Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Teltow-Fläming
Blankenfelde
Das geplante Rathaus in Blankenfelde.

Rathaus und kein Ende – zum vierten Mal müssen die Gemeindevertreter von Blankenfelde-Mahlow am Donnerstag über die Zukunft des 14-Millionen-Euro-Projektes abstimmen. Ein erneutes Nein könnte für einige von ihnen teure Konsequenzen haben. Das sagt ein Gutachten, das die Verwaltung in Auftrag gegeben hat.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr als 300 000 Bienen in Elsholz gestohlen
Jeweils vier Bienenvölker leben in einer dieser Kisten mit den markanten Blechdeckeln, die Christian Skambraks speziell anfertigen lässt.

Nur ein Prozent aller Imker betreiben die Zucht von Bienen und den Verkauf ihrer Produkte hauptberuflich. Christian Skambraks ist einer von ihnen. Er ist überregional für Hunderte Bienenvölker zuständig. 27 davon wurden ihm nahe Elsholz gestohlen. Er ahnt, wer dahinter steckt.

  • Kommentare
mehr
Trebbin
Endlich tickt die große Uhr wieder am Geschäft von Uhrmachermeister Siegmund Tzschacksch in der Berliner Straße 36.

Nach zweieinhalb Jahren hat Uhrmachermeister Siegmund Tzschacksch die alte Uhr an seinem Geschäft in der Berliner Straße wieder angebracht. Die 100 Kilo schwere Uhr aus dem Jahr 1910 musste auseinandergebaut und generalüberholt werden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Luckenwalde
Birgit Wohlauf und Wowa Babchuk an ihrem Acrylbild.

Während der Luckenwalder Kneipennacht gab es neben der Musik auch ein optisches Highlight. Die Tattoo-Künstler Birgit Wohlauf aus Liepe und Wowa Babchuk aus Nowosibirsk malten gemeinsam ein Bild. Nun soll es für einen guten Zweck versteigert werden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Jüterbog
Auf der Suche nach Buchstaben: Die Viertklässler der Evangelischen Grundschule in Jüterbog durften sich an ihrem ersten Schultag nach den Osterferien zunächst im Buchladen austoben.

Die Buchhandlung Kaim feiert mit Jüterboger Grundschülern den Welttag des Buches auf spielerische Art. Mit dem Aktionstag für junge Leseratten erhoffen sich die Initiatoren mehr Freude am Lesen. Außerdem lernen die Schüler, wo sie das traditionelle Medium ganz in ihrer Nähe bekommen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Jänickendorf
Die Hobbyköche aus Jänickendorf freuen sich auf jedes Treffen. Erst wird zusammen gekocht und dann gegessen – immer an einem schön gedeckten Tisch.

Jänickendorfer Hobbyköche treffen sich einmal im Monat, um ihre Lieblingsrezepte auszuprobieren und gemeinsam zu speisen. Es wurde schon russisch, indisch, griechisch, französisch und natürlich deutsch gekocht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Klein Kienitz
Anneliese Filla aus Klein Kienitz.

Anneliese Filla lebt seit 1945 in Klein Kienitz. Die fast 90-Jährige kennt das zu Rangsdorf gehörenden Dorf ganz genau. Was sie sich wünscht, ist etwas mehr Zusammenhalt in ihrem Ort.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Königs Wusterhausen
Swen Ennullat tritt für die Freien Wähler an.

Swen Ennullat will Bürgermeister von Königs Wusterhausen werden. Der frühe Fachbereichsleiter für Familie, Bildung und Soziales in Königs Wusterhaus, kandidiert als Bürgermeister der Stadt. Die Freien Wähler KW nominierten Ennullat einstimmig als Kandidaten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wünsdorf
Spargel mit holländischer Soße aßen  viele Asylbewerber am Mensa-Eröffnungstag vermutlich zum ersten Mal in ihrem Leben.

Die neue Mensa in der landeseigenen Wünsdorfer Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge ist am Montag in Betrieb gegangen. Damit ist die Zeit der provisorischen Essenversorgung im Zelt vorbei. Das Land investierte 10,8 Millionen Euro in den Bau.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Dahmeland-Fläming
Ein Radweg-Hinweis in Königs Wusterhausen.

In den 1990er Jahren flossen Millionen in Fernradtrassen, heute wird eher in kleine Wege und Querverbindungen investiert. Was fehlt: eine Vernetzung. Regionenübergreifend sind oft keine Wege ausgeschildert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rangsdorf
Tassilo Soltkahn spricht sich für eine Neugestaltung der Seebadallee in Rangsdorf aus.

Mehr Parkplätze, mehr Gewerbeflächen – die CDU möchte die Seebadallee in Rangsdorf zu einer Flaniermeile umgestalten. Die Verkehrsführung am westlichen Ende der Straße soll komplett verändert werden. Während man im See-Hotel die Ideen begrüßt, ist man im Rathaus skeptisch.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Niederer Fläming
Von diesen jungen Reitern werden die Besucher der neuen Grundschule auf Fenstern und an Türen im gesamten Haus empfangen.

Der erste Bauabschnitt des „Campus der Generationen“ in Werbig ist fertiggestellt – Grundschüler und Hortkinder dürfen erstmals am 13. Mai in die neuen Räume schauen, wenn bei einem „Tag der Städtebauförderung“ die Schlüssel übergeben werden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg