Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Bauarbeiten bei mehreren Regionalzug-Linien
Lokales Teltow-Fläming Bauarbeiten bei mehreren Regionalzug-Linien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:43 16.11.2017
Ein Zug des RE4 am Haltepunkt Birkengrund. Auch der RE4 ist von den Verspätungen betroffen. Quelle: Jutta Abromeit
Anzeige
Dahmeland-Fläming

Baustellen, Kabelarbeiten und eine Brückenprüfung sorgen in den nächsten Tagen für Verspätungen und Ausfälle im Regionalverkehr auf der Schiene.

Die S45 entfällt in der Nacht 20./21. und 21./22. November zwischen Schönefeld und Adlershof. Die S9 fährt aber. Die S46 verkehrt in der Nacht 22./23. November von 22 bis 1.30 Uhr zwischen Königs Wusterhausen und Grünau nur im 30-Minuten-Takt. Der RE2 wird in den Nächten vom 14. bis 17. November von 0 bis 1 Uhr in Berlin umgeleitet, die Halte von Ostbahnhof bis Zoo entfallen, hinzu kommen Lichtenberg, Gesundbrunnen und Jungfernheide.

Der RE3 entfällt vom 17. November, 22.15 Uhr, bis 20. November, 1.15 Uhr, zwischen Lichtenberg und Hauptbahnhof. In den Nächten 17./18. November von 23.45 bis 0.30, 18./19. November von 22.15 bis 4 Uhr sowie 19./20. November von 23.45 bis 0.30 Uhr verkehren RE3 und RE5 nicht zwischen Hauptbahnhof und Südkreuz. Fahrgäste sollten die S-Bahn nutzen. Um den Anschluss zu gewährleisten, verspäten sich die Züge von Südkreuz nach Jüterbog um etwa 30 Minuten.

Der RE4 wird in der Nacht 18./19. November zwischen 23.45 und 0.45 Uhr in Berlin umgeleitet und hält nicht am Hauptbahnhof. Die Fahrt 23.48 Uhr ab Südkreuz Richtung Jüterbog beginnt erst dort. Vom 18. November bis 1. Dezember verspäten sich einige Züge zwischen Hauptbahnhof und Ludwigsfelde.

In den Nächten 20./21. und 21./22. November von 20.30 bis 1.15 Uhr fällt der RE5 zwischen Südkreuz und Wünsdorf-Waldstadt aus. In den gleichen Nächten von 22.30 bis 4.30 Uhr werden RE7 und RB14 zwischen Schönefeld und Wannsee umgeleitet. Bei der RB22 gibt es in den Nächten 20./21. und 21./22. November jeweils von 23.30 bis 2 Uhr Schienenersatzverkehr zwischen Ludwigsfelde-Struveshof und Königs Wusterhausen, die Züge von Struveshof bis Potsdam verspäten sich um 24 bis 43 Minuten.

Von Carsten Schäfer

Ein Mercedes fuhr am Donnerstagmorgen in Luckenwalde einen Zwölfjährigen auf seinem Fahrrad an. Der Junge stürzte und verletzte sich leicht – doch der Autofahrer flüchtete. Die Polizei ermittelt und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.

16.11.2017

Ein alkoholisierter 28 Jahre alter Mann ging am Mittwochabend in Altes Lager auf einen 27-Jährigen aus Pakistan los. Er beleidigte und schlug ihn. Das Opfer flüchtete unverletzt. Der Angreifer wurde später ermittelt – mit einem Atemalkoholwert von 2,85 Promille.

16.11.2017

Die 9. Herbstkonferenz Teltow-Fläming suchte am Mittwoch nach guten Beispielen der gemeinsamen Lebensgestaltung im Landkreis und fand sie auch. Zwar sei noch nichts vollkommen, aber könnten in der Zukunft durchaus weiterentwickelt werden, hieß es. Eine Gefahr für die Initiativen sah man darin, dass sie sich ohne professionelle Unterstützung totlaufen könnten.

19.11.2017
Anzeige