Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Abschied von „Cindy“ aus Luckenwalde
Lokales Teltow-Fläming Abschied von „Cindy“ aus Luckenwalde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:25 01.07.2016
Cindy aus Marzahn stammt aus Luckenwalde. Quelle: dpa
Anzeige
Luckenwalde

Die berühmteste Komikerin aus Luckenwalde gibt ihre Lieblingsfigur auf: Ilka Bessin will nicht mehr „Cindy aus Marzahn“ sein. Das sagte die 44-Jährige dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“.

Seit elf Jahren steht sie bereits mit der Kultfigur mit Kodderschnauze im pinkfarbenen Jogginganzug auf der Bühne. So trat sie sogar als Ko-Moderatorin bei „Wetten dass . . .“ auf. „Man darf so eine Figur nicht totspielen“, sagte Bessin im „Spiegel“-Interview.

In ihrer Geburtsstadt Luckenwalde trat die Schauspielerin nicht nur im Stadttheater auf, sondern hatte sich nach ihrem Erfolg sozial engagiert. So unterstützte sie 2014 die Tafel, um 85 Kindern aus bedürftigen Familien Weihnachtsgeschenke zukommen zu lassen.

Von 00

Teltow-Fläming MAZ-Serie: „In der neuen Heimat“ - Im EM-Fieber

Die Europameisterschaft beschäftigt nicht nur die Europäer. Bei Familie Yassin läuft der Fernseher seit dem Eröffnungsspiel jeden Tag. Mohammed Yassin sieht alle Spiele, auch seine Frau gesellt sich hin und wieder zu ihm. Wenn sich der Mann für Fußball interessiert, kann das der Frau nicht gleichgültig sein, sagt sie.

01.07.2016
Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 1. Juli - Auto rammt Fahrrad – ein Verletzter

An der Ecke Glaower Damm / Ibsenstraße in Mahlow ist sind am Donnerstagabend ein Radfahrer und ein Auto zusammengestoßen. Eine Skoda-Fahrerin hatte sich mit ihrem Wagen von der Ibsenstraße zum Glasower Damm vorgetastet, in diesem Moment überquerte der Radfahrer den Einmündungsbereich. Durch die Kollision stürzte er und kam verletzt ins Krankenhaus.

01.07.2016

Dass Brauchtumspflege nur etwas für ältere Semester ist, wird oft behauptet. Die Dennewitzer Flämingtrachten beweisen seit 20 Jahren das Gegenteil. Derzeit laufen die Vorbereitungen für das eigene Jubiläum rund um die historische Ausgehkleidung vom Lande.

28.04.2018
Anzeige