Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Teltow-Fläming
Jüterbog
Zum Thema „Jung & Alt“ in Jüterbog waren MAZ-Leser ins „Bergschlösschen“ gekommen. Sie malen die Zukunft Jüterbogs nicht schwarz.

Beim MAZ-Leserfrühstück „Jung & Alt“ geht es um den demografischen Wandel in Jüterbog, um Jobchancen für Jugendliche und um Kulturangebote für Kinder und Senioren. Die Gäste hegen die Hoffnung, dass der kleine Trend, der viele junge Familien entgegen aller Prognosen nach Jüterbog geführt hat, anhält.

  • Kommentare
mehr
Jüterbog

Ein VW-Fahrer übersah am Sonntagmittag in Jüterbog das Rot der Ampel an der Kreuzung von B101 und B102. Das Auto krachte in einen Suzuki, der sich dadurch überschlug. Die Suzuki-Fahrerin wurde verletzt und kam ins Krankenhaus.

  • Kommentare
mehr
Luckenwalde
Die Polizei ermittelt zu einem Reifendiebstahl

Von einem geparkten Lkw haben Diebe übers Wochenende in Trebbin insgesamt 150 neue Autoreifen gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf 18 000 Euro. Die Polizei ermittelt noch den genauen Tathergang und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

  • Kommentare
mehr
Baruth
Am Frühjahrsputz auf dem Hof der Grundschule in Baruth und im Umfeld beteiligten sich Schüler und Eltern.

Etwa 80 Schüler, Eltern und Lehrer trafen sich zum Frühjahrsputz an der Grundschule Baruth. Sie entfernten die Reste von Herbst und Winter und pflanzten Blumen.

  • Kommentare
mehr
Mahlow
Treffen unter dem Jubiläumsbaum in Mahlow.

Alle fünf Jahre treffen sich die Mahlower am 2012 gepflanzten Jubiläumsbaum an der Dorfstraße/ Mariendorfer Straße. Dort können sie über Wünsche, Anregungen und Ideen für ein gutes Zusammenleben in ihrer Gemeinde sprechen. Am Wochenende war es wieder soweit.

  • Kommentare
mehr
Jüterbog
Im Rathaus von Jüterbog wird an Lösungen für den Kita-Engpass gearbeitet.

Die Stadt Jüterbog hat nun den aktuellen Engpass bei den Kita-Plätzen beziffert. Die freien Träger berichten ausnahmslos von Wartezeiten. Eine Kita plant wegen des Andrangs sogar eine neue Einrichtung – allerdings nicht in Jüterbog selbst.

  • Kommentare
mehr
Jüterbog
Nach getaner Arbeit durften sich alle Beteiligten an der Frühjahrsputzaktion vor dem Bahnhof mit einer Bratwurst und Getränken stärken.

Bei dem von Conrad Ertl initiierten Frühjahrsputz rund um den Jüterboger Bahnhof halfen unter anderem die Kinder- und Jugendfeuerwehr und die CDU. Ziel der Akteure war es, das Bahnhofsumfeld als Tor zu Stadt von Unrat zu befreien.

  • Kommentare
mehr
Luckenwalde
Eine Szene aus der Episode „Silvesterpunsch“ mit Conrad Waligura als Alfred (2.v.l.), Claire Varga als Else (l.), Daniel Heinz als Michael und Larissa Kristina Puhlmann als Rita.

Am Wochenende präsentierten die Uckermärkischen Bühnen Schwedt ihr Stück „Ekel Alfred“ im Luckenwalder Stadttheater. Die Zuschauer waren begeistert von der Theateraufführung der Fernsehserie.

  • Kommentare
mehr
Notruf
Immer öfter auf den Straßen unterwegs. Notarzt und Rettungswagen werden aber manchmal gar nicht gebraucht.

Nicht selten wird der Rettungswagen alarmiert, obwohl der Patient nur ein Fall für den Hausarzt ist. In den meisten Fällen kennen Betroffene keine Alternative zur 112. Der Ärztliche Bereitschaftsdienst ist immer dann zur Stelle, wenn der Hausarzt geschlossen hat und die Beschwerden nicht lebensbedrohlich sind.

  • Kommentare
mehr
Luckenwalde
Die Veranstalter des Kleider- und Spielzeugmarktes in Luckenwalde mit ihren Familien.

In der 23. Auflage wurde am Wochenende der Kleider- und Spielzeugmarkt im Jugendhaus der evangelischen Kirche veranstaltet. Besonders für Kinder ist der halbjährig stattfinde Flohmarkt in Luckenwalde interessant.

  • Kommentare
mehr
Rangsdorf
Freiwillige helfen jedes Jahr dabei, den Friedhof einer Frühjahrskur zu unterziehen.

Frühjahrsputz auf dem evangelischen Waldfriedhof in Rangsdorf: Am Wochenende halfen wie in jedem Jahr Freiwillige dabei, den Friedhof frühjahrstauglich zu machen. Die Kapelle hat im Ort eine große Bedeutung und wird zu Kulturveranstaltungen regelmäßig besucht.

  • Kommentare
mehr
Am Mellensee

Auf der Landesstraße 70 ist am Samstagnachmittag ein betrunkener 54-Jähriger ohne Führerschein gegen einen Leitungsmast geknallt. Der Mann fuhr mit seinem BMW aus Lüdersdorf in Richtung Kummersdorf-Alexanderdorf. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Er hatte 2,33 Promille im Blut.

  • Kommentare
mehr
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg