Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Der Bundestag mitten im Schulhaus

Parlaments-Ausstellung in Luckenwalde Der Bundestag mitten im Schulhaus

Die Wanderausstellung des Bundestages ist in dieser Woche in der Jahn-Oberschule in Luckenwalde zu sehen. Klassen aus der Region sind eingeladen, sich hindurchführen zu lassen. Bundestagsabgeordnete Jana Schimke (CDU) hat die Ausstellung an die Schule gebracht.

Voriger Artikel
Sichtbare Spuren der Geschichte
Nächster Artikel
Das Ende der Kreidezeit in den Klassenzimmern

Jana Schimke (l.) und Ines Schwerdt in der Ausstellung.

Quelle: Foto: Robin Knies

Luckenwalde. In der Luckenwalder Jahn-Oberschule kann man derzeit eine Wanderausstellung des Deutschen Bundestages besuchen. Schüler haben noch bis Freitag die Möglichkeit, sich über Arbeit, Aufbau und Funktion des Parlamentes zu informieren und Fachleute zu befragen.

Zur Eröffnung sprach Schulleiterin Ines Schwerdt über den hohen Stellenwert der Politikvermittlung an ihrer Schule. „Es geht nicht nur um Fakten und Zahlen, sondern um Kompetenzen,“ sagte sie. „Die Schüler sollen die Theorie aus dem Unterricht praktisch anwenden können.“ Deshalb fahren die Schüler der 10. Klasse auch jedes Jahr nach Berlin, um den Bundestag persönlich zu besuchen.

Die CDU-Bundestagsabgeordnete Jana Schimke, die die Exposition nach Luckenwalde holte, ist stolz darauf, dass die Ausstellung bereits zum zweiten Mal in ihrem Wahlkreis zu sehen ist. „Diese Schule ist mir gleich in den Sinn gekommen, denn die Schüler hier gehören zu den politikinteressiertesten, die ich kenne“, so Schimke. Als Anerkennung übergab sie der Schulleiterin ein Buch mit Innenansichten aus dem Bundestag.

Jürgen Dückers, einer der Betreuer der Ausstellung, erläuterte deren Aufbau. Die Ausstellung habe drei „Standbeine“: 21 farblich geordnete Schautafeln, zwei Computerterminals, mit denen man auf verschiedene Bundestagsseiten zugreifen kann, und Broschüren zum Mitnehmen. „Am häufigsten fragen mich Schüler, warum der Plenarsaal immer so leer ist,“ berichtete Dückers. „Dabei findet die meiste Arbeit ja in den Ausschüssen statt. Deshalb ist diese Ausstellung auch so wichtig, denn solches Wissen ist hilfreich in allen möglichen Situationen.“

Zehn Klassen der Jahn-Oberschule haben bereits Termine für eine Führung, die Ausstellung steht nach Anmeldung aber auch anderen Schulen offen.

Anmeldung:
0 33 71/64 20 39

Von Robin Knies

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg