Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Teltow-Fläming
Urteil wird für Donnerstag erwartet
Der Angeklagte Chris P. aus Jüterbog mit Anwalt Torsten Kauer vor dem Landgericht Potsdam

Im Oktober 2016 soll Chris P. einen Brandanschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft verübt haben. Am Donnerstag wird das Urteil gegen den Jüterboger erwartet. Der Verein Opferperspektive kritisiert derweil eine Art „rassistischen Normalzustand“ in der Stadt. Flüchtlingshelfer würden sich etwa nicht öffentlich zu erkennen geben wollen.

  • Kommentare
mehr
Luckenwalde
Die noch verbliebenen Lindenbäume auf dem Boulevard.

Die noch verbliebenen 16 Linden auf dem Boulevard könnten rein technisch an eine andere Stelle verpflanzt werden, dies würde aber 100 000 Euro kosten. Das lehnt die Stadt aus finanziellen Gründen ab und wird die Bäume wie geplant abholzen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Luckenwalde
Der neue Senioren- und Behindertenbeirates der Stadt Luckenwalde mit der wiedergewählten Vorsitzenden Evelin Kierschk (M.).

Evelin Kierschk ist die alte und neue Vorsitzende des Senioren- und Behindertenbeirates der Stadt Luckenwalde. Der Arbeitsplan für das kommende Jahr ist bereits erstellt. Es gibt viel zu tun. Der Wunsch ist, dass die Stadt Luckenwalde bis zum Jahr 2030 barriefrei ist.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Blankensee

Zwei Blankenseer Brüder gerieten am späten Dienstagabend aneinander. Der Grund für ihren Streit ist noch ungeklärt. Aber er eskalierte. Bei der Schlägerei verletzten sich beide so sehr, dass sie im Krankenhaus behandelt werden mussten.

  • Kommentare
mehr
Großbeeren (Teltow-Fläming)

In der Nacht zum Mittwoch ist auf der B 101 zwischen Teltow und Großbeeren ein Lastwagen umgekippt. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar.

  • Kommentare
mehr
Luckenwalde
Arabische Schriftzeichen bei einigen Ämtern der Stadtverwaltung in Luckenwalde stoßen bei einigen Bewohnern auf Unverständnis.

Hinweisschilder in arabischer Schrift in den Amtsstuben des Luckenwalder Rathauses sorgen für Irritationen. Doch die Stadtverwaltung verteidigt das Vorgehen. Je nach Bedarf werden Informationen auch in anderen Sprachen angeboten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mahlow
Die beste Aussicht von Mahlow: Wenn das Wetter gut ist, kann man vom höchsten Punkt der ehemaligen Deponie den Fernsehturm auf dem Berliner Alexanderplatz sehen.

So haben es viele Mahlower wohl auch noch nicht gesehen: Das alte Dorf mit seinem Deponiehügel ist wie ein riesiger Landschaftspark samt Abenteuerspielplatz. So sieht es jedenfalls der Planer Lutz Sepke. Er stellte am Dienstag im Ortsbeirat seine Ideen vor. Ortsvorsteherin Regina Bomke (CDU) möchte daraus einen Rahmenplan ableiten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mahlow
Jan Bertram  .

Bislang fristete der Spielplatz an der Ziethener Straße in Mahlow-Waldblick ein Schattendasein. Derzeit lässt die Gemeinde das Gelände umgestalten. Mit Kletterburg und künstlichen Felsen soll dort ein Highlight für Kinder entstehen. Noch vor Weihnachten, so hofft Jan Bertram, der Leiter des Kommunalservice, kann man dort das erste Mal spielen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ludwigsfelde
Alexander Osang signiert in der Klubhaus-Lounge von Ludwigsfelde sein erstes Weihnachtsgeschichtenbuch.

Der Journalist und Autor Alexander Osang kam mit seinem neuen Buch, dem ersten Band Weihnachtsgeschichten, nach Ludwigsfelde. Dort hatte seine Frau anja Reich viel Zeit verbracht, als sie ein Buch über den Mordfall Scholl recherchierte. Deshalb wusste Osang einiges über Ludwigsfelde, wie er sagte. Jetzt war er selbst das erste Mal da. Und es gefiel ihm.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ludwigsfelde (Teltow-Fläming)
Der Kreis Teltow-Fläming, die Stadt Ludwigsfelde und die VTF stellen am Pendler-Knotenbahnhof Ludwigsfelde einen der beiden neuen Plus-Busse vor.

Auf direktem Weg in die Landeshauptstadt: Der Kreis Teltow-Fläming und die Verkehrsgesellschaft TF investieren ins Plus-Bus-Konzept des öffentlichen Personennahverkehrs. Mit dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember gibt es auf der Linie 715 einen direkten Bus von Bahnhof zu Bahnhof, er braucht mit 40 Minuten kaum mehr Zeit als ein Pkw.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Jüterbog-Neuheim
Scheckübergabe in Neuheim für den Spielplatz.

Der neue Spielplatz in Jüterbog-Neuheim wurde mit Hilfe des Unternehmer-Netzwerks „Regional, mir nicht egal!“ realisiert. Vertreter schauten sich den riesigen Kletter-Apfel mit Rutsche jetzt an und brachten den symbolischen Förderscheck mit.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Luckenwalde
Carsten Schulze (r.) und Frank Schmidt manövrieren den sechs Meter hohen Baum punktgenau in das Pflanzloch.

Die ersten von insgesamt 28 neuen Linden im 1. Bauabschnitt des Boulevards sind gepflanzt. Die Exemplare aus der Baumschule sind bereits 17 Jahre alt und mindestens sechs Meter hoch. Dennoch ist das Vorgehen bei Politikern und Bürgern umstritten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg