Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Britisches Lebensgefühl in Diedersdorf
Lokales Teltow-Fläming Britisches Lebensgefühl in Diedersdorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:33 25.04.2016
Martina und Stefan Gemlin auf den British Garden Days am Schloss Diedersdorf vor ihrem Rover, Baujahr 1936. Quelle: Krischan Orth
Anzeige
Diedersdorf

Gelb strahlt die „lemon curd“ durchs Glas. Es handelt sich dabei um eine britische Spezialität, Zitronenmarmelade mit Ei. „Das würde ich mir nicht aufs Toast schmieren“, sagt Julia Lang. Sie hält ein Glas „old english marmelade“ in der Hand. Mit Bitterorange. Die gebürtige Engländerin schätzt die Tradition, Zitronenmarmelade ist eine vergleichsweise neuere Kreation. Dolmetscherin Lang kam vor 40 Jahren nach Deutschland, am Wochenende besuchte sie die „British Garden Days“, die zum zweiten Mal auf Schloss Diedersdorf stattfanden.

„Säuerlich-süß“, so beschreibt sie den Geschmack der Marmelade, die früher schwerer zu bekommen gewesen sei. Sie möchte sich Dinge bewahren, die Tradition haben. Dazu zählt auch der Erhalt ihrer Muttersprache, auch wenn sie mittlerweile fest in Brandenburg beheimatet ist.

Britisches Konfekt in Diedersdorf Quelle: Krischan Orth

Die Marmelade kann auch zum „afternoon tea“ gereicht werden, zur britischen Teezeit. Auch auf Schloss Diedersdorf konnte man diese britischen Tradition erleben. Nicole Gnädig ist 1997 bei ihrer ersten Reise nach England auf den Geschmack gekommen. Sie versucht, jedes Jahr die Insel zu besuchen. Sie ist echter England- und Teefan. „Die Freundlichkeit“ würde besonders die Briten auszeichnen, sagt sie. Etwas aber vermisst Gnädig auf der Ausstellung, und das gebe es auch nicht in Deutschland: Kakao mit Minze.

Karamelkonfekt in verschiedenen Geschmacksrichtungen

Was die Geschmacksnerven bei der Teezeit noch stärken kann, ist ein Karamellkonfekt, „Fudge“ genannt. Die Grundzutaten sind Zucker, Butter und Sahne, dann entstehen verschiedene Sorten wie Whiskey, Nuss, Marzipan oder eben Minzgeschmack.

Thorsten Wahl schätzt den „Fudge.“ Er ist seit einer Schottlandreise Fan der britischen Insel. „Die Lebensart ist dort ruhiger, nicht so gestresst“, sagt er. Auch Land und Leute findet er besonders. „Die Briten sind sehr traditionsbewusst.“ Das mache sich auch im Alltag bemerkbar. „Die Schottenröcke werden mit Handytaschen angefertigt“, sagt er.

Ein Rover von 1936

Für Stefan Gemlin schlägt das britische Herz im Sechszylinder. Er pflegt einen Rover, Baujahr 1936. Dazu hat er passende Musik dabei, die aus einem tragbaren Grammophon klingt. Einmal ankurbeln reicht für zwei bis drei Songs. Auch die passenden Nadeln dürfen nicht fehlen: für lauten und leisen Sound. Sein Auto ist eine Rarität. „Weltweit gibt es 50 Stück davon“, erzählt Gemlin. Vier in Deutschland. Seit 25 Jahren beschäftigt er sich mit britischen Oldtimern. In der Garage stehen noch ein britischer Rennwagen und ein Morgan. Zweimal im Jahr reist er nach England. Seine Affinität zum Vereinigten Königreich sei durch eine Reise der Eltern entstanden, die sich während des Urlaubs in den 1970ern mit einem englischen Paar angefreundet hätten. Die Freundschaft hatte bis zu dem Tod der beiden Bestand. Er selbst ist Englischlehrer geworden. „Die Engländer sind ein skurriles Völkchen“, sagt Gemlin. „Entweder lehnt man sie ab oder liebt sie.“

Von Krischan Orth

Der letzte Sonntag im April ist traditionell der Tag, an dem die Handwerker in Jüterbog den Maibaum auf dem Marktplatz aufstellen – und das geschah natürlich auch an diesem Sonntag. Bei strahlendem Sonnenschein hievten sie die geschmückte Lärche in die Höhe.

25.04.2016

Im Jugendclub Mellensee wurde am Wochenende gearbeitet: Bei der 48-Stunden-Aktion renovierten die Jugendlichen den Club. Er ist gut besucht, die Stammgäste sehen sich als eine Art Familie. Und das war am Wochenende gut zu sehen.

24.04.2016

Beim Fläming Frühlingsfest am Sonntag in Luckenwalde wurde die neue Flämingkönigin Carolin Gedlich offiziell gekrönt. Sie repräsentiert jetzt die Region. Dabei soll ihr künftig eine Fläming-Hauptstadt helfen, die jedes Jahr gekürt wird. Die Hauptstadt für dieses Jahr steht schon fest.

24.04.2016
Anzeige