Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
BMW schleudert gegen Fußgängerampel

Zossen BMW schleudert gegen Fußgängerampel

Ein BMW-Fahrer hat in der Nacht von Montag zu Dienstag in Zossen die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist an der Ecke Am Kietz/Baruther Straße/Am Dammgarten gegen eine Fußgängerampel geschleudert. Anschließend flüchtete er. Da ein abgefallenes Nummernschild zurückgeblieben war, fand die Polizei ihn schnell.

Voriger Artikel
Staunen über hohe Jugendhilfekosten
Nächster Artikel
Einen Glätte-Einsatz hatten die Straßenmeister schon


Quelle: dpa

Zossen. Ein BMW-Fahrer hat in der Nacht von Montag zu Dienstag gegen 1 Uhr auf der B96 in Zossen, Ecke Am Kietz/Baruther Straße/Am Dammgarten die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist gegen eine Fußgängerampel am linken Fahrbahnrand geschleudert. Anschließend flüchtete der Fahrer, vergaß an der Unfallstelle aber das abgefallene vordere Kennzeichen seines BMW. Polizisten trafen den 25-jährigen zuhause an, wo er zunächst behauptete, einem Wildschwein ausgewichen zu sein. Etwas später gab er zu, dass das gelogen sei und er keinen Führerschein habe. Außerdem pustete er 1,37 Promille. Der Sachschaden beträgt 20 000 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg