Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Blankenfelde-Mahlow Blühende Diva
Lokales Teltow-Fläming Blankenfelde-Mahlow Blühende Diva
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 18.06.2018
Auf der Terrasse von Roswitha und Frank Lindner in Mahlow blüht eine prächtige Yucca. Quelle: Christian Zielke
Anzeige
Mahlow

Im Garten von Roswitha und Frank Lindner in Mahlow gibt es fast an jeder Ecke etwas zu entdecken. Der wohl außergewöhnlichste Hingucker wartet jedoch auf der Terrasse hinter dem Haus. Dort hat eine Yucca ihren Blütenstand regelrecht in den Himmel gereckt.

Die hellgelben Blüten sind echte Diven. Sie zeigen sich nur für wenige Tage. Zuletzt hat die Yucca vor zwölf Jahren geblüht. Die 2,40 Meter hohe Pflanze ist ein Erbstück von Roswitha Lindners Eltern Irmgard und Heinz Kuck, die schon 2006 die MAZ-Leser an der Pracht teilhaben ließen. Nach dem Tod der Eltern haben Roswitha Lindner und ihr Mann die Yucca übernommen.

Die Diva kommt mit wenig Pflege zurecht

Das Erbstück, von dem beide nicht wissen, wie alt es genau ist, erweist sich im Alltag als unkompliziert. „Yuccas brauchen wenig Pflege“, sagt Roswitha Lindner. Die aus Mittelamerika stammenden Pflanzen kommen mit der Trockenheit und der vielen Sonne in diesem Frühjahr bestens zurecht. Ab und zu etwas Wasser genügt ihnen völlig, dazu sparsam etwas Dünger im Frühjahr. Im Herbst packt Frank Lindner die Yucca in einen Mantel aus Styropor und füllt diesen mit etwas Laub an und überwintert sie dann im Gewächshaus. „Wichtig ist, dass der Topf nie durchfriert“, sagt er. Beide hoffen, dass sich die Yucca, die fälschlicherweise oft als Palme bezeichnet wird, in Wahrheit aber zu den Spargelgewächsen zählt, sich nicht wieder zwölf Jahre Zeit bis zur nächsten Blüte lässt.

Von Christian Zielke

Mal so eben die Passagierzahlen am BER fast verdoppeln? Das geht aus Sicht der Umlandgemeinden nicht. Sie fordern ein ordentliches Planungsverfahren zum Masterplan.

17.06.2018

Auf der B96 sind am Mittwochnachmittag zwei Autos seitlich zusammengestoßen. Ein Audi war unerwartet auf den rechten Fahrstreifen gewechselt.

14.06.2018

In Blankenfelde-Mahlow kommt eine neuartige Bewässerungsmethode für Straßenbäume zum Einsatz. Kunststoffsäcke sorgen dafür, dass die Feuchtigkeit langsam zu den Wurzeln vordringt.

17.06.2018
Anzeige