlage, um die von einem Gericht gekippte bisherige Abrechnungspraxis zu ersetzen. Für die Eltern gibt es dadurch einige Erleichterungen.

  • Kommentare
mehr
Mahlow
Frank Rudersdorf und Kathrin Mohn auf dem Pilgerweg.

300 Kilometer zu Fuß, zahlreiche Blasen an den Füßen und mehr als 7000 Euro für suchtkranke Menschen – Frank Rudersdorf aus Mahlow ist für den guten Zweck auf dem Jakobsweg gepilgert. Er kommt nicht nur mit viel Geld für das Sozialwerk Ichthys zurück, sondern auch mit vielen Eindrücken und Erkenntnissen.

  • Kommentare
mehr
Dobbrikow
Die Kinder sind zufrieden, ihr Floß hat die Wasserprobe  auf dem Dobbrikower Vordersee bestanden.

48 Kinder im Alter von sieben bis zehn Jahren bauten in Dobbrikow zehn Flöße, die anschließend zu Wasser gelassen wurde. Insgesamt drei Tage verbringen die Mädchen und Jungen am Vordersee. Auch für die Erwachsenen ein Erlebnis.

  • Kommentare
mehr
Wünsdorf
Sprayen unter fachlicher Anleitung mit Daniel Ihrke (2.v.r.).

An der Wünsdorfer Oberschule findet derzeit eine Begegnungswoche statt, an der junge Flüchtlinge und Jugendliche aus Wünsdorf und Umgebung teilnehmen. Für sie gibt es unter anderem einen Grafitti-Workshop mit dem Berliner Graffiti-Künstler Daniel Ihrke.

  • Kommentare
mehr

57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Hundesteuer: Halten Sie 300 bis 500 Euro pro Jahr für als gefährlich eingestufte Hunderassen für angemessen?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg