Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Die Kitas der anderen
Lokales Teltow-Fläming Die Kitas der anderen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:32 28.10.2013
Mit Plastikröhrchen Musik machen – das geht, wie die Teilnehmerinnen der Kita-Rundfahrt in Blönsdorf feststellten. Quelle: Martina Burghardt
Anzeige
Niedergörsdorf

Zwei Tabletts mit Salbeitee in Plastikbechern stehen auf dem Tisch im Vorgarten der Kita „Kinderland“ Niedergörsdorf. Tina Scholder, die „Naturfachfrau“ und als solche stundenweise in der Einrichtung beschäftigt, bereitet sich auf die Ankunft einer Besuchergruppe vor. Alle Erzieherinnen der Gemeinde Niedergörsdorf und jene, die im weiteren Sinne mit Kindern und Jugendlichen zu tun haben, wollten ihre Gemeinde an diesem Sonnabend besser kennenlernen.

Als Einstieg beantworteten die Gäste in der Kita „Kinderland“ Quizfragen zum Thema Natur, bevor die Leiterin Marlies Wecke über das Leitbild der Kita sprach und die Räume zeigte. Ähnlich lief es in den vier weiteren Kindertagesstätten der Gemeinde Niedergörsdorf. Besuchsstationen waren außerdem das Fläminghaus, in dem Senioren betreut werden, die Kirche in Dalichow, das Freibad Oehna, das Sportlerheim samt Jugendraum in Zellendorf und das Kulturzentrum „Das Haus“ in Altes Lager. Die Erzieherinnen wurden vom Vorsitzenden des Sozialausschusses und den Jugendarbeiterinnen sowie Mitarbeiterinnen aus Touristinformation, Verwaltung und Freibad begleitet. Nicht die pädagogischen Schwerpunkte, sondern das, was das inhaltliche Profil einer Kita ausmacht, stand im Mittelpunkt des Fortbildungstages.

Ihr Leitbild hatten die Kitas vor mehreren Jahren mit der Qualitätsoffensive eingeführt. Natur ist beispielsweise das Kernthema in der Niedergörsdorfer Kita „Kinderland“. Der im vorigen Jahr eröffnete Walderlebnispfad wird nicht nur von den jüngsten Niedergörsdorfern gern genutzt. In der kleinsten Einrichtung, der Kita „Spielkiste“ Blönsdorf, konzentriert man sich auf die Sprachentwicklung, in Langenlipsdorf auf die musikalische Früherziehung.

Andrea Schütze hat die inhaltliche Ausrichtung angeregt und gefördert. Seit Bildung der Großgemeinde 1998 ist sie in der Verwaltung für die Kitas zuständig. Aber schon damals hatte man Wert auf das gegenseitige Kennenlernen, den Austausch untereinander gelegt. „Seit der Qualitätsoffensive gibt es den Wunsch, eine Rundfahrt zu unternehmen“, sagt Andrea Schütze. Damit aus der Tour ein Bildungstag wird, gab es für jeden der knapp 50 Teilnehmer eine Datensammlung zu den Orten und Einrichtungen. Von den Fördermitteln bis zu den Kinderzahlen, von der Entwicklung bis zu geschichtlichen Daten sind darin Fakten enthalten.

In den Niedergörsdorfer Kitas werden derzeit 378 Kinder betreut. Platz ist auch für alle Kinder unter drei Jahren, die einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz haben. Dafür ist erst in diesem Jahr ein Krippenanbau im Familienzentrum Altes Lager eröffnet worden.

Andrea Schütze will Fakten vermitteln, aber vor allem will sie, dass die Mitarbeiter Hintergründe kennen. Etwa darüber, warum eine Eintrittskarte für das Freibad Oehna nicht billiger sein kann, als sie schon ist. „Es gab Rückmeldungen, dass viel Neues vermittelt wurde“, sagt die Amtsleiterin. Sie selbst nutzte die Gelegenheit, um sich „Problemfälle“ anzusehen, etwa eine feuchte Wand oder einen reparaturbedürftigen Zaun.

Etwas über sich selbst haben die Erzieherinnen auch lernen können. Bei dem Spielleiterkurs, der gegenwärtig im „Haus“ Altes Lager läuft, konnten sie sich in freier Improvisation unter dem Motto „Selbsterfahrung, Selbstausdruck und Demonstration“ üben.

Von Martina Burghardt

Teltow-Fläming Ludwigsfelde feiert 9. Kneipenfest - Von Kneipe zu Kneipe

Zehn Euro, sechs Kneipen und viele verschiedene Bands - das ist die Ludwigsfelder Kneipennacht. Die ist am Sonnabend bereits zum neunten Mal gefeiert worden.

31.10.2013
Teltow-Fläming Ehrung wegen flexibler Wände in Kühlwagen - Logistikpreis für Lekkerland

Das Unternehmen Lekkerland, dass in Großbeeren ein Zentrallager betreibt, hat den deutschen Logistik-Preis 2013 erhalten. Der Preis wurde in Berlin verliehen.

28.10.2013
Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 27. Oktober - Cannabisplantage mit 250 Pflanzen gefunden

+++ Luckenwalde: Mann meldet der Polizei seine Cannabisvorräte +++ Siethen: Betrunken mit gestohlenem Krad unterwegs +++ Luckenwalde: Mit 1,72 Promille unterwegs +++

28.10.2013
Anzeige