Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Chorgipfel: Jüterbog braucht Klicks
Lokales Teltow-Fläming Chorgipfel: Jüterbog braucht Klicks
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:47 11.11.2015
Stadtchor Jüterbog Quelle: Iris Krüger
Anzeige
Jüterbog

Der Stadtchor Jüterbog liegt im deutschlandweiten Sängerwettstreit aktuell im mittleren Drittel der 50 teilnehmenden Chöre. Auf der Votingseite des Senders Klassikradio kann man die Stimmabgabe live verfolgen – und selbst für seinen Favoriten klicken.

Mit fast 1000 Stimmen liegt aktuell ein Chor aus Regensburg „Himbisa Mukama“ ganz vorn. Mit einem Sieg rechnen die Jüterboger eigentlich nicht mehr, weil der Abstand schon zu groß ist. Aber eine kleine Hoffnung bleibt noch. „Alle Chormitglieder sind fleißig dabei, weitere Menschen zur Stimmabgabe zu motivieren“, sagt die Vereinsvorsitzende des Jüterboger Stadtchors, Doreen Jannek. „Wir freuen uns über jeden, der für uns stimmt.“ Bis Sonntag läuft die Abstimmung.

Das im Fläming beliebte Ensemble breitet sich derzeit auf sein Weihnachtskonzert vor. Es findet am ersten Advent im Kulturquartier Jüterbog statt.

Hier abstimmen:
www.klassikradio.de/deutscher-chorgipfel-2015

Von MAZonline

Teltow-Fläming Frust und Erleichterung in Großbeeren - Teilverkauf von Wohnungsbaugesellschaft abgelehnt

Faschingsauftakt abgesagt und mit juristischen Schritten gedroht – im Gemeinderat Großbeeren brodelt’s: Die einen sind stinksauer, weil der Zuzugsort kurzfristig kein neues Bauland für weitere Familien hat. Die anderen sind froh, den Verkauf von Anteilen an der kommunalen Wohnungsbaugesellschaft verhindert zu haben.

14.11.2015

Den Rednern zur Jubiläumsparty 20 Jahre Güterverkehrszentrum Großbeeren blieben nur Superlative: Mit 630 Millionen Euro Investition und zurzeit 6700 Arbeitskräften ist das Logistikzentrum mit Bahn-Terminal am Südrand Berlins eine der großen Brandenburger Erfolgsgeschichten. Rang 4 im europäischen Ranking bescheinigt zudem internationales Format.

12.11.2015
Polizei Auto bei Siethen gegen Baum geprallt - Unfall nach Asthma-Anfall

Auf der L795 zwischen Siethen und Thyrow ist in der Nacht zu Mittwoch ein Mazda von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer wurde leicht verletzt, er hatte offenbar vor dem Unfall einen Asthma-Anfall erlitten. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

11.11.2015
Anzeige