Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Bungalow in Blankenfelde abgebrannt
Lokales Teltow-Fläming Bungalow in Blankenfelde abgebrannt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:41 25.06.2015
Die Feuerwehr bei den Löscharbeiten in Blankenfelde Quelle: Feuerwehr
Blankenfelde

Bei einem Brand ist am Donnerstag ein Holzbungalow auf einem Wochenendgrundstück am Trebbiner Damm in Blankenfelde zerstört worden.

Anwohner hatten gegen 5.45 Uhr einen lauten Knall gehört und die Feuerwehr informiert. Einsatzkräfte aus Blankenfelde und Dahlewitz löschten das Feuer, Menschen wurden nicht verletzt.

Für die Dauer der Löscharbeiten musste der Trebbiner Damm gespert werden. Der Verkehr wurde umgeleitet. Wie hoch der Schaden ist, ist noch nicht bekannt. Die Polizei hat Ermittlungen wegen des Verdachts auf fahrlässige Brandstiftung aufgenommen. Sie prüft, ob das Feuer durch einen Propangasofen in dem Bungalow entstanden ist.

Von MAZonline

Teltow-Fläming Zesch am See: Dixi-Klos sollen weg - Kakofone Töne in kurioser Klo-Debatte

Wer baden geht, der muss auch mal ein wichtiges Geschäft erledigen. Wer in Zesch am See, einer kleinen aber feinen Badestelle in Teltow-Fläming, baden geht, der muss dafür aufs Dixi-Klo gehen. Das finden die Besucher nicht so schön. Nun wird unter den Verantwortlichen über eine andere Lösung diskutiert, die Klo-Debatte ist in vollem Gange.

25.06.2015

Die Antonov 124 ist eine der erfolgreichsten Militärtransportmaschinen. Am Mittwoch ist der Koloss auf dem Fliegerhorst in Holzdorf bei Jüterbog gelandet. An Bord: ein Hubschrauber und mehrere Container. Die spektakuläre Landung hat nicht nur die Militärs begeistert.

25.06.2015
Teltow-Fläming Ortsbeirat Mahlow befürwortet Grundstück im Mahlower Musikerviertel - Ja zu Flüchtlingsheim – aber mit Bedingungen

Sein Ja zum Bau einer Flüchtlingsunterkunft verbindet der Ortsbeirat Mahlow mit klaren Forderungen. So soll die Gemeinde selbst bauen, um Einfluss auf Gebäude, Schallschutz und Innenleben zu haben. In Teltow-Fläming wäre das bislang einzigartig.

25.06.2015