Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Andreas Böcker ist neuer DKC-Präsident

Dabendorf Andreas Böcker ist neuer DKC-Präsident

Der Dabendorfer Karneval Club hat einen neuen Präsidenten. Die Mitgliederversammlung wählte Andreas Bocker in der Amt. Er folgt Bernd Freier, der im März überraschend verstorben war. Auch die anderen Vorstandsmitglieder wurden neu bestimmt.

Voriger Artikel
Tagebuchlieder im alten Bahnhof
Nächster Artikel
KMS braucht dringend neue Kläranlage

Der neue Vorstand: (v.l.n.r.): Andreas Böcker, Gert Geese, Frank Dopatka, Olaf Manthey, Marco Huk

Quelle: privat

Dabendorf. Andreas Böcker ist der neue Präsident des Dabendorfer Karneval Club (DKC). Er wurde am 29. September auf der Mitgliederversammlung des DKC einstimmig gewählt. Weitere Vorstandsmitglieder sind Gert Geese als 1. und Frank Dopatka als 2. Stellvertreter sowie Olaf Manthey als Schatzmeister und Marco Huk als Schriftführer. Andreas Böcker folgt auf Bernd Freier, der im März überraschend verstorben war. Er wolle die Nachwuchsarbeit stärken, sagte Böcker nach der Wahl.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg