Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Teltow-Fläming Doppeldeckerbus brennt vollständig aus
Lokales Teltow-Fläming Doppeldeckerbus brennt vollständig aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 22.06.2018
Quelle: Symbolbild
Woltersdorf

Die Feuerwehr ist in der Nacht von Donnerstag zu Freitag zu einem Brand auf einem alten Silogelände bei Woltersdorf Abzweig Scharfenbrück gerufen worden. Dort wurde ein roter Doppeldeckerbus abgebrannt. Personen wurden nicht verletzt. Weitere Informationen zu dem Fahrzeug hat die Polizei zurzeit nicht, da es völlig niederbrannte. Die Polizisten wollen nun klären, um was für ein Fahrzeug es sich genau gehandelt hat. Auch Hinweisen zu möglichen Tatverdächtigen will die Polizei nachgehen, da eine Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann.

Hinweise zu dem Fall nimmt die Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter Telefon 0 33 71/ 60 00 entgegen.

Von MAZonline

In der warmen Jahreszeit taucht der Hirschkäfer in der Region wieder auf. Das imposante Insekt ist streng geschützt. Die Bevölkerung ist aufgerufen, bei der Zählung mitzuhelfen.

22.06.2018

Die Niedergörsdorfer Gemeindevertretung beschloß am Mittwoch die umfassende Sanierung der alten Lichtmasten im Ortsteil Lindow. Einige Anwohner halten dagegen.

22.06.2018

In Kummerdorf-Gut hat es einen Waldbrand gegeben. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung.

21.06.2018