Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Diebstahl von Fernsehern vereitelt

Teltow-Fläming: Polizeibericht 14. August Diebstahl von Fernsehern vereitelt

Zwei Männer haben am Donnerstag versucht, Fernseher aus einem Mahlower Discounter zu stehlen. Sie bezahlten an der Kasse Kleinigkeiten, schoben aber große Reisetaschen in ihren Einkaufswagen aus dem Markt. Mitarbeiter wurden misstrauisch, einer der Männer entkam, der andere konnte festgehalten werden. In seiner Tasche fanden sich zwei Flachbildfernseher.

Voriger Artikel
Neue Wohnungen geplant
Nächster Artikel
Verträglichkeit bestätigt


Quelle: dpa

Mahlow: Diebstahl von zwei Fernsehern vereitelt.  

Mitarbeiter eines Mahlower Discounters haben am Donnerstagnachmittag verhindert, dass zwei Männer zwei Flachbildfernseher aus dem Markt stahlen. Die beiden hatten an der Kasse Kleinigkeiten bezahlt. Beide hatten jedoch in ihren Einaufswagen große Taschen liegen.Während es einem der Männer gelang mit gefüllter Reisetasche den Markt zu verlassen, konnten die Mitarbeiter den zweiten aufhalten. Dabei stellte sich heraus, dass dieser zwei Flachbildfernseher im Wert von knapp 300 Euro in der Tasche versteckt hatte, die er an der Kasse vorbeigeschmuggelt hatte. Als eine Mitarbeiterin den Täter zur Rede stellte, wurde dieser handgreiflich und versuchte die Frau wegzuschubsen. Ein Kunde kam der Verkäuferin zu Hilfe. Gemeinsam gelang es ihnen, den 21-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Diese nahm den aus Estland stammenden Mann vorläufig fest. Bei seiner Durchsuchung war in seiner Hosentasche zudem ein Küchenmesser aufgefunden worden. Der Mann sollte noch gestern einem Richter vorgeführt werden.

+++

Ludwigsfelde: Betrunken mit Lkw unterwegs

Bei der Kontrolle des 43-jährigen Fahrers eines VW-Lkws im Anton-Saefkow-Ring in Ludwigsfelde stellte die Polizei am Donnerstag Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab 1,70 Promille. Eine Blutprobe wurde angeordnet. Die Polizei stellte den Fahrzeugschlüssel sicher und übergab ihn an die Ehefrau des Mannes.

+++

Trebbin: Einbruch in Kleintransporter

Mehrere Hundert Euro Schaden verursachten unbekannte Diebe beim Einbruch in einen Kleintransporter in Trebbin am Donnerstag zwischen 15 und 15.10 Uhr. In dieser Zeit öffneten sie gewaltsam den Wagen und entwendeten eine Geldbörse mit Dokumenten. Das Fahrzeug war im Stadtgebiet von Trebbin abgestellt.

+++

Nächst Neuendorf: Kollision mit Reh

Am Donnerstag gegen 7.45 Uhr kollidierte auf der Straße zwischen Nächst Neuendorf und Glienick ein Pkw aus dem Landkreis Teltow-Fläming mit einem Reh. Dabei wurde der Pkw beschädigt, blieb jedoch fahrbereit. Das Reh überlebte den Zusammenstoß nicht.

+++

Wünsdorf: Auffahrunfall auf der Berliner Allee

Auf der Berliner Allee in Wünsdorf ist am Donnerstag gegen 17.30 Uhr ein Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Teltow-Fläming aufgrund von Unaufmerksamkeit auf ein stehendes Auto mit LDS-Kennzeichen aufgefahren. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Autos blieben fahrbereit und der entstandene Sachschaden wird auf circa 1000 Euro geschätzt.

+++

Trebbin: Diebstahl auf dem Friedhof

In der Zeit von Montag bis Donnerstag, 10 Uhr, entwendeten unbekannte Täter von mehreren Gräbern auf dem Trebbiner Friedhof die Metallumrandungen. Der genaue Schaden wird noch ermittelt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die in der Zeit von Montag bis Donnerstagvormittag etwas Verdächtiges beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizei in Luckenwalde unter  0 33 71/60 00 entgegen.

+++

Jüterbog: Unfall auf einem Parkplatz

Am Donnerstag gegen 11.15 Uhr kam es in Jüterbog, Große Straße, aufgrund von Unaufmerksamkeit zu einem Parkplatzunfall. Ein Pkw aus dem Landkreis Teltow-Fläming und dem Landkreis Potsdam-Mittelmark stießen zusammen. Beide Autos blieben fahrbereit.

+++

Luckenwalde: Ladendieb erwischt

Ein 57-jähriger Berliner wollte am Donnerstag gegen 13.45 Uhr in einem Luckenwalder Discounter einen Diebstahl begehen. Er hatte vier Tetrapacks mit Wein eingesteckt und wollte den Laden ohne zu bezahlen verlassen. Allerdings konnte er an der Kasse gestellt werden. Er bekam eine Anzeige und musste den Wein im Laden lassen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg