Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Dahme hat ein neues Eiscafé
Lokales Teltow-Fläming Dahme hat ein neues Eiscafé
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:45 27.05.2016
Manuela und Holger Hoffmann hinter der Theke. Quelle: Uwe Klemens
Anzeige
Dahme

„Eines Tages in Dahme einen eigenen Laden aufzumachen, war schon immer mein Traum“, sagt Manuela Hoffmann. Mit der Eröffnung ihres Eiscafés in der Rudolf-Breitscheid-Straße hat sie sich die gebürtige Heinsdorferin, die einen Teil ihrer Schulzeit in Dahme verbrachte, in dieser Woche nun diesen Traum erfüllt. Zusammen mit ihrem Mann Holger wird sie dort nun an sieben Tagen pro Woche zwischen 9 und 20 Uhr ihren Kunden Eis und Snacks kredenzen.

Über berufliche Erfahrungen auf diesem Gebiet verfügen die beiden seit langem. Bereits 1993 wagte Holger Hoffmann in Ludwigsfelde den Schritt zum Franchise-Unternehmer als Eisverkäufer. Seit 1998 betreiben die beiden in der Breiten Straße in Luckenwalde ein Eiscafé derselben Kette.

Wie in der Kreisstadt kommt auch in Dahme ausschließlich Eis von „Janny’s“ in die Kühltheke. „Ein Super-Eis, komplett ohne künstliche Farbstoffe und Aromen hergestellt und natürlich lecker“, erklärt Manuela Hoffmann, „sämtliche Eissorten sind glutenfrei. Wer möchte, findet auch vegane und laktosefreie Sorten.“ Ergänzt wird das Angebot durch eine große Palette an Kaffee, Tee und Kakao sowie an Crêpes, Salaten und selbstgebackenen Kuchen.

Bereits am Eröffnungstag herrschte großer Andrang. Eine Freikugel gab es für jeden Schüler und Kita-Kind.

Von Uwe Klemens

Teltow-Fläming Schutzgelderpressung in Ludwigsfelde - Gericht verurteilt Hells-Angels-Freunde

Sich wehren hilft – das zeigt der Fall, der am Donnerstag vor dem Amtsgericht in Zossen verhandelt wurde. Der Tätowierer, der zuvor von drei Männern aus dem Umfeld der Rockerbande Hells Angels bedroht worden war, zeigte den Fall an. Mit Erfolg.

27.05.2016

Am Samstag ist ein gutes Auge gefragt. Dann wollen die Bauarbeiter an der Straße zwischen Rohrbeck und Dennewitz im Fläming die neue Bahnbrücke einfügen. Stück für Stück wird das Betonbauwerk in die Bahndamm-Lücke geschoben, die nach dem Abriss der alten Brücke blieb.

27.05.2016
Teltow-Fläming Naturschutzgebiet wurde entschlammt - Zülowseen in Rangsdorf sind saniert

Hätte man die Zülowseen in Rangsdorf dem natürlichen Lauf überlassen, wären sie wohl eines Tages verschwunden. Seit November wurden 8000 Kubikmeter Schlamm abgesaugt. Gestern wurde die Sanierung des Naturschutzgebiets offiziell abgeschlossen. In Rangsdorf hat man schon Ideen für weitere Maßnahmen.

27.05.2016
Anzeige