Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -1 ° Sprühregen

Navigation:
Audi fährt gegen Baum, Nutzer schlafend gefunden

Groß Schulzendorf Audi fährt gegen Baum, Nutzer schlafend gefunden

Schlafend auf dem Rücksitz seines Audis, der zuvor in Gropß Schulzendorf gegen einen Baum gefahren war, haben Polizisten am Sonntagmorgen einen 38-jährigen Mann angetroffen. Nach eigener Aussage kam er von einer Feier, sei aber nicht selbst gefahren als der Wagen gegen den Baum prallte.

Voriger Artikel
Eifersüchtiger Ex-Freund sucht Streit
Nächster Artikel
Ehrenamtliche ausgezeichnet


Quelle: dpa

Großschulzendorf. Am Sonntag kurz nach 6 Uhr ist ein Audi an der Dorfaue in Großschulzendorf von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gefahren. Als die Polizei vor Ort eintraf, fand sie den 38-jährigen, alkoholisierten Fahrzeugnutzer schlafend auf dem Rücksitz vor. Er gab an, von einer gekommen zu sein, den Wagen habe aber ein ihm Unbekannter gefahren, der nach dem Unfall geflüchtet sei. Ein Atemtest ergab bei dem Mann 1,4 Promille. Die Polizisten sicherten die Unfallspuren und veranlassten eine Blutprobe bei dem 38-Jährigen, außerdem beschlagnahmten sie seinen Führerschein. Der Schaden liegt bei 8000 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg