Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Blankenfelde-Mahlow Mann in Imbiss niedergeschossen: Täter weiter flüchtig
Lokales Teltow-Fläming Blankenfelde-Mahlow Mann in Imbiss niedergeschossen: Täter weiter flüchtig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 07.11.2018
In einem Döner-Imbiss in Glasow wurde ein Mann mit einer Schrotflinte niedergeschossen. Quelle: Christian Zielke
Glasow

In einem Döner-Imbiss in Glasow hat es am Dienstagabend eine Schießerei gegeben. Gegen 19.45 Uhr soll ein Mann mit einem silberfarbenen Pkw auf dem Parkplatz vorgefahren sein und aus dem Auto mit einer Schrotflinte in den Imbiss geschossen haben. Laut Polizei hat der Schütze auf eine Gruppe von drei Personen gezielt, die an einem Tisch saß.

Ein 49 Jahre alter Mann aus Blankenfelde-Mahlow wurde schwer verletzt. Er erlitt Schusswunden an Armen und Oberkörper und wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Nach Auskunft der Polizei sind die Verletzungen nicht lebensbedrohlich.

Zuvor soll es zwischen zwei Personen aus unbekannten Gründen vor dem Laden zu einem Streit gekommen sein. Einer der beiden fuhr daraufhin mit einem Auto weg. Die andere Person setzte sich zu dem 49-Jährigen und einem weiteren Unbeteiligten auf die Terrasse vor dem Imbiss.

Täter ist flüchtig

Der Täter konnte unerkannt entkommen. Ein Großaufgebot von Polizei und Feuerwehr sperrte am Dienstagabend das Gebiet rund um das Einkaufszentrum ab. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren.

Auch am Mittwochmorgen war der Täter noch nicht gefasst. „Die Ermittlungen dauern an und auch die Suche nach dem flüchtigen Schützen dauert noch an“, sagte Polizeisprecher Daniel Keip auf Nachfrage der MAZ.

Ob es einen Zusammenhang zu einer Brandstiftung auf zwei Transporter Ende August gibt, wollte die Polizei nicht sagen. „Wir können eine Verbindung nicht ausschließen“, sagte Hauptkommissar Reichelt von der Polizeiinspektion Teltow-Fläming.

Ein Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten ins Krankenhaus. Quelle: Christian Zielke

Von Christian Zielke

Gefahren lauern für Kinder und Jugendliche auf der Straße und im Internet. Mit Training und Selbstvertrauen will der Verein „Angstlos“ aus Blankenfelde jungen Leuten helfen, sicher durchs Leben zu kommen.

06.11.2018

Die AfD in Blankenfelde-Mahlow schickt Michael Pfahler ins Rennen um das Bürgermeisteramt in Blankenfelde-Mahlow. Er ist derzeit sachkundiger Einwohner im Bauausschuss.

05.11.2018

Mit Pfefferspray ist ein 34-Jähriger am Samstagabend auf andere Anwesende auf einer Familienfeier losgegangen. Die Polizei musste ihn in Gewahrsam nehmen.

05.11.2018