Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Die Lange Nacht der Bibliotheken in Rangsdorf

Rangsdorf Die Lange Nacht der Bibliotheken in Rangsdorf

Die Lange Nacht der Bibliotheken hat sich in Teltow-Fläming längst etabliert, in diesem Jahr läuft die Veranstaltungsreihe schon zum zehnten Mal. Am Sonnabend war das Rangsdorfer Rathaus an der Reihe. Dort ging’s italienisch zu – dank eines Starkochs und einer mitreißenden Erzählerin aus Bari.

Voriger Artikel
Maurice’ Eltern sind überwältigt und dankbar
Nächster Artikel
„Offene Höfe“: Galloways in Löwenbruch

Petra Siegert (2.v.r.) begrüßte die Köche Klaus-Jürgen Boldt (r.) und dessen Enkel Niklas sowie Erzählerin Maria Carmela Marinelli (l.).

Quelle: Andrea von Fournier

Rangsdorf. Seit zehn Jahren gibt es im Landkreis „ Die Lange Nacht der Bibliotheken“, ein Angebot an die Bürger, einmal im Jahr diese Wissensspeicher auf eine andere, ganz besondere Weise kennenzulernen. Vom 3. bis 18. November gibt es an verschiedenen Orten im Kreis Veranstaltungen. Am Sonnabend war Rangsdorf an der Reihe.

Und viele Rangsdorfer hatten diese Nacht ungeduldig erwartet, denn sie versprach, zu einem kulturellen und kulinarischen Leckerbissen zu werden. „So schnell wie in diesem Jahr waren die Karten nie verkauft und wir hätten gut ein Drittel mehr an den Mann bringen können“, freute sich Bibliotheksmitarbeiterin Anke Brüggemann. Die hell erleuchtete Glasfassade des Rangsdorfer Rathauses zog etwa 80 Interessierte unter dem Motto „Eine italienische Nacht“ an – und sie wurden nicht enttäuscht.

Monatelang wurde geplant und organisiert

Petra Siegert, Leiterin der Gemeindebibliothek, und ihre Mitarbeiterinnen hatten monatelang geplant und organisiert, damit südländisches Flair in die Veranstaltung einzieht: typisch italienisches Essen, gewürzt mit den Geschichten einer jungen Italienerin – fertig ist Klein Italien an der Rangsdorfer Seebadallee.

Schließlich hat die Gemeinde eine Städtepartnerschaft nach Fardella und Italien ist nach wie vor Sehnsuchtsort der Deutschen. Starkoch Klaus-Jürgen Boldt, fast drei Jahrzehnte lang Küchenchef im Berliner Hotel unter den Linden, und die in Leipzig lebende Italienerin Maria Carmela Marinelli bildeten mit dem Bibliotheksteam ein gutes Gespann, das die Köpfe und Gaumen der Besucher verwöhnte.

Wie sich Betta ihren Reuccio aus Teig kneteteF

Ein Aperitif stimmte die Neugierigen ein, bevor die 39-jährige Maria Carmela Marinelli Geschichten von eigensinnigen Frauen, knausrigen Männern, von Lust und Liebe erzählte. Wer dabei Parallelen zu deutschen Märchen entdeckte, lag ganz richtig. Marinelli, die im Stehen sprach und viel gestikulierte, sang und illustrierte ihre Erzählungen mit wechselnden sprachlichen und stilistischen Mitteln. Immer wieder schob sie italienische Textpassagen ein, bei denen das Temperament der aus Bari stammenden Süditalienerin zum Vorschein kam.

Neben der Geschichte der jungen Betta, die sich ihren Ehemann Reuccio aus Teig knetet und zum Leben erweckt und ihn dann von einer fremden Königin wieder zurückerobern muss, fesselten noch andere Märchen das Publikum. Auch die Beschreibungen apulischer Bräuche und Lebensart amüsierten die Rangsdorfer.

Theaterpädagogin und glückliche Märchenerzählerin

Maria Carmela Marinelli, verheiratet mit einem Deutschen und Mutter zweier Kinder, ist, wie sie beschrieb, vor elf Jahren nach Deutschland gekommen, um glücklich zu sein. Dafür absolvierte sie in Bologna, Jena und Berlin Studien der Sprache, Theaterpädagogik und des Märchenerzählens. Seit fünf Jahren ist sie als Erzählerin selbstständig – und glücklich. Das sprang auch auf die Besucher über und wurde gekrönt von feinen Antipasti, Pasta und Dolci aus der Küche von Hans-Jürgen Boldt und seinem Enkel Niklas.

Von Andrea von Fournier

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg