Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Brandanschlag in Jüterbog: Angeklagter aus Haft entlassen
Lokales Teltow-Fläming Brandanschlag in Jüterbog: Angeklagter aus Haft entlassen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:52 06.11.2017
Der angeklagte Chris P. im Sommer vor Gericht. Quelle: Peter Degener
Anzeige
Jüterbog

Der wegen versuchten Mordes und schwerer versuchter Bandstiftung angeklagte Jüterboger Chris P. ist seit Montagnachmittag auf freiem Fuß. Das Landgericht in Potsdam setzte den Haftbefehl außer Vollzug und hob damit die Untersuchungshaft für den 21-Jährigen auf. Die Aussetzung der Haft wurde unter strengen Meldeauflagen und Kontaktverboten zu Zeugen und Mittätern gewährt.

Der angeklagte P. hat zwar gestanden im Oktober 2016 eine Unterkunft für minderjährige Flüchtlinge mit Brandsätzen attackiert zu haben, doch gilt er seit Montag nicht mehr als der Hauptverdächtige. Sein Vater, Dirk P. (44) wurde beim Prozess am Montag übereinstimmend von Chris P. und dem nun ebenfalls geständigen Felix G. (19) als Anstifter zu der Tat bezichtigt. Auch G. kam aus der Untersuchungshaft frei, während der Haftbefehl gegen Dirk P. weiterhin in Kraft ist.

Bei dem Brandanschlag auf das Jüterboger Flüchtlingsheim mit zwei Molotow-Cocktails war es durch glückliche Umstände nur zu Sachschaden gekommen.

Voraussichtlich am 23. November wird die Große Strafkammer in Potsdam ihr Urteil verkünden.

Von Peter Degener

Das Berliner Theater „Eukitea“ zeigt an der Friedrich-Ebert-Grundschule ein Theaterstück zum Thema Mobbing. Die Aufführung findet im Rahmen eines vom Landkreis geförderten Projektes für Schulen in Teltow-Fläming statt.

09.11.2017

Jeden ersten Sonntag im Monat geht es auf dem Dorfplatz in Ahrensdorf heiß her. Die Feuerwehrmänner Harald Conrad und André Langkammer kümmern sich ehrenamtlich um den Nachwuchs.

09.11.2017

In Löwenbruch hat am Sonntagnachmittag ein Carport gebrannt, unter dem Holz und Arbeitsmaterialien gelagert waren. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Ursache ist unklar.

06.11.2017
Anzeige