Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

15°/ 11° stark bewölkt

Navigation:
MAZ Card Online-ServiceCenter
Teltow-Fläming
Königs Wusterhausen und Mittenwalde betroffen

Trotz der intensiven Suche ist die Ursache für die Keimbelastung des Trinkwassers von etwa 8000 Haushalten in Königs Wusterhausen und Mittenwalde noch immer nicht gefunden worden. Der Märkischen Abwasser- und Wasserzweckverbandes weist darauf hin, dass Leitungswasser weiterhin abgekocht werden sollte.

mehr
Anwohner fürchten um Biotop

Viele Schüler und Lehrer freuen sich schon auf die neuen Klassenräume des Kopernikus-Gymnasiums in Blankenfelde. Einige Anwohner stören sich an dem geplanten Freiluftklassenzimmer. Doch vor allem sehen sie ein über Jahrzehnte gewachsenes Biotop gefährdet. Sie wollen, wenn nötig, für jeden einzelnen Baum kämpfen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 20. Oktober

+++ Trebbin: Bei einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen werden am Sonntag vier Personen verletzt +++ Groß Schulzendorf: Einen Bohrhammer, eine Kettensäge und weiteres Werkzeug stehlen Unbekannte aus einem Baucontainer +++ Großbeeren: Einbrecher nehmen Bargeld und Reisepässe mit +++

mehr
Lebensretter: Die Rettungshundestaffel der Johanniter Potsdam-Mittelmark

Rettungshunde müssen vielseitig sein. Damit im Ernstfall Hundeführer und Hund genau wissen was zu tun ist, muss regelmäßig geübt werden. Neben einem Theorieteil mussten die Teilnehmer im Feuerwehrtechnischen Zentrum in Luckenwalde diverse praktische Prüfungen bestehen. Die wichtigste Aufgabe: Verschüttete Personen finden.

mehr
Gedok-Kunstprojekt lockt 1300 Gäste in die Luckenwalder Mendelsohnhalle

Eine positive Bilanz zieht die Rangsdorfer Künstler- und Kunstfördergemeinschaft Gedok aus ihrem Kunstprojekt in der Luckenwalder Mendelsohnhalle. Mehr als 1300 Besucher nutzten seit Anfang September die Gelegenheit, an den Wochenenden die leer stehende ehemalige Hutfabrik zu besichtigen.

mehr
Bei der siebten Wiesnkirmes in Ludwigsfelde stehen die Trachten der Besucher im Mittelpunkt

Bei der siebten traditionellen Wiesnkirmes in Ludwigsfelde (Teltow-Fläming) standen die Trachten der Besucher im Mittelpunkt. Im Festzelt gehörten Dirndl und Lederhosen zu den beliebtesten Kleidungsstücken. Die schönsten Trachtenkleider wurden bei der Miss-Dirndl-Wahl gekürt.

mehr
Im ehemaligen Kino Jüterburg wurden Vorschläge für die Nutzung der Ruine gesucht

Bei einem Tag der offenen Tür konnten Bürger am Wochenende Vorschläge für die Nachnutzung der Jüterboger „Schauburg“ kundtun. Die Ideen reichten dabei vom Biergarten über einen Park bis hin zur Beach-Volleyball-Anlage. Die Stadtverwaltung will die Vorschläge in den kommenden Tagen sichten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Tagung befasst sich mit Forscher Kurt Wahmke, der in Kummersdorf starb

Das Unglück geschah im Juli 1934. Auf der Versuchsstelle West des Schießplatzes Kummersdorf (Teltow-Fläming) gab es eine Explosion, bei der drei Männer starben. Unter ihnen war Kurt Wahmke, ein junger, aufstrebender Wissenschaftler. Von seinen Forschungen profitierte auch Wernher von Braun.

mehr
Zehntausende Bäume säumen Brandenburgs Straßen

Der 20. Oktober ist der Tag der Allee: In ganz Brandenburg prägen von Bäumen gesäumte Straßen das Landschaftsbild. Derzeit sind sie in besonders schöne Herbstfarben getaucht. Doch der Zustand der Bäume ist in den Regionen ganz unterschiedlich. Die MAZ hat sich in Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald umgesehen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Oberschüler stoßen auf offene Werkstore

Viele Betriebe aus der Region bemühen sich intensiv um Nachwuchs. Sehr zum Vorteil der Schüler. Denn die bekommen so kurz vor den Herbstferien Einblicke in viele Firmen und können sich so wichtige Eindrücke verschaffen. Einige Firmen machten bei den Besichtigungen besondere Angebote.

mehr
Überführungen mit gravierenden Schäden

Brücken sollen gemeinhin sicher über ein Hindernis führen. Aber was ist, wenn die Brücke irgendwann selbst zum Hindernis wird? In Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald gibt es acht Überführungen mit gravierenden Schäden. Auf lange Sicht müssen diese Brücken neu gebaut werden.

mehr
Interview mit Abwasserverbandsvertreter

Kunden beschweren sich zunehmend über das mit Keimen belastete Trinkwasser in Königs Wusterhausen und Mittenwalde. Otto Ripplinger, Vize-Verbandsvorsteher des Märkischen Wasserverbandes (MAWV), spricht mit der MAZ über die Gründe der Keimbelastung und mögliche Entschädigungen.

mehr
Anzeige




Wie wichtig sind Ihnen Bio-Lebensmittel?
Städtewetter
24°/ 14° bewölkt
Di
21°/24°bewölkt
Mi
21°/24°bewölkt
Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Veranstaltungen

Disco oder Theater? Ausstellungen, Musik, Märkte und Feste - unser Kalender enthält die wichtigsten Termine in Potsdam und Region.mehr

Anzeige