Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Benefiz-Konzert: Musik gegen Radspende

Jüterbog Benefiz-Konzert: Musik gegen Radspende

Das Ensemble „Tonfall“ spielte am Sonntagnachmittag in der Liebfrauenkirche in Jüterbog. Wer es erleben wollte, sollte Fahrräder oder Ersatzteile spenden. Diese waren für die jugendlichen Flüchtlinge in einem Jüterboger Wohnheim gedacht.

Voriger Artikel
Groß angelegte Rettungsübung
Nächster Artikel
Planenschlitzer stehlen Make-Up-Entferner

Sherkhan (17) und Emram (16) aus dem Wohnhei mit Besucherin Ulrike Reimann und Konzert-Initiator Wilhelm Unnerstall.

Quelle: Iris Krüger

Jüterbog. Ein Benefizkonzert mit einer besonderen Idee fand am Sonntagnachmittag in der gut gefüllten Jüterboger Liebfrauenkirche statt. Um nämlich in das Konzert des Saxofonensembles „Tonfall“, organisiert vom Rotary Club Kloster Zinna, zu kommen, sollten die Besucher den Eintritt in Form von Spenden-Fahrrädern leisten. Es durften auch reparaturbedürftige Drahtesel oder Ersatzteile sein.

„Das halte ich für eine super Idee“, sagt Ulrike Reimann, die ein Fahrrad spendete, „in Anbetracht der Situation, die gerade im Heim für jugendliche Flüchtlinge in Jüterbog besteht, habe ich Pfarrerin Mechthild Falk gefragt, wie ich helfen kann. Sie hat mir den Tipp mit dem Benefizkonzert gegeben.“ So stellte die Jüterbogerin kurzerhand ihr Damenrad mit Kindersitz für die gute Sache zur Verfügung.

Von Iris Krüger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg