Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
„Die Königin von Niendorf“ als Ferienprojekt

Kinderfilm-Darsteller gesucht „Die Königin von Niendorf“ als Ferienprojekt

Als Zehnjährige hat man es nicht leicht, wenn sich die Freundinnen nur noch für Make-up und Jungs interessieren. Wie Lea damit umgeht, ist die Handlung des Kinderfilms „Königin von Niendorf“, der in den Sommerferien in der Flämingregion gedreht wird. Die Drehbuchautoren Joya Thome und Philipp Wunderlich suchen zurzeit Kinderdarsteller und Drehorte.

Voriger Artikel
Die Frosch-Lotsen
Nächster Artikel
Jobcenter TF betreut 165 Asylsuchende

Die Autoren auf dem Niendorfer Hof der Famile Thome.

Quelle: Uwe Klemens

Niendorf. Ein älterer Musiker, dem der Sinn seines Daseins abhanden gekommen ist, und ein zehnjähriges Mädchen, das ihm hilft, seinen Platz im Leben zu finden – und ganz nebenbei auch ihren eigenen. Das kling wie ein modernes Märchen, finden Joya Thome und Philipp Wunderlich.

Zusammen haben die 26-jährige Erziehungs- und Sozialwissenschaftlerin und der angehende Sozialwissenschaftler (25) daraus das Drehbuch für „Königin von Niendorf“ geschrieben. Dass sie die Tochter des bekannten Filmemachers Rudolf Thome ist, der seiner Tochter seit Kindertagen zu Kamera-Erfahrungen verhalf, kommt dem Projekt zu Gute.

Zweiter Hauptstrang der Geschichte ist der Versuch der Zehnjährigen Lea, Anschluss zu einer Jungsbande mit vielen Abenteuern zu finden, die sie spannender findet als die Interessen ihrer Freundinnen. Beide Stränge sind miteinander verwoben. Dass der wie ein Einsiedler abseits der Dorfgemeinschaft lebende Musiker wieder zurück ins Leben findet, wird für Lea und ihre Jungs zur gemeinsamen Bewährungsprobe.

Drehen will Thome überwiegend auf dem Hof ihres Vaters in Niendorf, aber auch in Jüterbog. Zwar stehen die beiden Hauptdarsteller bereits festst, aber die Filmemacher sind noch auf der Suche nach Kinderdarstellern für größere und kleinere Rollen. Gedreht werden soll etwa drei Wochen lang während der Sommerferien in der Region.

Jungs im Alter von 7 bis 13 Jahren und Mädchen zwischen 10 und 12 Jahren, die Lust zum Mitspielen haben, können sich per E-Mail für ein Casting bewerben. Mit dabei sein sollten ein Foto und eventuell ein Minivideo, das Alter, der Wohnort und der Grund des Interesses.

Kontakt: Bewerbungen bis 25. April an film@joya-thome.de

Von Uwe Klemens

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg