Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Kunstmaler gestaltet Mauer neu
Lokales Teltow-Fläming Kunstmaler gestaltet Mauer neu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:16 08.07.2018
Die neu gestaltete Mauer am Familienzentrum in Altes Lager zeigt ortstypische Motive. Quelle: Isabelle Richter
Anzeige
Altes Lager

Das triste Grau der Mauer am Familienzentrum in Altes Lager ist Geschichte. Nach eineinhalb Wochen Arbeit machte der Kunstmaler Frank Beutel am Mittwochnachmittag seinen letzten Pinselstrich. Entstanden ist ein farbenfrohes Bild mit Wiedererkennungswert.

Auf der einst kahlen Betonwand tummeln sich jetzt farbenfrohe Motive, die für den Niedergörsdorfer Ortsteil typisch sind. Dazu zählen unter anderem der Wasserturm in Altes Lager, das Kulturzentrum „Das Haus“ oder auch die Fußballer vom SG Blau-Weiß.

Einwohner wünschte sich mehr Farbe

Angeschoben wurde das Projekt ursprünglich durch Günther Thiel. Der 84-Jährige zog im Jahr 2013 von Malterhausen nach Altes Lager. Kurz darauf fiel ihm sofort die graue Wand ins Auge. „Ich dachte, das Familienzentrum ist doch eine wirklich gute Einrichtung, da müsste man Farbe ranbringen“, erklärt er seine ersten Gedanken.

Die Niedergörsdorfer Gemeindeverwaltung zeigte sich begeistert von der Idee und organisierte daraufhin den professionellen Anstrich.

Verstecktes Detail passend zum Ort

Mit Unterstützung der Gemeinde, sowie dem Förderverein für Bildung und Erziehung und vielen Sponsoren wurde das Projekt umgesetzt und am Mittwoch öffentlich fertiggestellt. „Die Kinder haben das jeden Tag verfolgt. Für sie war es interessant zu sehen, wie so etwas entsteht“, berichtet die Leiterin des Familienzentrums, Regina Rauhut.

Beim genaueren Hinsehen entdeckten sie sogar noch ein besonderes Detail. Frank Beutel hatte in seinem Kunstwerk eine Katze versteckt. Passenderweise bekommen die Kinder im Familienzentrum tatsächlich täglich Besuch von einem schnurrenden Vierbeiner.

Von Isabelle Richter

Die Region um Jüterbog eignet sich für Tagesausflüge mit dem Rad oder mit Inline-Skates. Der Rundkurs 3 bietet dabei neben Natur und geraden Strecken auch einen Abstecher ins Mittelalter. Wir haben das mal ausprobiert.

08.07.2018

Der Deutsche Bauernverband lud zum Erntestart am Donnerstag zu einer Pressekonferenz auf ein Feld bei Christinendorf. Die Ausfälle sind witterungsbedingt enorm, in Brandenburg und TF noch stärker.

08.07.2018

Der SPD-Generalsekretär und Landtagsabgeordnete Erik Stohn hat die Kritik des CDU-Politikers Danny Eichelbaum am Landesentwicklungsplan zurückgewiesen. Dieser verbreite „Fake News“.

08.07.2018
Anzeige