Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Teltow-Fläming
Jüterbog
Die Abwassergebühren werden in Jüterbog wahrscheinlich steigen.

Der Zweckverband Jüterbog-Fläming (WAZ) hat Gebührenerhöhungen für den Wasserverbrauch der Anschließer angekündigt. Die Verbandsversammlung will im Oktober über die Höhe entscheiden. Grund ist die Verpflichtung zur Rückzahlung von Anschlussbeiträgen nach einem Beschluss des Bundesverfassungsgerichts.

  • Kommentare
mehr
Jüterbog
Rathaus in Jüterbog.

Weil Jüterbog bislang vor allem durch negative Ereignisse und Äußerungen in Flüchtlingsfragen aufgefallen ist, will die Flüchtlingshilfe nun ein Zeichen der Toleranz setzen. Das Bekenntnis aus neun Leitsätzen und Maßnahmen soll von den Stadtverordneten beschlossen werden.

  • Kommentare
mehr
Luckenwalde
Bei der Fahrradcodierung  in Luckenwalde.

Mehr als 60 Luckenwalder stellten sich bei Registrier-Aktion der Polizei in Luckenwalde an, um ihre Fahrräder mit einem Code vor Langfingern zu schützen. Doch die Hälfte von ihnen musste wieder umkehren, weil die Zeit nicht ausreichte.

  • Kommentare
mehr
Blankenfelde-Mahlow
Symbolbild

Die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow in Teltow-Fläming gilt unter Versicherern als Risiko. Die Kommune wollte ihren Rechtsschutz erweitern – und bekam die Kündigung. Auch andere Unternehmen winkten ab. Nun müssen Amts- und Mandatsträger ab dem kommenden Jahr ihren Anwalt wohl selbst zahlen.

  • Kommentare
mehr
Ludwigsfelde
OTLG-Geschäftsführer Michael Scholtyssek spricht am Freitag vor Mitarbeitern in der neuen Halle.

Das Volkswagen-Tochterunternehmen Original Teile Logistik GmbH (OTLG) hat in Ludwigsfelde ihre neue Lagerhalle eingeweiht. 8500 Quadratmeter Fläche stehen nun mehr zur Verfügung. OTLG-Geschäftsführer Michael Scholtyssek schnitt symbolisch das Rote Band durch.

  • Kommentare
mehr
Sperenberg
Susanne Köstering vom Museumsverband Brandenburg (l.) mit Ruth Wagner (Bündnis 90/Grüne).

Auf Einladung der Bündnisgrünen diskutierten Vertreter der Ökostrom-Branche und des Denkmalschutzes über die Zukunft des Geländes der ehemaligen Heeresversuchsanstalt Kummersdorf-Sperenberg. Soll es ein Museum sein oder soll dort ein Multienergie-Kraftwerk gebaut werden? Eine Lösung scheint nicht in Sicht.

  • Kommentare
mehr
Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 23. September

Eine verdächtige Gruppe von drei Männer und einer Frau im Alter zwischen 23 und 31 Jahren hat die Polizei Donnerstagnacht in Luckenwalde kontrolliert. Dabei stellten sie eine Axt, eine Machete, ein Springmesser, Drogenutensilien und gestohlene Fahrräder sicher.

  • Kommentare
mehr
Jüterbog
Marcel Barz sägt die letzten Schindeln für das Tafeldach.

Lernen soll Spaß machen. An der Evangelischen Grundschule Jüterbog hat man dafür jetzt beinahe paradiesische Zustände geschaffen, um an der frischen Luft lernen zu können. Gemeinsam haben Eltern und Schüler dafür gewerkelt.

  • Kommentare
mehr
Stangenhagen
Petra Wellenstein und Lothar Lindner sind gegen den Bau.

In der Trebbiner Allee in Stangenhagen hat der Bau einer Fahrradstraße begonnen. Doch nicht alle sind darüber glücklich.Drei Anlieger gibt es und sollen an den Kosten beteiligt werden – vierstellige Beträge sollen sie jeweils berappen. Sie wehren sich gegen den Bau.

  • Kommentare
mehr
Dahlewitz
Wischen für den Glanz: Mirko Szidat und seine Frau Mandy haben den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt.

Mirko Szidat poliert stumpfen Autolack wieder glänzend und findet auch das letzte Staubkorn im Innenraum. Am Sonnabend eröffnet der 35-Jährige in Dahlewitz einen Fahrzeugpflegesalon. Eines seiner Gesellenstücke war der Volvo des einstigen DDR-Staatsratsvorsitzenden Erich Honecker.

  • Kommentare
mehr
Luckenwalde
Sozialministerin Diana Golze (Linke, l.) begrüßte die Teilnehmer des Dialogforums im Luckenwalder Kreistagssaal.

Die seit fast einem Jahr bestehende „Fachstelle Altern und Pflege im Quartier“ (Fapiq) führte am Donnerstag ihr erstes Dialogform zu Fragen des Alterns im vertrauten Wohnumfeld durch. Die erste Station war Luckenwalde. Weitere Veranstaltungen dieser Art sollen in den anderen brandenburgischen Landkreisen folgen.

  • Kommentare
mehr
Waltersdorf
Die indischen Elefantendamen Mara, Inra und Conny lassen sich ihr Frühstück im Tier-Erlebnispark Waltersdorf schmecken.

In Waltersdorf leben das ganze über drei indische Elefantendamen im Tier-Erlebnispark. Am Donnerstag gab es für die Dickhäuter ein ganz besonderes Frühstück. Anlass war der internationale Tag der Elefanten, an dem die größten noch lebenden Landtiere geehrt werden sollen.

  • Kommentare
mehr
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Clinton oder Trump: Wer wäre Ihrer Meinung nach der bessere US-Präsident?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg