Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Abfüller vom Klosterbruder in Insolvenz
Lokales Teltow-Fläming Abfüller vom Klosterbruder in Insolvenz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:45 04.08.2016
Manfred Memmert in der Schau-brennerei des „Klosterbruders“ in Kloster Zinna. Quelle: Peter Degener
Anzeige
Kloster Zinna

Der niederländische Getränkehersteller „Koninklijke Distilleerderij M. Dirkzwager“ befindet sich in Insolvenz. Das Traditionsunternehmen aus der Nähe von Rotterdam füllte zuletzt den Likör „Zinnaer Klosterbruder“ ab, dessen Essenz in Kloster Zinna hergestellt wird.

„Jetzt haben wir die Chance, die Abfüllung zu übernehmen“, sagt Manfred Memmert, Geschäftsführer der Süßmost- und Weinkelterei in Hohenseefeld. Sein Unternehmen hatte zu Jahresbeginn die Schaubrennerei des Likörs in Kloster Zinna übernommen und damit vor der Schließung bewahrt.

Künftig könnte der Likör in Hohenseefeld abgefüllt werden

„Wir streben eine Abfüllung in Hohenseefeld an und sind kurzfristig darauf vorbereitet. Wir könnten sofort loslegen“, sagt Manfred Memmert. „Gibt es aber einen Investor, der es ermöglicht, dass in Holland weitergemacht wird, dann haben wir natürlich schlechte Karten“, dämpft der Geschäftsführer die Erwartungen.

Produktion war erst 2015 ins Ausland verlagert worden

Etwa 200 000 Flaschen jährlich wurden vom Klosterbruder in den Niederlanden hergestellt. Die Produktion ist allerdings erst 2015 in das deutsche Nachbarland verlegt worden. Zuvor befand sich die Abfüllung in Zahna-Elster in Sachsen-Anhalt. Die dortige „Drinks & Food GmbH“ befindet sich seit 2006 im Eigentum des niederländischen Konzerns und wurde 2015 überraschend umstrukturiert. Die insolvente „Koninklijke Distilleerderij“ besteht seit 1879 und stellt mehr als 200 verschiedene, internationale Spirituosen und Weine her.

Von Peter Degener

Das Mercedes-Benz-Werk in Ludwigsfelde ist ein hochmoderner Betrieb mit einer langen Standort-Tradition. Täglich rollen 200 Neufahrzeuge aus der Halle. MAZ-Leser aus den Landkreisen TF und LDS können am 30. August das Werk besichtigen. In Kooperation mit Mercedes-Benz verlost die Märkische Allgemeine Plätze für die exklusive Werksbesichtigung.

05.08.2016
Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 4. August - Audi kollidiert mit Mädchen auf Fahrrad

Beim Einfahren von einem Parkplatz auf die Potsdamer Straße in Ludwigsfelde ist am Mittwoch die Fahrerin eines Audi mit ihrem Wagen mit einer 13 Jahre alte Fahrradfahrerin, die den Radweg entgegengesetzt der vorgeschriebenen Richtung befuhr, kollidiert.

04.08.2016

Motivieren zum Studieren: Noch bis zum 10. August werden Bewerber gesucht für die erste Summer School für Geflüchtete an der Technischen Hochschule Wildau. Organisiert wird das zweiwöchige Angebot, das am 15. August beginnt, durch das neue Welcome Center der TH.

04.08.2016
Anzeige