Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Baustellenparty auf dem Boulevard

Luckenwalde Baustellenparty auf dem Boulevard

Die Besucher der Baustellenparty auf dem Boulevard in Luckenwalde erwarteten am Sonnabend nicht nur Feierstimmung und Mitmachangebote, sondern auch zahlreiche Informationen über den Verlauf der Bauarbeiten.

Voriger Artikel
Nachwuchswerbung mit Schnupperkurs
Nächster Artikel
Begeisterung in der Grünen Passage

Seifenblasenspaß auf der Baustellenparty.

Quelle: Lisa Blech

Luckenwalde. Die Besucher der Baustellenparty auf dem Boulevard in Luckenwalde erwarteten am Sonnabend nicht nur Feierstimmung und Mitmachangebote, sondern auch zahlreiche Informationen über den Verlauf der Bauarbeiten. Besonders die Kleinen hatten viel Spaß beim Baggerfahren, beim Buddeln in der Sandbaustelle, auf der Hüpfburg oder beim Seifenblasenmachen, während sich die Erwachsenen bei einem Gallery-Walk oder einem Rundgang über die Sanierung des Boulevards informierten. Zudem wurden Kanalarbeiten veranschaulicht und die Geschäfte hatten bis zum Nachmittag geöffnet. Im Anschluss daran lockten lokale Köstlichkeiten zum Essen oder Mitnehmen, das musikalische Programm mit „The Twelves“ und die große Tombola mit lohnenden Gewinnen.

Die Idee des Baustellenfestes kommt gut an

„Wir sind auf dem Boulevard viel mit den Kindern unterwegs und finden die Idee des Baustellenfestes gut, da man sich erkundigen kann, wie lange es noch dauert, was die Stadt machen will und was für die Kinder mit dabei ist“, sagte Marlen Hettwer über das Fest. Zwar sei es gerade ein bisschen laut, aber ihre Familie gehe trotzdem gerne auf den Boulevard.

Baustelle ist für Händler eine Herausforderung

Ines Matysik, die Anfang August eine Salzgrotte am Boulevard als zweites Standbein eröffnet, nutzte die Veranstaltung auch zu Werbezwecken. „Wir wollen schließlich alle lange leben und gesund bleiben“, sagte sie. Matysik sieht zudem die Baustellenparty als einen wichtigen Beitrag zur Kundenbindung an den Standort. „Die Baustelle ist eine enorme Herausforderung. Ich bin selbst Händlerin in der Breiten Straße und die Veranstaltung ist für uns ganz wichtig, weil wir an unseren Grenzen angelangt sind. Wenn nicht bald etwas passiert, müssen wir unsere Läden zumachen. Bei einigen Händlern ist schon die Schmerzgrenze erreicht. Das Baustellenfest muss etwas bewirken und wach rütteln. Ich glaube daran, dass das Herzstück von Luckenwalde erhalten werden muss.“

Von Lisa Blech

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg