Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Ehrennadeln für Ehrenamtler

Großbeeren Ehrennadeln für Ehrenamtler

Bei einem Festakt im Gemeindesaal Großbeeren hat Bürgermeister Carl Ahlgrimm (parteilos) Ehrenamtler von Feuerwehr, Kultur und Sport ausgezeichnet. Die Ehrungen waren auch ein Rückblick auf ihre Leistungen.

Voriger Artikel
Orgel und Trompete – ungewohnt, aber brillant
Nächster Artikel
Evangelischer Friedhof hat jetzt einen Partnergarten

Bürgermeister Carl Ahlgrimm (parteilos, l.) zeichnet Judoka Marco Beischmidt (2.v.l.) mit der Ehrennadel in Platin aus.

Quelle: Krischan Orth

Großbeeren. Bei einem Festakt im Gemeindesaal Großbeeren hat Bürgermeister Carl Ahlgrimm (parteilos) am Freitag Ehrenamtler ausgezeichnet. Die Ehrungen waren auch ein Rückblick auf ihre Leistungen.

Bei der Feuerwehr wurde René Blisse mit der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet. Ahlgrimm hob die 30-jährige Tätigkeit Blisses bei der Großbeerener Feuerwehr hervor. Der erste Hauptbrandmeister der Gemeinde ist zudem Kreisausbilder.

Die Großbeerener Feuerwehr hat in diesem Jahr ihr ganzes Einsatzspektrum abgerufen. Ein Gefahrenstoffunfall auf der A10 und im Güterverkehrszentrum, meisterten die Kameraden. Dafür ist die Truppe speziell ausgerüstet. Der Großbeerener Wache hat einen Dekon-LKW für solche Einsätze. Dekon ist die Abkürzung für Dekontamination. Auch der schwere Unfall zwischen Großbeeren und Heinersdorf beschäftigte die Kameraden. Ortswehrführer Arwed Piesalla orderte Notfallseelsorge an. Auf mehr als 130 Einsätze wird die Feuerwehr Großbeeren 2016 noch kommen. Bürgermeister Ahlgrimm lobte bei Blisses Ehrung, die besondere Leistung der Truppe.

Auch die Kultur bereichert das Leben im Ort. Unter anderem organisiert von Lothar Matthies, der ausgezeichnet wurde. Er steht dem Kulturverein vor, ist Initiator des schulischen Fördervereins und war in der Kommunalpolitik für Großbeeren tätig. Der Kulturverein, der 2009 gegründet wurde, bestreitet bis zu 20 Veranstaltungen im Jahr. 70 Mitglieder sind im Verein.

Auch sportliche Erfolge wurden geehrt. Die Ü-35 Fußballmannschaft von Grün-Weiß holte 2014 die Kreismeisterschaft nach Großbeeren, in der Saison 2014/15 kam der Pokalsieg hinzu. Leistungsstark und international auf hohem Niveau erfolgreich sind die Großbeerener Judoka. Marco Beischmidt trainiert seit 45 Jahren. Tochter Ines Beischmidt erreichte 2014 und 2015 den zweiten Platz bei den Deutschen Meisterschaften, 2015 gewann sie die Deutsche Pokalmeisterschaft, im gleichen Jahr wurde die sie Dritte bei den European Cups.

Von Krischan Orth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Teltow-Fläming
57811e88-cc1d-11e5-9fb5-3858ea6ed044
Babys aus Oberhavel (6)

Babys aus Oberhavel, Januar/Februar 2016

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg