Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Bahn-Baustellen: Ersatzverkehr und Verspätungen
Lokales Teltow-Fläming Bahn-Baustellen: Ersatzverkehr und Verspätungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:11 28.06.2018
Ein Regionalzug der Linie RE7 am Bahnhof Dahlewitz. Quelle: Christian Zielke
Dahmeland-Fläming

Baustellen behindern auch in de nächsten Tagen den Regionalverkehr bei der Bahn. Alle Angaben stammen von der Pressestelle der Deutschen Bahn.

Beim RE2 entfällt von Dienstag, 3. Juli, bis Freitag, 6. Juli, zwischen 9.30 und 18 Uhr bei den Zügen Richtung Berlin der Halt in Berlin-Ostkreuz. Grund sind Bauarbeiten am Stellwerk Berlin-Rummelsburg. Das gilt auch für den Zug Richtung Cottbus, der um 17.43 Uhr am Alexanderplatz abfährt und um 18.09 Uhr in Königs Wusterhausen ankommt.

Ersatzverkehr zwischen Rangsdorf und Wünsdorf

Beim RE5 und dem RE7 gibt es in den Nächten von Sonnabend zu Sonntag sowie Sonntag zu Montag jeweils von 19.30 bis 1.30 Uhr Schienenersatzverkehr zwischen Rangsdorf und Wünsdorf-Waldstadt (RE7) oder Zossen beziehungsweise Wünsdorf-Waldstadt und Baruth. Die Busse erreichen ihren Zielort später als die Züge, außerdem fahren die Ersatzbusse dort früher ab, um den Anschluss an die Züge zu gewährleisten. Der regulär um 1.12 Uhr verkehrende RE7 Richtung Berlin fährt zwischen Wünsdorf-Waldstadt und Rangsdorf bis zu acht Minuten früher ab. Grund sind Bauarbeiten an der Oberleitung.

Beim RE7 gibt es außerdem von Sonntag bis Donnerstag jeweils von 22.45 bis 23.15 Uhr Schienenersatzverkehr zwischen Zossen und Wünsdorf-Waldstadt. Auch hier fahren die Ersatzbusse früher aus Wünsdorf ab und kommen später dort an. Von Dienstag, 3. Juli, bis Freitag, 6. Juli, enden jeweils von 9.15 bis 18.456 Uhr die RE7-Züge aus Wünsdorf-Waldstadt in Berlin-Lichtenberg, die Züge Richtung Wünsdorf-Waldstadt fahren auch erst dort ab. Grund sind Stellwerksarbeiten in Berlin-Rummelsburg.

Am Freitag wird der regulär um 3.11 Uhr in Schönefeld ankommende Zug der RB14 von Spandau bis Schönefeld über Jungfernheide, Gesundbrunnen und Lichtenberg umgeleitet. Von Dienstag, 3. bis Freitag, 6. Juli, entfallen die Züge der RB14 zwischen Berlin-Ostbahnhof und Schönefeld.

Von Carsten Schäfer

Mehrere hundert Rentner Nuthe-Urstromtals feierten im großen Festzelt in Ruhlsdorf die 26. Seniorenfeier ihrer Gemeinde. Erstmals erhielten zu diesem Anlass drei von ihnen eine Ehrennadel.

28.06.2018

6000 Einweg-Becher gehen jährlich in der Kantine des Luckenwalder Kreishauses über den Tresen. Damit ist jetzt Schluss. Der Sodexo-Betreiber stellt auf Mehrweg-Verpackungen um.

27.06.2018

So etwas sehen selbst die Kollegen der Autobahnpolizei nicht oft: Auf der A 13 wurde am Mittwoch ein polnischer Lkw aus dem Verkehr gezogen, dem ein Teil der Bremsen fehlten. Statt dessen im Einsatz: Draht.

27.06.2018