Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
66 neue Parkplätze in Struveshof

Park-and-Ride in Ludwigsfelde 66 neue Parkplätze in Struveshof

Fast fünf Millionen Euro wurden am Bahnhof Ludwigsfelde-Struveshof in den vergangenen Jahren verbaut. Derzeit gibt es dort wieder Bauarbeiten. Pendlerdürfte das freuen: Denn ab Ende Juni gibt es in Struveshof deutlich mehr Park-and-Ride-Parkplätze als bisher.

Voriger Artikel
Wechsel in Kämmerei Blankenfelde-Mahlows
Nächster Artikel
Entführung entpuppt sich als Beziehungsstreit

Bauarbeiten in Struveshof: Ende Juni sollen die neuen Parkplätze fertig werden.

Quelle: Josefine Sack

Ludwigsfelde. An der Bahnhaltestelle Struveshof in Ludwigsfelde entstehen bis Ende Juni neue Pkw-Parkplätze. Derzeit laufen auf dem Vorplatz des Bahnhofs die Bauarbeiten für insgesamt 66 Park-and-Ride-Plätze für Pendler sowie für zwei Behindertenparkplätze.

Bislang gab es am Haltepunkt Ludwigsfelde-Struveshof lediglich Platz für 49 Autos. Mit der Errichtung der westlichen Stellplatzanlage ist der Ende 2013 eröffnete Bahnhofsvorplatz vorerst komplett. Die zusätzlichen Abstellmöglichkeiten für Pkw realisiert die Stadt Ludwigsfelde sowohl mit Eigen- als auch mit Fördermitteln vom Landkreis Teltow-Fläming. Die Kosten der Baumaßnahme belaufen sich auf 220 000 Euro. Der Eigenanteil der Stadt beträgt circa 170 000 Euro.

Züge halten in Ludwigsfelde-Struveshof bereits seit dem Jahr 2012. Erst nach und nach wurde die Infrastruktur rund um den neuen Umstiegspunkt am westlichen Stadtrand an der zentralen Verkehrsachse, der Potsdamer Straße, errichtet. Seit Oktober 2013 ist die Fußgängerbrücke samt Aufzügen in Betrieb. Kurz darauf wurden auf dem Vorplatz zudem 49 Autostellplätze, zwei Wartehäuschen, zwei Taxihalte- und zwei Behindertenparkplätze sowie 100 überdachte Fahrradstellplätze und die Buszufahrt fertig gestellt.

Verbaut wurden in Struveshof an die 4,8 Millionen Euro. Die Station ist damals als Ersatz für den früheren Haltepunkt Genshagener Heide entstanden. In die Landeshauptstadt gelangt man ab Struveshof mit der Regionalbahnlinie RB22 innerhalb von 45 Minuten. Den Flughafen Schönefeld erreicht man in 13 Minuten. Insgesamt gibt es drei Bahnstationen in der Stadt: Ludwigsfelde, Birkengrund und Struveshof.

Von Josefine Sack

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg