Volltextsuche über das Angebot:

11°/ 6° Gewitter

Navigation:
Teltow-Fläming
Sonderausstellung in Trebbin
Monika Ochotzki (2.v.r.) gemeinsam mit den  Organisatoren der Sonderausstellung  und der „Security“ der Eröffnung, gestellt von der Zollwache Trebbin.

Eine neue Sonderausstellung ist in der „Heimatstube“ in Trebbin zu sehen. Unter dem Titel „Trebbiner Raritäten“ sind Ausstellungsstücke aus Haus- und Landwirtschaft früherer Zeiten zu sehen. Das Besondere: Es handelt sich um Leihgaben von Bürgern.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Modellbahntage Mittenwalde
Dieter Frisch aus Berlin zeigte bei den Mittenwalder Modellbahntagen  zur Freude der Besucher seine „Trümmerbahn“.

Wer glaubt, dass Modellbahnen im Computerzeitalter „out“ sind, konnte sich am Wochenenden in Mittenwalde vom Gegenteil überzeugen. Bereits zum vierten Mal wurden dort Modellbahntage ausgerichtet – und rund 4000 Besucher kamen. Die kleinen und großen Besucher konnten die detailgenauen Miniatur-Welten bestaunen, die Bastler aus Berlin un Brandenburg zeigten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Elektro-Autos
Einfach an die Strom-Zapfsäule – auftanken – weiterfahren. Das klingt zwar gut, ist in der Region allerdings noch nicht Realität.

Auch in der Region ist die Skepsis gegenüber E-Autos groß, gerade einmal 118 Fahrzeuge sind aktuell in den Landkreisen Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald gemeldet. Doch abgesehen von mangelnder Reichweite, fehlender Infrastruktur und teurer Anschaffungskosten werfen Elektro-Autos auch viele ungeklärte technische Probleme auf. Was passiert etwa bei einem Unfall?

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Vietnamesisches Neujahrsfest
Darf bei keinem Tet-Fest fehlen: Der traditionelle Drachentanz mit maskierten Kindern.

Die Vietnamesen bilden nach den Polen die zweitgrößte Migrantengruppe in Ludwigsfelde. Am Sonnabend feierten sie das Tet-Fest, das traditionelle Neujahrsfest aus ihrem ostasiatischen Ursprungsland. Es gab Gebete für die Ahnen, einen Drachentanz und Klebreis-Kuchen als Feiertagsspeise. Und es wurden Spenden für bedürftige Menschen gesammelt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Friseurin im Fachgespräch
Friseurin mit Leib und Seele: Ondine Ballnus.

Die MAZ-Interview-Serie „Das Fachgespräch“ geht mit Ondine Ballnus, Obermeisterin der Märkischen Friseurinnung, in die zweite Runde. Vor 41 Jahren begann die 56-Jährige mit ihrer Ausbildung. Im Gespräch erzählt sie, warum sie Friseurin geworden ist, welche Scheren sie verwendet und welches die schlimmste Frisur ihres Lebens war.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Karneval in Ludwigsfelde
Galant: Prinz Steffen I. küsst seiner Kim I. die Hand.

Der KC Blau Weiss ’68 Ludwigsfelde verwandelte am Sonnabend das Ludwigsfelder Klubhaus in ein Disney-Wunderland: Mickey Mouse, Zauberer, jede Menge Sterne und Sternchen trieben sich dort herum, genau wie verrückte Tiere, Piraten und ein arabischer Ölscheich. Doch vor einigen Jahren war das Interesse am Karneval war schon einmal größer.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Diskussion um Rewe
Ein Supermarkt anstatt historischer Häuser? Das wollen nicht alle Sperenberger akzeptieren, doch es geht auch um die Nahversorgung.

In dieser Frage droht noch Ungemach: Sollen die historischen Altbauten in der Sperenberger Ortsmitte einem modernen Rewe-Supermarkt weichen? Manche Anwohner fürchten, dass ihr Ort dann aussieht wie ein Gewerbegebiet. Einen anderen Standort will Rewe aber nicht akzeptieren und droht, den Ort ganz zu verlassen. Am Sonnabend wurde diskutiert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Begegnungs-Café
Die Blankenfelderin Nini Kraatz  mit dem Syrer Borhan.

Berührungsängste zwischen Einheimischen und geflüchteten Neuankömmlingen abbauen: Das ist die Idee des Begegnungs-Cafés, das am Sonntag im Gemeindehaus der katholischen Gemeinde St. Nikolaus in Blankenfelde-Mahlow eröffnet wurde. Von nun an soll es jeden ersten Sonntag im Monat stattfinden. Initiiert wurde das Café vom Verein Hominum und der Gemeinde.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Gitarrist Roger Tristao Agao
Der Gitarrist Roger Tristao Agao.

Wenn der Gitarrist Roger Tristao Adao auftritt, fühlt sich das Publikum sofort ins spanische Andalusien versetzt. Dort war der klassisch ausgebildete Musiker aus Thüringen zuletzt unterwegs und hat die Techniken des Fandango und des Flamenco studiert. Diese und weitere Tänze konnten die Besucher am Freitag in der Alten Aula in Blankenfelde erleben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
25 Jahre Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung
Sie gehören zum Urgestein des Landschafts-Fördervereins Nuthe-Nieplitz-Niederung und schwelgten  in Erinnerungen:  Hubertus Meckelmann, Michael Zerning und Günter Kehl (v. l.).

Im Naturparkzentrum am Wildgehege Glauer Tal hat der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung sein 25-jähriges Bestehen gefeiert. Der Verein war am 7. Februar 1991 mit dem Ziel gegründet worden, Natur und Landschaft als natürliche Lebensgrundlage von Menschen, Tieren und Pflanzen in der Nuthe-Nieplitz-Niederung zu erhalten oder auch wieder herzustellen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Karneval in Kolzenburg
Fünkchen vor dem Elferrat und den Moderatoren Marcel Sachs und Aileen Huhnstock.

Der Luckenkiener Karnevalsklub (LKK) feierte am Samstag in der Gaststätte „Zum Eichenkranz“ in Kolzenburg Karneval. Mit einem dreifachen „Lucki, Lucki, Helau!“ startete der Verein mit dem Motto „Hüttengaudi“ in die Nacht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bau des Stadtzentrums verdrängt eine Besonderheit
In Ludwigsfelde wird seit kurzem  auch am Ostflügel des neuen Stadtzentrums gebaut. Die Sandhügel sind   altes Rollschuhbahngelände.

Es war eine Besonderheit, die nur wenige Orte hatten, und doch weint ihr in Ludwigsfelde (Teltow-Fläming) niemand eine Träne nach: die Rollschuhbahn. Ihre Fläche wird Teil des so langersehnten Stadtzentrums. Einen Ersatz gibt es bereits, gar nicht weit weg. Für viele Ludwigsfelder ist die Rollschuhbahn mit schönen Erinnerungen verbunden.

mehr
Babys aus der Prignitz (ab Mai 2015)

Ist der Leinenzwang für Hunde bei Waldspaziergängen sinnvoll

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg