Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Azubi-Suche: Workshop für Firmenchefs
Lokales Teltow-Fläming Azubi-Suche: Workshop für Firmenchefs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:50 20.08.2016
Agata Riehm von der ZAB (4. von links) führt durch den Workshop. Quelle: Gerald Bornschein
Anzeige
Luckenwalde

Die Vorbereitungen für die 16. Ausbildungsmesse Teltow-Fläming laufen auf Hochtouren. Etwa 70 Aussteller werden am 17. September im Luckenwalder Biotechnologiepark mehr als 70 Berufsbilder und diverse Angebote der Aus- und Weiterbildung präsentieren. Plakate und Flyer sind bereits gedruckt und werden zum Schulbeginn im Landkreis verteilt. Auch in den Bussen der Verkehrsgesellschaft Teltow-Fläming informieren die Poster dann zwei Wochen lang die Fahrgäste.

Die Wirtschaftsjunioren Teltow-Fläming (WJTF) und der Verein der Freunde der WJTF als Organisatoren bieten auch den Ausstellern zusätzliche Informationsmöglichkeiten. Im Workshop „Gestalten von Ausbildungsmessen – Wie gewinne ich erfolgreich neue Auszubildende?“ vermittelte Agata Riehm, Regionalmanagerin für Fachkräftesicherung bei der Zukunftsagentur Brandenburg, Tipps zur Steigerung der Attraktivität des eigenen Unternehmens.

Neben dem Image des Berufs und der Firma beeinflussen viele Faktoren die Entscheidung der Jugendlichen. Nicht nur Vergütung und materielle Anreize sind wichtig, sondern auch die Qualität der Ausbilder, die Unterstützung der Mobilität oder Entwicklungsperspektiven. Unternehmen können mit individuellen Alternativen die Ausbildung für künftige Fachkräfte attraktiv gestalten. Dann klappt es auch mit den erfolgreichen Gesprächen auf der Ausbildungsmesse.

Info:
www.wjtf.de/ausbildungsmesse

Von Gerald Bornschein

Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 19. August - Räuber in Blankenfelde unterwegs

Drei Männer überfielen Donnerstagnacht zwei junger Männer in Blankenfelde, forderten unter anderem die Handys und Geld von ihnen. Nach dem Raub flüchteten sie. Die Polizei sucht nun Zeugen.

19.08.2016

Der Lions Club „Berliner Ring“ veranstaltet einen Charity-Abend für ein Psychotherapie-Projekt in Sierra Leone. Die „Löwen“ sammeln bei der Veranstaltung auf Schloss Diedersdorf am 8. September Spenden, um Menschen in dem von Ebola geschüttelten afrikanischen Land mit modernen Methoden zu helfen, erklärt Vorsitzender Michael Mundeling.

19.08.2016

Er greift nach Fisch im Schrank – und erleidet einen Schwächefall. Dabei berührt ein 90-Jähriger aus Ludwigsfelde unbeabsichtigt seinen Herd, der sich aufheizt. Ein abgestelltes Holzbrett schmort, im Mehrfamilienhaus entwickelt sich starker Qualm. Das merkt ein Nachbar und eilt zu Hilfe.

19.08.2016
Anzeige