Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Baumfällungen auf dem Prüfstand
Lokales Teltow-Fläming Baumfällungen auf dem Prüfstand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:09 17.06.2013
Anzeige
JÜTERBOG

. Ein Bürger kritisierte eine kürzliche Baumfällung im Musikerviertel. „Einen Baum zu fällen kostet auf dem freien Markt im Schnitt etwa 300 Euro. Das sind Kosten, die die Stadt künftig nicht mehr leichtfertig auf Antrag eines Anwohners ausgeben sollte“, äußerte sich der Jüterboger Gerd Lukaschek in der Einwohnerfragestunde der Sitzung. Arne Raue versprach ihm daraufhin, bis zur nächsten Sitzung zu prüfen, wer die Kosten für die Baumfällung der drei Linden getragen hat. Die Fällung beantragte ein Anwohner wegen eingeschränkter Grundstücksnutzung. (kab)

Teltow-Fläming Hollywood-Filmteam dreht „Die Bücherdiebin“ - Staraufgebot am Bahnhof Werder

„George Clooney kommt!“ Nein. Das ist nur ein Gerücht, das seit zwei Tagen in Jüterbog herumgeistert. Trotzdem eine gute Nachricht für alle Filmfans: Am stillgelegten Bahnhof von Werder wird tatsächlich ein Hollywoodstreifen gedreht.

17.06.2013
Teltow-Fläming Hohenseefelder „Flämingkinder“ üben mit Feuerwehrleuten das richtige Verhalten bei einem Brand - Angst um Hasi

Feuerwehrmänner sind Helden. Diesen Satz würden die Jungen und Mädchen der Hohenseefelder Kita „Flämingkinder“ sofort unterschreiben, wenn sie denn schon schreiben könnten.

17.06.2013
Teltow-Fläming Einschlag in die GPG Blumenstadt ist 25 Jahre her - Ein Meteorit namens „Trebbin“

Als Gudrun Giller vor zwei Wochen die Bilder vom Meteoritenschauer über Russland im Fernsehen sah, kamen die Erinnerungen in ihr hoch. „Das hatten wir doch auch schon mal“, dachte sie sich.

17.06.2013
Anzeige