Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Auto weicht Hund aus und prallt gegen Baum
Lokales Teltow-Fläming Auto weicht Hund aus und prallt gegen Baum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 28.12.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Wünsdorf

Eine 54-jährige ist am Donnerstag gegen 9.15 Uhr mit ihrem Ford Ka auf der Birkenstraße in Wünsdorf einem Hund ausgewichen, auf der Kopfsteinpflaster-Straße von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Straßenbaum geprallt.

Hund lief davon

Die Frau erlitt einen Schock und wurde leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie ins Ludwigsfelder Krankenhaus. Der Hund suchte das Weite. Am Auto entstand ein Sachschaden von 10 000 Euro.

Lesen Sie mehr

» Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Straßensanierungen, Kita-Ausbauten, Kirchen-Restaurationen: Breit ist die Palette der Bauvorhaben, die im Jahr 2017 im Süden des Kreises zu beobachten waren. Viele Projekte waren auch dringend notwendig.

31.12.2017

Erst vor zwei Jahren hat der Rangsdorfer Westen Anschluss an das Busnetz bekommen. Die Fahrten der Linie 713 bis zur Seeschule könnten weniger werden oder ganz wegfallen, denn der Kreis fordert mehr Geld von der Gemeinde für den Nahverkehr. Diese hingegen kann derzeit kein zusätzliches Geld ausgeben.

31.12.2017

Was geschieht mit herrenlosen Grundstücken? Allein in der Gemeinde Nuthe-Urstromtal gibt es zwei davon: eins in Lynow und eins in Zülichendorf. Nach MAZ-Recherchen hat das Land wegen der Herrenlosigkeit das Aneignungsrecht. Daran hat es aber kein Interesse und die Gemeinde auch nicht. Sie soll nach einem Käufer suchen, der das Aneignungsrecht erwirbt,

31.12.2017
Anzeige