Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 5 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Teltow-Fläming
Trebbin
Definitiv ein Programm für Auge und Ohr: Mit dabei sind auch die Showtänzer der Tanzschule Kurrat.

Zum letzten Mal wird es das sehr beliebte Symphonic-Pop-Festival des Trebbiners Frank Hollmann an zwei Abenden in Thyrow geben. Ende August werden die beliebten Stars der seit zehn Jahren erfolgreichen Showabende gemeinsam mit dem Symphonic Pop Orchestra auftreten.

  • Kommentare
mehr
Teltow-Fläming
Peer Giesecke soll zahlen.

Der Landkreis Teltow-Fläming hat noch eine Rechnung mit seinem Ex-Landrat Peer Giesecke (SPD) offen. Mit großer Mehrheit stimmte jetzt der Kreistag dafür, von ihm 12 105,63 Euro als Schadenersatz zurückzufordern für Ausgaben „ohne dienstlichen Anlass“ wie Bewirtungen und Anschaffungen. Auch die SPD stimmte mehrheitlich dafür trotz etwaiger Verjährung.

  • Kommentare
mehr
Langenlipsdorf
Ronja Ernesti arbeitet sich mit Schlegel und Flacheisen behutsam durchs Birkenholz, um das alte Ornament nachzuempfinden.

Wenn im Juni zum ersten Mal wieder die sanierten Orgeln strahlend erklingen, hat auch das Auge was davon. In der Lehrwerkstatt der Sik-Holz-GmbH wird derzeit emsig dafür gearbeitet.

  • Kommentare
mehr
Hohenseefeld
Die Fachleute schauen der „Powerspray R 962 i“ genau unter die Haube. Das absenkbares Düsengestänge ist eines der Highlights.

Ökonomie und Umweltschutz spielen in der heutigen Landwirtschaft eine immer größere Rolle. Was sich mit modernen Feldspritzen-Technologie alles machen lässt, gab es am Dienstag beim Hohenseefelder Landmaschinen-Vermarkter Bartling zu erleben.

  • Kommentare
mehr
Jüterbogs Bürgermeister und die Pressefreiheit
Jüterbogs Bürgermeister Arne Raue.

Mit Kritik kann Jüterbogs Bürgermeister Arne Raue (parteilos) nur ganz schlecht umgehen. Zuletzt hatte er mit einem Boykott gegen die MAZ für Schlagzeilen gesorgt. Jetzt teilt er ohne Not auf Facebook gegen Politiker und Journalisten aus – und die MAZ wird dabei erneut zum Ziel.

  • Kommentare
mehr
Jüterbog
Der Sportplatz soll neu gestaltet werden. Neben dem Rasenplatz samt Tartanbahn könnten ein Kunstrasenplatz und Tennisplätze entstehen.

Tennisplätze, Parkmöglichkeiten und einen Kunstrasenplatz soll es langfristig am Jüterboger Rohrteich geben. Ein erster Entwurf für die Neukonzeption der gesamten Anlage wurde am Montag dem Sportlerbeirat vorgestellt – während, Fußballer und Tennisclub sich freuten, vermissten die Leichtathleten im ersten Konzept ein Detail, von dem drei Disziplinen abhängig sind.

  • Kommentare
mehr
Blankenfelde
Das geplante Rathaus in Blankenfelde.

Rathaus und kein Ende – zum vierten Mal müssen die Gemeindevertreter von Blankenfelde-Mahlow am Donnerstag über die Zukunft des 14-Millionen-Euro-Projektes abstimmen. Ein erneutes Nein könnte für einige von ihnen teure Konsequenzen haben. Das sagt ein Gutachten, das die Verwaltung in Auftrag gegeben hat.

  • Kommentare
mehr
Mehr als 300 000 Bienen in Elsholz gestohlen
Jeweils vier Bienenvölker leben in einer dieser Kisten mit den markanten Blechdeckeln, die Christian Skambraks speziell anfertigen lässt.

Nur ein Prozent aller Imker betreiben die Zucht von Bienen und den Verkauf ihrer Produkte hauptberuflich. Christian Skambraks ist einer von ihnen. Er ist überregional für Hunderte Bienenvölker zuständig. 27 davon wurden ihm nahe Elsholz gestohlen. Er ahnt, wer dahinter steckt.

  • Kommentare
mehr
Trebbin
Endlich tickt die große Uhr wieder am Geschäft von Uhrmachermeister Siegmund Tzschacksch in der Berliner Straße 36.

Nach zweieinhalb Jahren hat Uhrmachermeister Siegmund Tzschacksch die alte Uhr an seinem Geschäft in der Berliner Straße wieder angebracht. Die 100 Kilo schwere Uhr aus dem Jahr 1910 musste auseinandergebaut und generalüberholt werden.

  • Kommentare
mehr
Luckenwalde
Birgit Wohlauf und Wowa Babchuk an ihrem Acrylbild.

Während der Luckenwalder Kneipennacht gab es neben der Musik auch ein optisches Highlight. Die Tattoo-Künstler Birgit Wohlauf aus Liepe und Wowa Babchuk aus Nowosibirsk malten gemeinsam ein Bild. Nun soll es für einen guten Zweck versteigert werden.

  • Kommentare
mehr
Jüterbog
Auf der Suche nach Buchstaben: Die Viertklässler der Evangelischen Grundschule in Jüterbog durften sich an ihrem ersten Schultag nach den Osterferien zunächst im Buchladen austoben.

Die Buchhandlung Kaim feiert mit Jüterboger Grundschülern den Welttag des Buches auf spielerische Art. Mit dem Aktionstag für junge Leseratten erhoffen sich die Initiatoren mehr Freude am Lesen. Außerdem lernen die Schüler, wo sie das traditionelle Medium ganz in ihrer Nähe bekommen.

  • Kommentare
mehr
Jänickendorf
Die Hobbyköche aus Jänickendorf freuen sich auf jedes Treffen. Erst wird zusammen gekocht und dann gegessen – immer an einem schön gedeckten Tisch.

Jänickendorfer Hobbyköche treffen sich einmal im Monat, um ihre Lieblingsrezepte auszuprobieren und gemeinsam zu speisen. Es wurde schon russisch, indisch, griechisch, französisch und natürlich deutsch gekocht.

  • Kommentare
mehr
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg