Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming BMW fliegt aus Kurve – Fahrer schwer verletzt
Lokales Teltow-Fläming BMW fliegt aus Kurve – Fahrer schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:04 16.10.2015
Dieser BMW kam in Niedergörsdorf von der Straße ab. Quelle: H.-Dieter Kunze
Anzeige
Niedergörsdorf

Ein 26 Jahre alter Autofahrer ist am Freitagmittag bei einem Autounfall schwer verletzt worden. Er war aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem 3er-BMW von der Verbindungsstraße zwischen Niedergörsdorf Bahnhof und Gölsdorf beim Durchfahren einer Linkskurve nach rechts von der Straße abgekommen.

Die Kräfte wirkten so stark, dass sich der Wagen mehrfach überschlug. Erst auf dem angrenzenden Acker kam der BMW samt Fahrer zum Liegen.

Rettungskräfte mussten den Fahrer aus dem Unfallfahrzeug retten. Dann rückte ein Rettungshubschrauber an. Er konnte direkt an der Unfallstelle landen und den 26-Jährigen in eine Berliner Klinik transportieren.

Nach Polizeiangaben beläuft sich der Schaden auf 8000 Euro.

Von MAZonline

Wut, Enttäuschung, Unverständnis – Das Schicksal der Fleischerei Bendig berührt die MAZ-Leser. Auf Facebook bekundeten viele ihre Solidarität und äußern ihr Unverständnis. Eine Facebook-Gruppe plant Solidaritäts-Kundgebungen. Und es werden Forderungen laut, dass sich die Landrätin um den Fall kümmern soll.

16.10.2015
Teltow-Fläming Stadterneuerung in Luckenwalde - Obhut für Jugendliche im Zentrum

Mitten in Luckenwalde entsteht am Haag 5 ein Krisen- und Notzentrum für Jugendliche. Noch wird kräftig gebaut. Zum Jahresende sollen die Bauarbeiten beendet sein. Dann fallen auch die Bauplanen. Sie werden dann den Blick auf den sanierten Altbau freigeben und das Stadtbild ein Stück verschönern.

16.10.2015
Teltow-Fläming Kreisstraße wird saniert - Umbau bis zur Landesgrenze

Die marode Kreisstraße von Gölsdorf bis zur Landesgrenze zwischen Brandenburg und Sachsen-Anhalt wird umfassend saniert und verbreitert. Sie ist ab sofort gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert. Auf sachsen-anhaltischer Seite ist die Straße längst in Schuss.

16.10.2015
Anzeige