Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming AfD-Rückzug: Bürgermeister-Abwahl  gestoppt
Lokales Teltow-Fläming AfD-Rückzug: Bürgermeister-Abwahl  gestoppt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 29.12.2015
Bürgermeister Ortwin Baier  Quelle: MAZ
Blankenfelde-Mahlow

 Das Abwahlbegehren gegen Blankenfelde-Mahlows Bürgermeister Ortwin Baier (parteilos) ist gestoppt. Initiator Michael Pfahler (AfD) hat die Initiative zurückgezogen. Dies bestätigte Katharina Schiller auf Nachfrage der MAZ.

Die Gründe sind unklar. Michael Pfahler war am Montag nicht für eine Stellungnahme zu erreichen. Offenbar hatte Pfahler innerhalb der AfD für viel Aufsehen gesorgt. Immer wieder hatten Vertreter der Partei darauf hingewiesen, dass es sich um eine Privatinitiative Pfahlers gehandelt habe. Aus AfD-Kreisen war zu hören, dass Daniel Freiherr von Lützow, der Vorsitzende des AfD-Ortsverbands und der WIR-Fraktion, sehr verärgert war, als er von dem Abwahlbegehren erfahren habe. Auch andere Mitglieder der Oppositionsfraktionen bezeichneten den Versuch, Baier als Bürgermeister abwählen zu lassen, als verfrüht.

Ob es einen neuen Anlauf gibt, dazu wollte sich von Lützow nicht äußern. Das geplante Abwahlbegehren sollte im Januar beginnen. 4500 Unterschriften wären notwendig, um eine Abwahl durchzuführen. Bei der folgenden Abstimmung hätten 5500 Menschen für die Abwahl stimmen müssen.
 

Von Christian Zielke

Teltow-Fläming Mehr Tempo 30 in Nuthe-Urstromtal - Langsam vor Kitas und Schulen

Die Gemeinde Nuthe-Urstromtal setzt verstärkt auf 30-km/h-Bereiche. In mehreren Ortsteilen will sie die Höchstgeschwindigkeit vor allem vor Kitas und Schulen beschränken.

29.12.2015
Teltow-Fläming 475-Jahr-Feier von Nächst Neuendorf - Termindruck fürs Manuskript

Klaus Voeckler schreibt ein Buch über seinen Heimatort Nächst Neuendorf. Anlass ist die am 25. Juni 2016 bevorstehende 475-Jahr-Feier. Für das Manuskript bleiben dem Ortschronisten nur noch fünf Monate Zeit. Der 78-Jährige arbeitet an 20 bebilderten Kapiteln für den geschichtlichen Abriss mit dem Arbeitstitel „Nicht nur Sumpf und Sand“.

29.12.2015
Teltow-Fläming Fünf neue Rettungswagen im Landkreis - Einsatzflitzer für den Rettungsdienst

25 Fahrzeuge sind für den Rettungsdienst in Teltow-Fläming im Einsatz. Vier nagelneue Rettungswagen und ein Krankentransportfahrzeug im Gesamtwert von 566 000 Euro wurden am Montag an den kreiseigenen Rettungsdienst übergeben.

29.12.2015