Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Baustellen behindern Regionalverkehr der Bahn
Lokales Teltow-Fläming Baustellen behindern Regionalverkehr der Bahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:09 30.11.2017
Der RE2 in Königs Wusterhausen Quelle: Martin Küper
Anzeige
Dahmeland-Fläming

Pendler und Ausflügler müssen sich auch in den nächsten Tagen auf Baustellen und Behinderungen im Regionalverkehr in Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald einstellen.

Die Züge der S2 verspäten sich in den Nächten 6./7. und 7./8. jeweils von 22.30 bis 1.30 Uhr zwischen Südkreuz und Blankenfelde wegen Kabelarbeiten. Beim RE2 fahren die Züge vom 2. bis 6. Dezember in Berlin nicht durch, die Züge Richtung Cottbus beginnen und enden in Berlin-Lichtenberg.Der RE3 wird am 5. und 6. Dezember zwischen 0.30 und 2.15 Uhr zwischen Berlin-Südkreuz und Gesundbrunnen unterbrochen. Beim RE5 gibt es in der Nacht 3./4. Dezember Schienenersatzverkehr zwischen Wünsdorf-Waldstadt und Lichterfelde-Ost für den Zug, der planmäßig um 23.42 Uhr in Wünsdorf abfahren würde. In der Nacht 5./6. Dezember endet der Zug, der planmäßig um 0.39 Uhr in Berlin-Hauptbahnhof ankommen würde, bereits in Südkreuz. Beim RE7 und der RB14 werden noch bis 7. Dezember Züge zwischen Charlottenburg und Schönefeld umgeleitet oder entfallen ganz. In der Nacht 6./7. Dezember und 7./8. Dezember gibt es Schienenersatzverkehr für einzelne Züge zwischen Berlin-Ostbahnhof, Schönefeld und Wünsdorf-Waldstadt. Außerdem wird am 1. Dezember die RB24/RB14, die um 21.36 Uhr von Königs Wusterhausen nach Schönefeld und Berlin fahren sollte, umgeleitet und hält nicht in Schönefeld. In der Nacht 6./7. Dezember von 21.30 bis 5.30 Uhr entfallen einzelne Züge der RB14/RB24 zwischen Spandau, Karlshorst und Königs Wusterhausen.

Für die RB22 fährt in der Nacht 1./2. Dezember von 18.30 bis 1.45 Uhr Schienenersatzverkehr zwischen Königs Wusterhausen und Schönefeld, in den Nachtstunden verspäten sich zudem die Züge von Schönefeld nach Potsdam um bis zu 24 Minuten. Vom 6. Dezember, 14.15 Uhr bis 7. Dezember, 5.45 Uhr sowie vom 7. Dezember, 14.15 Uhr bis 8. Dezember, 5.45 Uhr, gibt es Ersatzverkehr zwischen Ludwigsfelde-Struveshof und Königs Wusterhausen.

Von Carsten Schäfer

Ab sofort gehen Luckenwalder Schüler mit speziellen Messkoffern in ihren Schulen auf die Suche nach Energiefressern. Zehn Prozent des Verbrauchs wollen sie einsparen. Für das Sparprojekt erfolgte am Mittwoch der Auftakt.

03.12.2017

Norbert Magasch (Plan B) hat den Kanal voll. Sowohl im Zossener Ordnungsausschuss als auch im Ortsbeirat drohte der Schöneicher Ortsvorsteher damit, möglicherweise das für 2018 in seinem Dorf geplante Kreiserntefest zu boykottieren. Der Grund für diese deutliche Ansage ist der schlechte Zustand der Ortsdurchfahrt.

03.12.2017

Mehrere kommunale Vertreter sind sich einig: So gut wie jetzt standen die Chancen für den Wiederaufbau der S-Bahn nach Rangsdorf noch nie, und Rolls Royce hat einen großen Anteil daran. Mit einem integrierten Stadtentwicklungskonzept will Blankenfelde-Mahlow eine wichtige Bedingung der Landesregierung erfüllen. .

04.03.2018
Anzeige