Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Ausbau der B96 in Zossen beginnt
Lokales Teltow-Fläming Ausbau der B96 in Zossen beginnt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:40 31.05.2016
Saniert wird die marode Fahrbahnoberfläche. Quelle: Sack
Anzeige
Zossen

Am kommenden Montag, 6. Juni, beginnen die Bauarbeiten auf der Bundesstraße 96 in Zossen. Wegen des Ausbaus der Hauptverkehrsader nach Berlin müssen sich Autofahrer und Anwohner auf lang andauernde Einschränkungen einstellen.

Bis voraussichtlich 18. November wird auf dem Abschnitt zwischen der Stubenrauchstraße in Höhe des Lidl-Markts und dem Abzweig nach Telz die Fahrbahnoberfläche erneuert. Der Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg hat die Firma Matthäi Bauunternehmen mit der umfangreichen Baumaßnahme beauftragt.

Sperrung beginnt zwischen Lidl und Hotel Reuner

Für den gesamten Zeitraum wird die B 96 in den folgenden Abschnitten voll gesperrt: Das Teilstück zwischen dem Lidl-Markt und dem Hotel Reuner in Höhe der Hermann-Bohnstedt-Straße ist von Montag, dem 6. Juni, bis zum 22. Juli für den Verkehr gesperrt. Anschließend wird zwischen der Gaststätte Keglerheim und dem Knotenpunkt Telz gebaut: Die Strecke ist voraussichtlich vom 21. Juli bis 3. September voll gesperrt. Vom 5. September bis zum 14. Oktober wird der Abschnitt zwischen dem Hotel Reuner und der Gaststätte Keglerheim saniert. Halbseitig gesperrt ist die B 96 vom 15. Oktober bis zum Ende der Baumaßnahme am 18. November – und zwar bis zum Knotenpunkt Telz.

Die Bereiche werden nochmals in Teilabschnitte unterteilt. Die Umleitung des Verkehrs erfolgt über Telz und ist ausgeschildert.

Die im Bereich Brandenburger Straße bis Goethestraße parallel laufenden Arbeiten an der Schmutz- und Trinkwasserleitung erfolgen im Auftrag des Zweckverbands Komplexsanierung mittlerer Süden (KMS).

Von Josefine Sack

Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 31. Mai - Junges Pärchen stiehlt 135 Likörfläschchen

Zeugen beobachteten am Montagabend in einem Luckenwalder Einkaufsmarkt ein Pärchen. Während die Jugendliche an der Kasse bezahlte, passierte ihr Begleiter mit 135 Likörfläschchen im Gepäck die Kasse ohne die Ware zu bezahlen. Als Mitarbeiter den jungen Mann ansprachen, wurde er aggressiv und versuchte zu fliehen.

31.05.2016
Teltow-Fläming Luckenwalder Volksheimsiedlung - Konzepte zur Nutzung des Heizhauses

Schüler des Friedrich-Gymnasiums Luckenwalde haben unter Leitung von Lehrer Mathias Plättner Konzepte zur Nutzung des Wasch- und Heizhauses in der Volksheimsiedlung entwickelt. Bereits seit 2014 arbeiten sie an dem entsprechenden Projekt. Jetzt wurden die Ergebnisse vorgestellt.

31.05.2016

In Zossen (Teltow-Fläming) sind am Montagabend 20 Leute bei einer Massenschlägerei aneinandergeraten. Die Gruppe ist geflüchtet, bevor die Polizei am Ort des Geschehens eingetroffen ist. Trotzdem gibt es bereits erste Ermittlungsansätze, warum es zu der Prügelei gekommen ist.

31.05.2016
Anzeige