Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Teltow-Fläming
Woltersdorf
Viktor Kirka auf seinem Pferd Hermann beim Training in Woltersdorf.

In Woltersdorf auf dem Reiterhof von Anita Förster laufen die Vorbereitungen für die Pferdeshow Apassionata „Der Traum“ auf Hochtouren. Am Freitag ist Premiere in Riesa. Zwischendurch kommen die Akteure immer wieder zurück nach Woltersdorf.

  • Kommentare
mehr
Jüterbog

Ein elfjähriger Junge wurde am Dienstagnachmittag in Jüterbog angefahren. Er war auf seinem Fahrrad unterwegs. Als er vom Gehweg zwischen zwei parkenden Autos hindurch auf die Fahrbahn fuhr, wurde er von einem Pkw erfasst. Der Junge kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

  • Kommentare
mehr
Luckenwalde
Nicole Kleindienst und Horst Heinisch („Atelier 8“), Marcel Adam und Peter Mann (v.l.) mit dem Siegerentwurf in der Ausstellung.

Horst Heinisch und sein Team vom Baruther Landschaftarchitekturbüro „Atelier 8“ haben den Realisierungswettbewerb, zu dem die Stadt Luckenwalde aufgerufen hatte, gewonnen. Insgesamt 13 Büros hatten Entwürfe eingereicht, die noch bis Freitag dieser Woche in der Geschäftsstelle der Wohnungsgesellschaft „Die Luckenwalder“ am Markt 1 zu sehen sind.

  • Kommentare
mehr
Luckenwalde
Ullrich Fleck (l.) und Ulrike Sieling nehmen den 2200-Euro-Scheck von Tobias Kunzmann (2.v.l.) und Frank Hildebrandt entgegen.

Über eine Spende von 2200 Euro kann sich der Ambulante Palliativ- und Hospizverein Luckenwalde freuen. Das Geld stammt von der Belegschaft des Schaeffler-Werkes und aus einer Spende der IG Metall.

  • Kommentare
mehr
Zossen
Verschenkt: Der  W 50 (l.) ist für das Technikmuseum in Ludwigsfelde bestimmt, der Rüstwagen befindet sich bereits in Bulgarien.

Geschenkt ist geschenkt, wiederholen ist gestohlen. Wenn doch alles so einfach wie in diesem Sprichwort geregelt wäre. Ist es aber nicht, wie der aktuelle Streit zwischen der Stadt Zossen und der Kommunalaufsicht des Landkreises Teltow-Fläming zeigt. Streitobjekt sind zwei ausrangierte, von der Kommune verschenkte Feuerwehrfahrzeuge.

  • Kommentare
mehr
Baruth/Mark
In Baruth kann die kommunale Stiftung an vielen Ecken finanziell helfen. Ob das verfallende Schloss in der Ortsmitte mal dazugehört, ist zurzeit völlig offen.

In diesem Jahr hat eine der jüngsten Stiftungen Brandenburgs das erste Mal die Möglichkeit, etliche Projekte zu unterstützen: die Stadtstiftung Baruth. Das sollte Vereinen oder Interessengruppen Mut machen, ebenfalls Anträge zu stellen für Vorhaben, die das Städtchen im Urstromtal hübscher und lebenswerter machen, findet Bürgermeister und Initiator Peter Ilk.

  • Kommentare
mehr
Siethen
Die Feldsteinkirche im Ludwigsfelder  Ortsteil Siethen

Im Ludwigsfelder Ortsteil Siethen gibt es Zoff. Jetzt ist nach mehr als 20 Jahren Planung mit allen erdenklichen Hürden das Baugebiet Vorderste Hohe fertig beschlossen und mit allen Verträgen baureif; begonnen hatte es Gernot Schulz, der frühere Dirigent der Berliner Philharmoniker. Doch die Anwohner des Berliner Wegs erklären: „Wir wollen diese neue Straße nicht.“

  • Kommentare
mehr
Ludwigsfelde/Potsdam
Andreas Kohls leitet die Frauenklinik im Krankenhaus Ludwigsfelde.

Chefarzt Andreas Kohls konzipiert gerade den 1. Chrono-Tag Potsdam, den er am 3. und 4. November leiten wird. Der Leiter der Ludwigsfelder Frauenklinik liegt mit seinen Therapien zur Chronobiologie auf einer Welle mit dem Nobelpreis-Komitee. Doch von dessen diesjähriger Entscheidung konnte er nichts ahnen.

  • Kommentare
mehr
Jüterbog
Die Spielgeräte im Hof warten noch etwas länger auf die Kinder.

Der schlechte Baugrund in der Jüterboger Goethestraße sorgt für Mehrkosten und Zeitverlust beim Bau der Evangelischen Kita . Bei einem Vor-Ort-Termin zeigt sich der Bauausschuss trotzdem positiv beeindruckt. Der Kita-Träger, die Potsdamer Hoffbauer-Stiftung, wusste weder von der Besichtigung noch von der Verschiebung des Umzugs in ihr neues Domizil.

  • Kommentare
mehr
Altes Lager

Ein Rentner überfuhr in Altes Lager am Donnerstag eine Verkehrsinsel und rammte ein Straßenschild. Die tief stehende Sonne habe ihn geblendet, gab der Fahrer an. Er wurde an Kopf und Händen verletzt.

  • Kommentare
mehr
Jüterbog
Das Flugzeugwrack am Montag vor seiner Bergung.

Der mit seinem Ultraleichflieger am Montag nahe Jüterbog abgestürzte Pilot war ein Mitglied des Drachenflieger-Clubs Berlin. Unter Vereinskollegen herrscht Trauer und Mitgefühl für die Familie des Piloten. Der 50-jährige Physiotherapeut hinterlässt eine Ehefrau und zwei Söhne.

  • Kommentare
mehr
Altes Lager
Neben dem Jungen Schlosspark Theater Berlin sucht der Freundeskreis nach einer weiteren Kooperation für das Sommertheater im Haus.

Der Förderverein des Niedergörsdorfer Kulturzentrums „Das Haus“ blickt mit Freude und Stolz auf das Veranstaltungsjahr 2018. Unter anderem soll neben dem Jungen Schlosspark Theater Berlin künftig ein zweites Laientheater auf der Bühne zu sehen sein.

  • Kommentare
mehr

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg