Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Bienenfleiß, Blütenpracht und seltene Rinderarten

21. Brandenburger Landpartie in der Region Dahmeland-Fläming Bienenfleiß, Blütenpracht und seltene Rinderarten

Bald steigt wieder die Brandenburger Landpartie, auch viele Betriebe und Vereine in der Region Dahmeland-Fläming machen mit. Zu bestaunen sind zum Beispiel seltene Rinderarten, die Produktion von Honig und Milchprodukten oder die mediterrane Blütenpracht auf einem Oleanderhof.

Voriger Artikel
In Jüterbog gibt es bald einen Sportbeirat
Nächster Artikel
Schwitzen wird ab Juli teurer

Im Petkuser Kräutergarten darf man sich umschauen und auch an den Pflanzen schnuppern.

Quelle: Margrit Hahn

Königs Wusterhausen. Bald ist es wieder soweit: Am Sonnabend und Sonntag, 13. und 14 Juni, steigt die 21. Brandenburger Landpartie. In der Region Dahmeland-Fläming beteiligen sich 23 Betriebe und Vereine (siehe Infokasten) an der großen Landwirtschafts-Schau. Die lockt nicht nur tausende Berliner aufs Land: Auch die Einheimischen können ihre Region ganz neu erkunden.

Akteure der Landpartie in Teltow-Fläming.

Akteure der Landpartie in Teltow-Fläming.

Quelle: Gudrun Ott

Die Eröffnung in Teltow-Fläming findet in diesem Jahr auf dem Bio-Bauernhof der Familie Hüsgen in Groß Ziescht statt. „Wir züchten vom Aussterben bedrohte Rinder- und Schweinerassen, ein Schäfer wird vorführen wie Schafe geschoren werden, und ein Imker Wissenswertes zu den bedrohten Insekten vermitteln“, sagt Vivien Hüsgen. Kulinarisch will man die Gäste mit einer reinen Rinderbratwurst verführen. Im Löwenbrucher Landhotel von Frank Mertens werden an beiden Tagen Traktoren ausgestellt und es gibt Wanderungen zu den Galloway-Weiden. Ebenfalls dabei sind der Pilzhof-Piesker in Mellensee und der Oleanderhof in Nunsdorf. Gabriela und Wolfgang Piesker laden im neunten Jahr zur Zuchtbesichtigung ihrer asiatischen Heilpilze ein. Mediterrane Pflanzenwelt erwartet den Besucher bei Knut Graßmann. Der Liebhaber von Oleander und Co. hofft auf gutes Wetter, um mehr als 70 verschiedene blühende Oleandersorten präsentieren zu können. Jeweils samstags beteiligen sich der Petkuser Kräuterhexengarten, der Gesundheitsgarten in Sernow und die Bergranch von Frank Nitzsche in Berkenbrück. Erstmals hat Marion Jende den Hof „Reitschule Klaistow“ für die Landpartie geöffnet. Sylvia Fuchs vom Kreisbauernverband ist beeindruckt: „Das sind Höhepunkte in unserer Region. Andere Bundesländer kämpfen darum, so etwas auf die Beine zu stellen.“

Die Gläserne Molkerei in Münchehofe präsentiert den Besuchern ihre Käseproduktion

Die Gläserne Molkerei in Münchehofe präsentiert den Besuchern ihre Käseproduktion

Quelle: Gerlinde Irmscher

Auch im Landkreis Dahme-Spreewald beteiligen sich mehrere Betriebe und Vereine an der Landpartie. Die Eröffnung für den Kreis findet in der Gläsernen Molkerei in Münchehofe statt: „Wir sind zum fünften Mal dabei und haben ein buntes Programm“, sagt Kirsten Böhmann, Geschäftsführerin der Molkerei. Neben Führungen durch den Betrieb und Verkostung von Käse, Butter oder Quark, wird es Ponyreiten, einen Besuch der Freiwilligen Feuerwehr und einen Bratwurststand geben. Überhaupt: Einen Betrieb ohne Getränkestand und gut beheizten Grill wird man kaum finden. Bei der Agrargenossenschaft „Unterspreewald“ in Märkische Heide locken außerdem Wettbewerbe wie Spargelschälen oder Tret-Traktor-Fahren für die Kleinen. In der Imkerei von Jana und Holger Neiße in Heideblick kann man vom Bienen-Fleiß bis zum Schleudern die gesamte Honig-Produktion verfolgen. Und wer sein Wissen über Wein erweitern will, sollte am Sonntag zum Bestenseer Weinbauverein kommen – inklusive Führung durch den Weinberg.

Teilnehmende Betriebe in der Region

Teltow-Fläming

Galloway-Zucht Löwenbruch, 14974 Ludwigsfelde, Sonnabend und Sonntag je 11 bis 17 Uhr, 03378/86270

Kräuterhexen-Garten Petkus, 15837 Baruth, Sonnabend 11bis 17 Uhr, 033745/50029

Museums-Schänke Blankensee, 14959 Trebbin, Sonnabend und Sonntag je 12 bis 24 Uhr, 0172/3077894

Fischräucherei Olaf Brauße, 14959 Trebbin, Sonnabend und Sonntag je 11 bis 17 Uhr, 033731/80029

Oleanderhof Nunsdorf, 15806 Zossen, Sonnabend und Sonntag je 10 bis 18 Uhr, 0171/2717944

Bergranch Nitzsche, 14947 Nuthe-Urstromtal, Sonnabend 11 bis 22 Uhr, 0174/9688587

Pilzhof Piesker, 15838 Am Mellensee, Sonnabend und Sonntag je 10 bis 18 Uhr, 03377/302001

Vierseithof und Café „land.wirt.schaft“, 14974 Ludwigsfelde, Sonnabend und Sonntag je 12 bis 18 Uhr, 03378/874056

Fischerei Blankensee, 14959 Trebbin, Sonnabend und Sonntag je 9 bis 18 Uhr, 033731/15563

Historischer Weinbau-Verein Zesch, 15806 Zossen, Sonntag 10 bis 18 Uhr, 0177/8224731

Gesundheitsgarten Fläming, 14913 Niederer Fläming, Sonntag 10 bis 18 Uhr, 0172/3043642

Hof Alt Domigk, 15837 Baruth, Sonnabend 13 bis 22 Uhr, Sonntag 11 bis 18 Uhr, 0172 /3001690

Spargelhof Siethen, 14974 Ludwigsfelde, Sonnabend und Sonntag je 8 bis 20 Uhr, 03378/874338

Landhotel Löwenbruch, 14974 Ludwigsfelde, Sonnabend und Sonntag je 11 bis 17 Uhr, 03378/86270

Dahme-Spreewald

Oberförsterei Hammer/ Revierförsterei Plattkow, 15913 Märkische Heide, Sonnabend 11 bis 17 Uhr, 01520/1587542

Spreewaldhof Niewitz, 15910 Bersteland, Sonntag 10 bis 18 Uhr, 035474/369935

Bestenseer Weinbauverein, 15741 Bestensee, Sonnabend 14 bis 17 Uhr, Sonntag 10 bis 17 Uhr, 0176/22835853

Imkerei Neiße, 15926 Heideblick, Sonntag 11 bis 17 Uhr, 035454/7909

Agrargenossenschaft Unterspreewald, 15913 Märkische Heide, Sonnabend 10 bis 18 Uhr, 035472/6610

Tierpension „Tierisch schöne Ferien“/ Tierheim Druschke, 15926 Heideblick, Sonntag ab 11 Uhr, 0171/4227541

Landwirtschaftlicher Produktehandel, 15926 Heideblick, Sonntag 10 bis 18 Uhr, 035454/360

Höllberghof Langengrassau, 15926, Sonntag 10 bis 17 Uhr, 035454/7405

Gläserne Molkerei, 15748 Münchehofe, Sonnabend 11 bis 17 Uhr, Sonntag 11 bis 16 Uhr, 033760/20770

Weitere Informationen zu Teilnehmern und Angeboten: www.brandenburger-landpartie.de

Von Gudrun Ott

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg