Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Bahnsteig Ost wird rollstuhlgerecht
Lokales Teltow-Fläming Bahnsteig Ost wird rollstuhlgerecht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:36 27.11.2015
Der Bahnhof Großbeeren soll vollständig rollstuhlgerecht werden. Quelle: Klaus Stark
Anzeige
Großbeeren

Rollstuhlfahrer, Ältere und Menschen mit Kinderwagen in Großbeeren dürfen hoffen: Zehn Jahre nach Neubau des „Gaga-Bahnhofs“, wie ihn der Landesgleichstellungsbeauftragte einmal nannte, tut sich etwas – auch der östliche Bahnsteig für die Fahrt nach Berlin soll nun doch noch behindertengerecht ausgestattet werden. Darüber informierte Bürgermeister Carl Ahlgrimm (parteilos) am Donnerstag den Gemeinderat nach einem Termin mit der Bahn. Bis 2018 soll der Bahnsteig Ost barrierefrei erreichbar sein. Das will man mit Fördergeld schaffen, am 14. Dezember werde erneut darüber beraten. Dann würden aus zurzeit fünf Varianten „maximal zwei oder drei ausgewählt“, so Ahlgrimm. Wichtigstes Kriterium für die Umsetzbarkeit des Umbaus beziehungsweise der Ergänzung sei, ob und wie stark der Bahnverkehr beeinträchtigt wird. Aus Gemeindesicht seien wesentlichste Auswahlkriterien die möglichst uneingeschränkte Nutzbarkeit und ein weitgehender Verzicht auf wartungsintensive und vandalismusanfällige Anlagen wie Aufzüge und Schrankenanlagen, erklärte Ahlgrimm.

Von Jutta Abromeit

Dahme-Spreewald MAZ-Sterntaler-Aktion in Dahmeland-Fläming - Hilfe für Familien und soziale Einrichtungen

Die MAZ-Leser in der Region Dahmeland-Fläming haben in den vergangenen beiden Jahren ein großes Herz für Familien in Not bewiesen. In diesem Jahr soll die Sterntaler-Aktion nicht mehr nur Familien, sondern auch sozialen Einrichtungen – Tafeln, Behindertenverbänden, Frauenhäusern und dem Schulsanitätsdienst des DRK – zu Gute kommen.

30.11.2015
Teltow-Fläming MAZ-Sterntaler-Aktion in Dahmeland-Fläming - Oma muss sich um alle kümmern

Sechs Personen in drei Generationen leben zusammen in einem Haushalt und müssen nach allen Abzügen mit 500 Euro monatlich auskommen. Diana Grecksch versorgt neben ihren Kindern auch noch zwei Enkel. Doch die Familie hält zusammen.

27.11.2015
Dahme-Spreewald Sterntaler-Aktion in Dahmeland-Fläming - Einfach mal die Sorgen vergessen

Für viele Mitglieder der Behindertenverbände in den Landkreisen Dahme-Spreewald und Teltow-Fläming ist die Vorweihnachtszeit nicht leicht. Gerade Menschen mit psychischen Leiden haben dann besonders viele Probleme. Die MAZ-Sterntaler-Aktion soll dazu beitragen, die Sorgen einmal zu vergessen. Die Mitglieder der Vereine wünschen sich gemeinsame Ausflüge.

27.11.2015
Anzeige