Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Blankenfelde-Mahlow Feuerwehr im Jahr 2018 575-mal alarmiert
Lokales Teltow-Fläming Blankenfelde-Mahlow Feuerwehr im Jahr 2018 575-mal alarmiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 28.01.2019
Die für treue Dienste ausgezeichneten Feuerwehrleute aus Blankenfelde-Mahlow mit Bürgermeister Ortwin Baier (l.) und Gemeindewehrführer Torsten Drebinger (r.). Quelle: Gemeinde Blankenfelde-Mahlow
Mahlow

Die Feuerwehren der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow mussten im Jahr 2018 zu 575 Alarmierungen ausrücken, aus denen 444 Haupteinsätze entstanden. Diese Bilanz hat Gemeindewehrführer Torsten Drebinger am Sonnabend bei der Jahreshauptversammlung der Feuerwehr im Vereinshaus Mahlow vorgestellt, wie die Gemeindeverwaltung am Montag berichtete. Unter den Einsätzen waren 58 First-Responder-Einsätze, 202 technische Hilfeleistungen, 136 Brände und 48 sonstige Einsätze.

Die Einsatzabteilung hatte im vergangenen Jahr 175 Mitglieder, zehn mehr als 2017. Sie haben einen Altersdurchschnitt von 37 Jahren.

Gemeinde investierte 1,36 Millionen Euro

Insgesamt hat die Gemeinde für den Brandschutz 2018 etwa 1,36 Millionen Euro ausgegeben. Als Highlights verzeichnete die Feuerwehr 2018 die Image-Kampagne „Wir sind da“, die Übergabe von vier Mannschaftstransportwagen und Baufortschritte an den Gerätehäusern Jühnsdorf, Dahlewitz und Groß Kienitz. Negativ fielen der Digitalfunk und die geringe Netzabdeckung auf. Obwohl die Kommunen investiert hätten, funktioniere die Technik nicht so, wie es notwendig wäre.

Gut läuft es bei der Jugendfeuerwehr: die Mitgliederzahl stieg im vergangenen Jahr auf 120 Mitglieder, berichtete Jugendwart Ronald Dübner

Auszeichnungen vergeben

Es war die letzte Jahreshauptversammlung von Bürgermeister Ortwin Baier (SPD). Er dankte allen Feuerwehrleuten und verwies unter anderem auf den fast vollständigen Fahrzeugaustausch in seiner Amtszeit. Außerdem wurden bei der Versammlung zehn Auszeichnungen für zehn Jahre, neun für 20 Jahre und vier für 30 Jahre treue Dienste überreicht.

Die beförderten Kameradinnen und Kameraden gemeinsam mit Bürgermeister Ortwin Baier (links) Quelle: Gemeinde Blankenfelde-Mahlow

Von Carsten Schäfer

Ein eigentlich nicht fahrbereiter Audi RS 3 ist in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag in Mahlow gestohlen worden. Der Wagen stand in der Straße Am Lückefeld

25.01.2019

Auf den Bahnstrecken in den Landkreisen Teltow-Fläming und Dahme-Spreewald und den angrenzenden Berliner Bezirken wird auch in den kommenden Tagen gebaut. Bei diversen Regionalzuglinien fallen Fahrten aus.

27.01.2019

Rangsdorfs Gemeindevertreter planen eine neue Ausfahrt aus ihrem Ort. Wo ein Wille, da ein Weg – obwohl der Spruch in diesem Fall eigentlich umgekehrt lauten müsste.

23.01.2019