Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Teltow-Fläming
Hennickendorfer
Der Mädchen und Jungen drehen zurzeit ihren ersten eigenen Film in Hennickendorf. Filmemacher James Griffin leitet den Workshop.

Beim Workshop in Hennickendorf zeigt James Griffin wie man eine Geschichte im Film richtig erzählt und sie spannend umsetzt. Ein Klingelbeutel, der vor Jahren im Ort gefunden wurde, spielt eine besondere Rolle.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Jüterbog
Fahrlehrer Sven Jozefoski erklärt seinem jüngsten Fahrschüler schonmal die Moped-Technik.

Nico Treitschke aus Jüterbog macht seinen Mopedführerschein in einem Modellprojekt ein Jahr früher. Der Brandenburger Schüler erhofft sich mehr Mobilität und Sicherheit. In einem Ferienkurs absolviert er derzeit seine Praxis- und Theoriestunden bei der Fahrschule Fasit.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ihlow
Das Gros der 700 Meter langen Hauptleitung wird per Spezialbohrverfahren verlegt. Etwa alle 100 Meter findet sich ein solches Einstiegsloch.

Die Anfang der 1980er Jahre verlegte Trinkwasserleitung in Ihlow ist seit Jahren ein Sorgenkind. Nun bekommt der Ort eine neue Leitung. Spätestens Anfang September soll alles fertig sein.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Luckenwalde
Noch ein Schandfleck: Die Industrieruine der ehemaligen Möbelfabrik in der Grabenstraße 5 a und b in Luckenwalde soll künftig Wohnungen beherbergen.

Mit Hilfe eines neuen Stadtumbau-Förderprogramms will Luckenwalde nun heruntergekommene Gewerbebrachen im Stadtgebiet zu Wohnflächen entwickeln. Damit soll nicht nur das Stadtbild verschönert werden, sondern auch Wohnraum für Neubürger entstehen. Derzeit verzeichnet die Stadt einen kontinuierlichen Bevölkerungszuwachs.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rangsdorf
Seit drei Jahren ruht der Bau des Hortes für die Grundschule Rangsdorf. Geld vom Land soll die Umsetzung beschleunigen.

Seit drei Jahren ruht der geplante Neubau des Rangsdorfer Horts. Ein Förderprogramm des Landes soll das Projekt nun beschleunigen. Die Gemeinde hofft auf 1,3 Millionen Euro. Bürgermeister Klaus Rocher (FDP) hält das für politisch nicht vertretbar, zudem bleiben viele Fragen offen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mahlow
Katrin Nowak-Dennewill ist Ärztin und Suchttherapeutin. Sie leitet das christliche Sozialwerk Ichthys in Mahlow.

Für Menschen mit Suchtproblemen ist Ichthys in Mahlow eine wichtige Anlaufstelle. 25 Jahre ist es her, seit das christliche Sozialwerk gegründet wurde. Die Arbeit ist seitdem nicht weniger geworden. Im Gegenteil: Leiterin Katrin Nowak-Dennewill beobachtet seit Jahren eine gefährliche Entwicklung.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Luckenwalde
Frank Matzke leitet das Jugendheim „Heinrich Zille“ in Siethen. Zu den zahlreichen Außenstellen gehört seit einem Jahr auch „Die Perspektive“ in Luckenwalde, wo Kinder und Jugendliche in Notsituationen auch nach Dienstschluss des Jugendamts in Obhut genommen werden können.

Wenn das Wohl von Kindern und Jugendlichen durch Verwahrlosung oder Gewalt gefährdet ist, nimmt „Die Perspektive“ in Luckenwalde sie in Obhut – seit Gründung der Einrichtung 2016 schon 115 Mal. Leiter Frank Matzke freut sich vor allem, dass Eltern seine Arbeit zur Bewältigung der Krise akzeptieren. Unglücklich ist er dagegen mit dem Standort des Hauses.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ludwigsfelde
Fototermin der „Kleeblatt“-Hort- und Vorschulkinder für die MAZ auf der Kletterspinne des Schulhofs „Kleeblatt“-Grundschule in Ludwigsfelde.

Im Plattenbau-Stadtteil Ludwigsfelde Nord ist manches ein bisschen anders: Schul- und Vorschulkinder gehen dort in eine Kita. Und die heißt „Kleeblatt“. Warum, das alles so ist, weiß Kita-Leiterin Diana Sachse. Sie fährt am liebsten ins Ferienlager. Und das macht sie ab Montag wieder mit ihren „Kleeblättern“.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Jüterbog
An dieser Haltestelle oder gegenüber auf dem Markt könnten Jüterbogs Besucher künftig in ihren Bussen halten.

Der Verkehrsbeirat diskutiert über bessere Parkmöglichkeiten von Touristenbussen in Jüterbog. Durch derzeit fehlende Haltestellen kommt es im fließenden Straßenverkehr immer wieder zu Problemen. Der Marktplatz wäre groß genug und bietet einen gutem Empfang für Besucher.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Luckenwalde
Das Schild  zeigt an,  nur 20 km/h fahren und nur auf gekennzeichneten Flächen parken.

Die Fahrzeugführer parken an Markttagen kreuz und quer und die Busfahrer müssen zusehen, wie sie zurechtkommen. Die Verkehrsgellschaft würde gern größere Busse einsetzen, doch schon mit den kleineren gibt es Schwierigkeiten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Luckenwalde
Der Pkw links steht falsch, denn dort gibt es keine gekennzeichnete Parkfläche. Die Folge: Der Bus kommt nicht vorbei

Die Fahrzeugführer parken an Markttagen in Luckenwalde kreuz und quer und die Busfahrer müssen zusehen, wie sie zurechtkommen. Die Verkehrsgellschaft würde gern größere Busse einsetzen, doch schon mit den kleineren gibt es Schwierigkeiten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Hennickendorf
Meike und Volker Höhne feiern gemeinsam mit Andreas Spranger (l.) von „Monte Cristo“ die Scheunenfete.

Meike und Volker Höhe, die Inhaber der Kuckuks Scheune in Hennickendorf feiern das 20-jährige Bestehen mit einer Scheunenfete. Die Band Monte Cristo hat sich einige Überraschungen für das Jubiläum ausgedacht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg