Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Teltow-Fläming
Jüterbog (Teltow-Fläming)
Jüterbogs Bürgermeister Arne Raue.

Jüterbogs Bürgermeister Arne Raue sorgt erneut für Aufsehen – dieses Mal mit einer Personalentscheidung. Er versetzt eine langjährige Wirtschaftsförderin überraschend ins Bauarchiv. Ihre bisherige Position ist öffentlich ausgeschrieben worden und soll neu besetzt werden. Die lokale Wirtschaft ist darüber gar nicht glücklich.

  • Kommentare
mehr
Kreisgebietsreform Brandenburg
Nachtquartier für Abgeordnete und Verwaltungsmitarbeiter: Der Kreistag „tagte“ im Kreistagssaal wieder bis in die Nacht.

Einstimmig sprach sich der Kreistag von Teltow-Fläming für den Erhalt des Landkreises und gegen einen Zusammenschluss mit Dahme-Spreewald aus. Bei der Diskussion offenbarten sich aber die grundsätzlichen Meinungsverschiedenheiten, was die geplante Kreisreform in Brandenburg betrifft.

  • Kommentare
mehr
Blankensee
Das Filmteam mit Barbara Högl (r.), Zeitzeugin Anita Lapsien (3. v. r.) und Hella Strüber (4. v.rl.) von der evangelischen Kirchengemeinde Blankensee.

Zunächst sah es hinsichtlich der benötigten Eigenmittel für das Filmprojekt „Blankensee Beat“ recht düster aus. Doch nun ist die Anschubfinanzierung da; die ersten Interviews mit Zeitzeugen konnten geführt werden.

  • Kommentare
mehr
Ludwigsfelde
André Herzberg bei seinem Auftritt im Ludwigsfelder Klubhaus.

Der Frontmann der Band „Pankow“ hat am Montagabend in Ludwigsfelde sein neues Buch vorgestellt. Darin geht es um die Geschichte seiner jüdischen Familie und sein durchaus schwieriges Verhältnis zu seinen Eltern.

  • Kommentare
mehr
Wünsdorf
Heinrich Alexander Stoll

Zum ersten Mal sind bisher unbekannte Details aus dem Leben des Schriftstellers Heinrich Alexander Stoll öffentlich zu sehen. Der Thyrower Burkhard Unterdörfer ist Erbe des kinderlosen Autoren und gründete in dessen Haus die eigene Familie.

  • Kommentare
mehr
Jüterbog
Havariedienst und Rettungskräfte waren schnell vor Ort, um Schlimmeres zu verhindern.

Glück hatten die Bauleute und die Bewohner eines Hauses in der Werderschen Siedlung. Beim Ausgraben einer Baumwurzel strömt plötzlich Gas aus der Grube, das sich zum Glück schnell verflüchtigte. Trotzdem wurde sicherheitshalber evakuiert.

  • Kommentare
mehr
Wünsdorf

Sein Ei-Hunger hat für einen 22-jährigen Mann einige Folgen. Er hatte sich am Montagabend in einem Supermarkt in Wünsdorf (Teltow-Fläming) ein Ei gegönnt. Als ihn daraufhin ein Ladendetektiv ansprach eskalierte die Situation.

  • Kommentare
mehr
Zossen
Symbolbild

Auf dem Weg zu einem Einsatz sind zwei Rettungssanitäter bei einem Unfall in Zossen verletzt worden. Ausgelöst hatte den Unfall ein Autofahrer, der keine Rücksicht auf den entgegenkommenden Rettungswagen genommen hat. Danach machte er sich aus dem Staub.

  • Kommentare
mehr
Altes Lager
Die ersten Stücke von Holger Arnal stehen schon im Keller des Kulturzentrums „Das Haus“.

Der Königs Wusterhausener Künstler Holger Arnal ist nach Altes Lager gezogen und richtet gerade seine Keramikwerkstatt im Kulturzentrum „Das Haus“ ein, weil er dem Trubel der Stadt überdrüssig ist und sich nun im ländlichen Raum entfalten will. Ab März will er mit der Herstellung seiner experimentellen Keramikgefäße beginnen.

  • Kommentare
mehr
Thyrow
Mitch Ryder (M.) und Engerling in Thyrow.

Der US-Sänger Mitch Ryder ist am Sonntagabend gemeinsam mit den Ost-Blues-Musikern von Engerling in Thyrow aufgetreten. Das Publikum waren größtenteils alte Fans – Ryder selbst ist immerhin auch schon 72 Jahre alt.

  • Kommentare
mehr
Luckenwalde
Bei der Verabschiedung von Gerd Heine überreichten Landrätin Kornelia Wehlan (M.) und Dezernentin Silke Neuling die Ernennungsurkunde an Tino Gausche.

Tino Gausche war zehn Jahre lang Stellvertreter von Gerd Heine und hat jetzt das Amt des Kreisbrandmeisters in Teltow-Fläming übernommen. Er wünscht sich mehr Anerkennung und lobende Worte für das Ehrenamt.

  • Kommentare
mehr
Niedergörsdorf
Die Löcher in der Bahnhofstraße können nicht mehr geflickt werden.

Für 2018 und 2019 plant die Gemeinde Niedergörsdorf Bauarbeiten zu verbesserten Bedingungen für Verkehrsteilnehmer. Die Fördermittel dazu müssen bereits jetzt beantragt werden. Besonders im Ortsteil Oehna gibt es einige Stellen, die für mehr Sicherheit im Straßenverkehr überarbeitet werden müssen.

  • Kommentare
mehr
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg