Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Blankenfelde-Mahlow Kopernikus-Gymnasium trauert um Abiturientin
Lokales Teltow-Fläming Blankenfelde-Mahlow Kopernikus-Gymnasium trauert um Abiturientin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:35 05.07.2018
Ansicht Kopernikus-Gymnasium Blankenfelde Quelle: Gemeinde Blankenfelde-Mahlow
Blankenfelde

Die Schulleitung des Kopernikus-Gymnasiums in Blankenfelde-Mahlow trauert um eine 18-jährige Abiturientin, die am Montag bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen ist. „Es ist schlimm, dass einem so jungen Menschen die Chance genommen wurde, richtig ins Leben zu starten“, sagt Schulleiterin Berit Bemowski. In Gedanken seien sie und das gesamte Lehrerkollegium bei den Eltern der Verunglückten.

Lehrer: „Sie war eine gute Schülerin“

Die Verunglückte sei eine gute Schülerin gewesen, sagte Berit Bemowski, das Abitur habe sie mit der Note 1,7 abgeschlossen. „Sie war eine sehr ruhige, sehr fleißige und sehr kluge Schülerin“, sagt die Schulleiterin, darin seien sich alle Lehrer einig, welche die junge Frau unterrichtet hatten.

Auf Facebook schrieb ein Klassenlehrer des Gymnasiums, dass es schwer sei, in diesem Jahr Sommerfest zu feiern, da eigentlich getrauert werden müsse. Am Dienstag hatte an der Schule das alljährliche Sommerfest stattgefunden.

Am 22. Juni hatten die Zwölftklässler ihre Zeugnisse erhalten, seitdem war die Schulzeit für sie beendet. Viele Mitschüler hatten vom Tod der jungen Frau aus der Zeitung erfahren. Pfarrer Christian Manntz von der Evangelischen Gemeinde Großbeeren kündigte an, die Verunglückte am Sonntag in seine Fürbitte mit einzuschließen.

Unfallursache unklar

Wie es am Montag zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar. Ein Gutachter soll jetzt den Unfallhergang rekonstruieren. Die 18-Jährige war am Montag mit einem Motorrad auf der L40 zwischen Kleinbeeren und Großbeeren unterwegs. Laut Polizeiangaben habe ein Skodafahrer beim Abbiegen auf die L40 das Motorrad übersehen und ihr die Vorfahrt genommen. Daraufhin sei das Motorrad auf die Gegenfahrbahn gekommen, wo es von einem entgegenkommenden Lkw erfasst wurde. Die 18-Jährige erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen.

Von Jutta Abromeit und Jonas Nayda

Ungewohnte Einblicke, kreative Tätigkeiten oder kulinarische Besonderheiten können Kinder beim Ferienpass in Blankenfelde-Mahlow erleben. Markus Mohn übergab am Mittwoch die Programmhefte.

05.07.2018

Blankenfelde-Mahlow macht es in Sachen KMS der Stadt Zossen nach. Die gesplitteten Wassergebühren sollen zunächst bleiben. Ab 2020 soll es eine einheitliche Gebühr geben. Ein Appell geht an das Land.

04.07.2018

An der Abzweigung Trebbiner Straße / Glasower Damm ist am Dienstagabend ein Audi mit einem 13-jährigen Radler zusammengestoßen. Der Jugendliche wurde verletzt.

04.07.2018