Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Teltow-Fläming
Von Dolgenbrodt nach Zeuthen
Sechs Uhr morgens: Johannes Hammitsch (16) wartet in Dolgenbrodt auf seinen Bus.

Ein überdurchschnittlich langer Schulweg von fast drei Stunden zerrt an den Nerven von Johannes Hammitsch aus Dolgenbrodt. Nicht nur er ist von schlecht abgestimmten Anbindungen und ungünstigen Busfahrtzeiten in seiner Wohngegend betroffen: Jeden Morgen pendeln viele Schüler zu unzumutbaren Zeiten zur Schule.

mehr
Luckenwalde
Bettina Bock und Rainer Schlösser (M.) im Gespräch mit Ulrich Kappes, Pfarrer im Ruhestand, bei der Ausstellungseröffnung im Luckenwalder Heimatmuseum.

Der Luckenwalder Rainer Schlösser zeigt im Heimatmuseum Bibeln in 50 Sprachen. Eine zweite Ausstellung informiert über Wortgewalt und Bilderwelten bei Luther. Die Bibel gilt als das in die meisten Sprachen übersetzte Buch der Welt. Lange Zeit waren die Gläubigen auf die lateinische Version angewiesen. Das änderte sich durch die Reformation.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ludwigsfelde
Tiefbauer der Firma RBS in Altes Lager/Jüterbog legen im Auftrag der Telekom im neuen Stadtteil Ludwigsdorf telefonische Hausanschlüsse.

Bisher war Genshagen der größte Ortsteil von Ludwigsfelde. Das kann sich mit dem rasanten Zuzug in den neuen Stadtteil Ludwigsdorf in absehbarer Zeit ändern. Sind in wenigen Jahren alle erwarteten Ein- und Zweifamilienhäuser im Rousseau-Park bezogen, dürfte in Ahrensdorf mehr als die knapp 1400 Genshagener leben.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rangsdorf
Seit 2014 wurde der Bau des Hortes der Grundschule Rangsdorf immer wieder verschoben.

Bis zum Schluss hat sich Bürgermeister Klaus Rocher (FDP) dagegen gewehrt, doch SPD, CDU, Linke und Grüne haben sich mit ihrer Forderung nach einem 2,5-Millionen-Euro-Kredit für den Hort durchgesetzt. Rocher fürchtet nun, dass sich die Gemeinde damit monatelang blockiert. Er hat dem Haushalt seine Stimme verweigert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rangsdorf
Andreas Muschinsky

Andreas Muschinsky (CDU) legt sein Mandat in der Rangsdorfer Gemeindevertretung nieder. Der 44-Jährige möchte künftig mehr für seine Familie da sein. Das Mandat im Kreistag behält er. Tassilo Soltkahn wird künftig die Rangsdorfer CDU-Fraktion führen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wahlsdorf
Claudia Engel und eine Puppe des Stücks „Sterntaler“.

Claudia Engel und Matthias Ludwig führen das Märchenstück „Sterntaler“ beim Luckenwalder Märchenweihnachtsmarkt auf. Die Aufführungen der beiden Puppenspieler aus Wahlsdorf sind mittlerweile zu einer Tradition geworden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Trebbin
Den ersten Winterdiensteinsatz in dieser Saison gab es schon.

Bislang trug die Stadt Trebbin die Kosten fürs Schneeräumen auf den Straßen allein aus dem Haushalt. Künftig müssen die Grundstückseigentümer eine Winterdienstgebühr zahlen. Das beschlossen die Stadtverordneten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Jüterbog
Niemand wartet an der Bushaltestelle an der B 102 bei Frohnsdorf. Die Verkehrsgesellschaft Teltow-Fläming will die Linie in den Nachbarkreis Potsdam-Mittelmark deshalb aufgeben. Ab Januar fährt zwischen Altes Lager und Treuenbrietzen nur noch ein Rufbus.

Die Verkehrsgesellschaft taktet die Linie 759 jetzt auf die Bahnverbindungen in Jüterbog und Altes Lager, will aber ab März nicht mehr über Tiefenbrunnen und Frohnsdorf fahren. Im Landkreis Potsdam-Mittelmark war man über diese für den Schülerverkehr relevante, aber nicht abgesprochene Fahrplanänderung der Verkehrsgesellschaft Teltow-Fläming mehr als überrascht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ludwigsfelde

Bei einem Unfall an der Ecke Brandenburgische Straße / Albert-Schweitzer-Straße in Ludwigsfelde ist am Donnerstagabend eine Radfahrerin verletzt worden. Ein Transporterfahrer hatte ihr die Vorfahrt genommen.

  • Kommentare
mehr
Luckenwalde
Stadtverordneter Dietrich Maetz (FDP).

Der CDU/FDP-Antrag, Stadtverordnetensitzungen künftig als Livestream im Internet zu übertragen, wurde von den Stadtverordneten mehrheitlich abgelehnt. Doch die Debatte darüber geht weiter. Nun meldet sich der ältestes Stadtverordnete Dietrich Maetz (80) zu Wort.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ludwigsfelde

Unbekannte sind in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag in zwei Einfamilienhäuser in der Prenzlauer Straße in Ludwigsfelde eingebrochen. Aus einem der Häuser stahlen sie 2000 Euro Bargeld.

  • Kommentare
mehr
Dahmeland-Fläming
Bahnhof Wildau

Wegen Bauarbeiten gibt es am Wochenende und in den Tagen darauf Ausfälle, Umleitungen und Verspätungen bei der S2, S46, dem RE2, RE3 und RE5 sowie der RB22 und der RB24.

  • Kommentare
mehr

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg