Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Blankenfelde-Mahlow Ordnungsamt wusste von Streit
Lokales Teltow-Fläming Blankenfelde-Mahlow Ordnungsamt wusste von Streit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:27 10.11.2018
Das Verwaltungsgebäude der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow in der Karl-Marx-Straße in Blankenfelde. Quelle: Christian Zielke
Glasow

Im Ordnungsamt der Gemeinde Blankenfelde-Mahlow sind die Streitigkeiten am Glasower Einkaufszentrum bekannt gewesen. Das teilt Hauptamtsleiterin Katharina Schiller der MAZ mit. Beschwerden und Hinweisen auf Ruhestörung und Verstößen gegen das Ladenschlussgesetz sei das Ordnungsamt mehrfach nachgegangen und habe im Kontakt zum Besitzer des Getränkemarktes gestanden.

Keine Angaben zu Sanktionen

Zu möglichen Sanktionen durch das Ordnungsamt machte die Gemeinde keine Angaben. Am Dienstag war es nach einem Streit zwischen Kunden des Getränkemarktes und des Döner-Imbiss zu einer Schießerei gekommen.

Von Christian Zielke

Recht und Ordnung sind für den AfD-Bürgermeisterkandidaten Michael Pfahler wichtig. In der Kita-Landschaft von Blankenfelde-Mahlow möchte er ebenfalls einiges anders machen.

10.11.2018

Nicht einmal vier Monate nach der Grundsteinlegung ist der Rohbau für das Quartier 16 der Wobab in Blankenfelde fertig. Am Freitag war Richtfest. Das Interesse an dem Gebäude ist groß.

09.11.2018

Einheitliche Parkzeiten von zwei Stunden sollen das Mahlower Zentrum attraktiver machen. Im Ortsbeirat suchten sie nach Ideen, um die Geschäfte zu beleben. Ein Wochenmarkt war ein viel geäußerter Wunsch.

12.11.2018