Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Blankenfelde-Mahlow Mann auf dem Gleis behindert S-Bahn-Verkehr
Lokales Teltow-Fläming Blankenfelde-Mahlow Mann auf dem Gleis behindert S-Bahn-Verkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:57 16.11.2018
Ein Zug der S-Bahnlinie S2 am Bahnhof in Blankenfelde Quelle: Christian Zielke
Mahlow

Ein 25-Jähriger Mann ist am Freitag gegen 11 Uhr auf dem S-Bahn-Gleis zwischen Mahlow und Berlin-Lichtenrade entlanggelaufen. Der Fahrer einer S-Bahn bemerkte den Mann zum Glück noch rechtzeitig und konnte seinen Zug zum Stehen bringen, ohne dass der 25-Jährige verletzt wurde. Ein Bahnmitarbeiter stieg daraufhin aus und sprach den Mann an. Diese reagierte aggressiv und versetzte dem Bahnmitarbeiter einen Kopf- und einen Ellenbogenstoß.

Bundespolizei nimmt Mann in Gewahrsam

Die herbeigerufene Bundespolizei konnte den Mann überwältigen, nahm ihn in Gewahrsam und brachte ihn in ein Krankenhaus, da es Hinweise auf eine Suizidabsicht gab, wie die Bundespolizei am Freitagnachmittag mitteilte.

S-Bahn-Verkehr für eine Stunde unterbrochen

Der Zugverkehr der S 2 zwischen Mahlow und Lichtenrade war für etwa eine Stunde unterbrochen. Nachdem der 25-Jährige in Gewahrsam war, konnte der Verkehr auf der Strecke wieder aufgenommen werden.

Von MAZonline

Der Flughafenkritiker und Gemeindevertreter Matthias Stefke kandidiert für den Landtag. Er ist von BVB/Freie Wähler als Direktkandidat im Wahlkreis 25 an.

15.11.2018

Silvio Pape, Felix Thier und Carsten Preuß heißen die Direktkandidaten der Linken in den drei Landtagswahlkreisen in Teltow-Fläming. Sie wurden jetzt von der Partei aufgestellt.

17.11.2018

Seit über vier Monaten liegt der 14-jährige Maurice aus Mittenwalde im Koma. Um seinen Körper an eine Sitzposition zu gewöhnen, soll er ein Pflegebett bekommen. Weil die Krankenkasse das nicht bezahlen wollte, bekam er jetzt unbürokratisch Hilfe aus den Gemeinden Mittenwalde und Blankenfelde-Mahlow.

15.11.2018