Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Dahmes Feuerwehr nimmt neue Wache in Betrieb
Lokales Teltow-Fläming Dahmes Feuerwehr nimmt neue Wache in Betrieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
04:38 02.05.2016
Die neue Feuerwache in Dahme. Quelle: Victoria Barnack
Anzeige
Dahme

Gleich mehrere Gründe zum Feiern hatten die Dahmer Feuerwehr und ihre Nachbar-Ortswehren aus dem Amtsgebiet. Denn all ihnen soll das am Sonntag offiziell in Betrieb genommene Feuerwehrgebäude zugutekommen.

1,6 Millionen Euro hat der Bau gekostet. Damit ist die neue Dahmer Wache ein echtes Vorzeigemodell. Denn alle Zeit- und Kostenrahmen wurden eingehalten. „Wie oft mein Handy geklingelt hat und ich Absprachen mit den Leuten vom Bauamt getroffen habe, möchte ich gar nicht wissen“, sagte Amtswehrführer Karsten Schmidt.

Jugendwehr in der Tradition der „Jungen Brandschutzhelfer“

Zudem wurde das 30-jährige Bestehen der Jugendfeuerwehr gefeiert. „Das konkrete Gründungsdatum kennen wir leider gar nicht“, erklärte Tino Braun die Zusammenlegung der beiden Feiern. In der Historie der Dahmer Feuerwehr ist lediglich belegt, dass die Jugendfeuerwehr im Jahr 1986 neu gegründet wurde. „Es gab bereits seit 1964 die sogenannten Jungen Brandschutzhelfer“, berichtete der Amtsjugendwart. Diese lösten sich aus Mangel an Nachwuchs allerdings Ende der 1970er Jahre auf.

Amtsjugendwart Tino Braun . Quelle: Victoria Barnack

Derzeit ist das Personalproblem bei jugendlichen Feuerwehrmännern und -frauen vom Tisch. Die Dahmer Jugendabteilung besteht aus zwölf Mitgliedern. „Insgesamt gibt es im Amt neun Jugendwehren und eine Kinderfeuerwehr“, sagte Tino Braun. Dass der Trend eine positive Richtung hat, belegt die Gründungsstatistik. Erst 2016 wurde die Jugendwehr in Kemlitz ins Leben gerufen. „Außerdem sind in Schöna und Görsdorf zwei Kinderfeuerwehren in Gründung“, berichtete er.

96 Mitglieder in der Jugendfeuerwehr

Insgesamt 96 Nachwuchskräfte zwischen sechs und 18 Jahren sind im Amt Dahme aktiv. „Aber man wünschst sich natürlich immer mehr“, so Tino Braun. Einige Jugendwehren könnten aufgrund geringer Mitgliederzahlen nicht am jährlichen Amtsausscheid teilnehmen. „Dafür braucht man mindestens fünf Personen.“

Zu Feier in der Wache wurden nicht nur die neuen Räume und die Ortswehren präsentiert, sondern wurde gleich um Nachwuchs geworben. So konnten die Kleinsten am Sonntag hautnah erleben, wie die ehrenamtliche Arbeit der Erwachsenen aussieht, mit welchen Fahrzeugen die Dahmer Feuerwehr unterwegs ist.

Von Victoria Barnack

Teltow-Fläming Maibaumaufstellen in Ludwigsfelde - Handwerk stellt sich vor

In Ludwigsfelde hat die Kreishandwerkerschaft mit ihren Innungen zum zweiten Mal einen Maibaum aufgestellt. Am Sonnabendnachmittag wurde der Stamm einer Eibe per Hand in die Höhe gestemmt. Zudem machten die Handwerker auf ihre Stände aufmerksam, in der Hoffnung, junge Menschen für das Handwerk gewinnen zu können.

01.05.2016
Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 1. Mai - Flucht nach Unfall im Kreisel

Ein Pkw-Fahrer hat am Sonnabendmittag im Kreisverkehr in der Thälmannstraße in Dahlewitz die Vorfahrt eines Traktor-Fahrers missachtet. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, lenkte der Traktor-Fahrer nach links. Dabei kippte sein Tankanhänger um. Ohne zu helfen, fuhr der Pkw-Fahrer einfach weiter.

01.05.2016

Zahlreiche Besucher genossen Sonnenschein und Unterhaltungsprogramm beim Familienfest der Linkspartei auf dem Luckenwalder Boulevard am 1. Mai. Zum Tag der Arbeit lädt der Kreisverband Teltow-Fläming traditionell zu der Feier ein. Es gab Blasmusik und Tanzvorführungen, Bratwurst und Bier und nebenbei ging es ein wenig um Politik.

01.05.2016
Anzeige